Entwickler von Slot AutomatenWas macht den Unterschied aus, warum einige Unternehmen zu Marktführern werden und andere ein Nischendasein fristen müssen, obwohl sie mit den gleichen Voraussetzungen starten? Diese essentielle Frage, kann durchaus mit der Entwicklung von Apple beantwortet werden. Der amerikanische Technologiekonzern beackerte das neue Feld der mobilen Geräte genau wie Samsung oder Nokia, doch gegenüber der Konkurrenz hatte Apple einen massiven Vorteil, Visionen. Der leider verstorbene Visionär Steve Jobs erfand komplett neue Produkte, bei denen niemand vorher wusste, dass es hierfür überhaupt einen Markt gibt, prägte somit die heutige Welt und wie wir miteinander kommunizieren oder uns durchs Internet bewegen. Genau diese Visionen, etwas Besonderes zu schaffen und dem Kunden etwas zu geben, von dem er nicht einmal wusste, dass er es überhaupt will, treibt auch den maltesischen Entwickler von Automatenspielen Yggdrasil an und katapultiert diesen in nur zwei Jahren von einem kleinen Softwarestudio zu einem mittlerweile renommierten Hersteller für Slot Automaten, für die immer nach neuem Futter gierenden Online Casinos. Dabei ist die Vision hinter Yggdrasil nichts geringeres als der eigene Anspruch zur absoluten Nummer Eins der gesamten Branche zu werden und tatsächlich befindet sich das Unternehmen auf der Überholspur.

Die zunehmende Beliebtheit der Slot Automaten dieses Unternehmens führen natürlich zu einer immer stärkeren Nachfrage bei den Gamblern und so finden sich diese Automatenspiele in verstärktem Maße in immer mehr Online Casinos. Wer diese schon immer einmal antesten wollte, der findet bei uns natürlich eine Übersicht der besten Yggdrasil Casinos, bei denen es sich definitiv lohnt einmal vorbeizuschauen.

 

Auch im 3. Quartal wächst Yggdrasil im gigantischem Maße

Auch im 3. Quartal hat der Entwickler Yggdrasil nichts von seiner famosen Geschwindigkeit im Wachstum eingebüßt und so ging es auch im Umsatz zwischen Anfang Juli und Ende September um 299 Prozent von vormals 5,3 Millionen SEK auf jetzt 21 Millionen SEK nach oben. Dieses gigantische Wachstum schlug natürlich auch extrem positiv auf das EBITDA durch und so ging es hier sogar um ganze 384 Prozent bergauf. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum, bei dem noch 1,9 Millionen SEK verbucht wurden, konnte für dieses Jahr ein Betrag von 9,2 Millionen SEK erreicht werden. Neben diesen wichtigen Kennzahlen, gab es für das Unternehmen auch äußerst positive Nachrichten bei der Akzeptanz unter den Gamblern in den zahlreichen Online Casinos zu vermelden, denn die sehr gute Qualität, die spannenden Features und die guten Auszahlungsquoten der Yggdrasil Spielautomaten sprechen sich immer weiter herum. So konnte bei den Spieler-Transakionen, gespielte Runden an einem Slot Automaten, ein gehöriges Plus von 427 Prozent erreicht werden und insgesamt wurden in den drei Monaten Juli bis September 438 Millionen Spins auf den Games dieses Entwicklerstudios gedreht.

Nachdem die Automatenspiele von Yggdrasil immer beliebter werden, wagte sich nun das Unternehmen an die Königsdisziplin bei der Entwicklung von Slot Automaten, den progressiven Jackpots und innerhalb kürzester Zeit durfte sich auch schon der erste Spieler in einem Online Casino bei JOKER MILLIONS über den geknackten Jackpot in Höhe von 2,9 Millionen Euro freuen.

 

CEO Fredrik Elmqvist formuliert die Zukunft von Yggdrasil

Wer sich die letzten beiden Jahre mit Yggdrasil, dass wie Phönix aus der Asche aus dem Nichts erschien und nun den Markt der Slot Automaten Spiele in den Online Casino in Deutschland und der Welt aufrollt, beschäftigt hat, für den werden 3-stellige Wachstumszahlen so langsam zur Gewohnheit und so lies es sich der CEO Fredrik Elmqvist dieses mal, bei der Vorstellung der grandiosen Zahlen, nicht nehmen, ein wenig auf die Erfolge im 3: Quartal zu verweisen und die angestrebte Zukunft für das Unternehmen zu skizzieren. Allein zwischen Juli und September wurden mehrere Verträge mit Betreibern von Online Casinos, darunter mit Casumo das bekannteste, abgeschlossen, mit WHITE SNAKE LADY, BIG BLOX und DOUBLE DRAGONS drei neue Automatenspiele auf den Markt gebracht und die Gründung eines White Label Studios, dass in Zukunft individuell maßgeschneiderte Slot Automaten für die einzelnen virtuellen Spielhallen entwickeln wird, bekannt gegeben. Den größten Coup allerdings gelang Yggdrasil mit seinem neuen BRAG-Tool, dass erstmals den Gambler die Möglichkeit bietet ihre letzten Gewinnspins über Facebook oder Twitter in einem Replay mit der ganzen Welt zu teilen. Diese rasante Entwicklung, vom kleinen Studio zum großen Player in der ersten Reihe, das gesteigerte Resümee der Branche und die Innovationen von einmaligen Tools verleiteten Frederik Elmqvist dazu, die Katze aus dem Sack zu lassen, denn Yggdrasil strebt nichts anderes an, als der Automatenspiele-Entwickler Nummer Eins für Online Casinos zu werden.

Zwar ist der Weg an Microgaming oder NetEnt vorbei, um diese von ihren Thronen zu stoßen, für Yggdrasil noch lang und steinig, doch ohne Ehrgeiz und Visionen ist ein Unternehmen verdammt auf ewig im Niemandsland der Beliebigkeit zu verweilen und die bis jetzt erbrachten Leistungen, dieses noch jungen Unternehmens, zeigen, dass mit Yggdrasil in Zukunft definitiv zu rechnen sein wird und aus der Vision eines Tages Realität werden könnte.