Zwei Novoline online Casinos sperren zu

Novoline online Casinos sperren zuAn mangelnden Umsätzen kann es wohl nicht gelegen haben. Denn Book of Ra und Konsorten erfreuen sich nach wie vor in Deutschland, Österreich und der Schweiz unglaublicher Beliebtheit und immer mehr Spieler migrieren von den Spielhallen und Spielbanken mittels PC, Tablet oder Handy aufs Internet.

Online spielen hat viele Vorteile, die auf der Hand liegen aber der grösste Vorteil sind wohl die höheren Auszahlungsraten und Boni, die man online im Vergleich zu den landbasierten Spielautomaten geniessen kann. Da schaut online einfach mehr am Ende des Tages raus und es verblüfft, dass man heutzutage doch immer wieder von Casinoschliessungen am Internet lesen muss. Heute wurde uns ganz lapidar von den Betreibern der Internet Spielbanken "Casino Fantasia" und "Rivo Casino" mitgeiteilt, dass mit sofortiger Wirkung zugesperrt wird.

 

 

Casino Fantasia: Kindly note that Casino Fantasia has ceased its operations with immediate effect.

Wir haben uns natürlich sofort im Dienste unserer Leser ans Telefon geworfen und versucht, herauszubekommen, was da geschehen ist. Von den Casinos selbst ist leider nichts in Erfahrung zu bringen, es scheint so, dass die Kundenbetreuer von dieser Nacht- und Nebelaktion auch nichts gewusst haben. 

Das leidige Problem mit der Casino Lizenz

Das Casino Fantasia und das Rivo Casino hatten den selben Eigentümer. Die Lizenz aus Curacao (Niederländische Antillen) gilt im Prinzip als seriös, ist aber keine europäische Lizenz, wobei sich die Anbieter in Curacao Lizenz Fantasia Casino Rivo Casinoeiner Grauzone befanden. Es könnte dabei auch zu steuerlichen Ungereimtheiten gekommen sein, denn es sollte die deutsche Mehrwehrtsteuer abgeführt werden, wenn der Spieler seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Glückspielabgaben wären nach europäischem Recht nicht fällig aber der deutsche Glückspielgesetz gleicht nach wie vor einer totalen Baustelle. Dies gereicht wie immer den Spielern zum Nachteil, die damit auf ein breites Angebot verzichten müssen und zwei bei Spielern durchaus beliebte online Spielcasinos verlieren. Wir nehmen an, das Novomatic (Greentube) wegen dieser Unklarheiten den Stecker gezogen und den Casinos die Novoline Software Lizenz entzogen hat. Da beide Casinos nur Novomatic Spiele anboten, war augenscheinlich nicht mehr viel zum Zocken da.

Wie geht es mit den Kundenkontos weiter?

Im Normalfall muss der Betreiber des online Casinos die Spieler von der Schliessung informieren und etwaige Guthaben auszahlen. Allerdings Achtung: dabei gibt es Fristen, die einzuhalten sind. Wenn nach einigen Monaten kein Anspruch auf das Guthaben erfolgt, so fallen die Beträge nicht an den Casinobetreiber sondern an die Jurisdiktion, wo der Betreiber die Lizenz hält. Also in diesem Falle Curacao. Daher emfehlen wir, sofort mit dem Kundendienst in Kontakt zu treten und Guthaben auszahlen zu lassen.

1 2 3 4 5
Zwei Novoline online Casinos sperren zu
4.80 (96%) 5 votes
Danke für lhre Wertung!

Über den Autor: G. H.

G. H.
Ich bin in der Regel für unsere englischsprachigen Webseiten zuständig. Dennoch helfe ich immer gerne auch auf Casinobonus360.de aus. Neben den Nachrichten bin ich vor allem für die tollen Bonusangebote zuständig. Ich mag Surfen, Skifahren und Casinos. Kontaktieren Sie mich jederzeit auf Twitter

Hinterlassen Sie einen Kommentar