Yggdrasil Superior Gaming eröffnet die Weihnachtssaison

Yggdrasil Superior GamingBei Yggdrasil Superior Gaming wird gerade die Weihnachtszeit eingeläutet. Denn wie das Unternehmen nun bekannt gegeben hat, ist nun eine Kampagne für Weihnachten im Dezember am Start, bei der 200.000 Euro in einem Weihnachtskalender verpackt sind. So soll die Weihnachtsstimmung mit viel Engagement schon richtig eingestimmt werden, damit die schönste Zeit des Jahres nicht nur besinnlich, sondern auch großartig wird.

Der ganze Dezember wird weihnachtlich

Yggdrasil hat schon angekündigt, dass der Weihnachtskalender nicht nur bis zum Weihnachtsfest Überraschungen bereithalten wird. Es soll nämlich gleich den ganzen Dezember jeden Tag, also an allen 31 Tagen, eine tägliche Kampagne geben. In den Spielen werden dann die Überraschungen platziert, sodass alle Kunden in den Promotion-Tools BOOST™ und BRAG den Weihnachtskalender mit den täglichen Kampagnen nutzen können. Natürlich werden in die Weihnachtsaktion auch die populärsten Slots von Yggdrasil mit eingebunden sein. So wird die Kampagne auch die Yggdrasil Slots Holmes and the Stolen Stones, Vikings Go Wild und The Golden Fish Tank einschließen, sodass bei den Spielern sicherlich gleich noch viel mehr Spaß beim Spielen der Spiele aufkommt.

Missionen führen zum Erfolg

Mit einer tollen Idee bringt Yggdrasil die weihnachtliche Stimmung mit einer großen Portion Spielspaß in Einklang. Denn natürlich gibt es nicht nur eine Art stinknormalen Adventskalender, den man öffnet, einfach etwas herausnimmt und bis zum nächsten Tag für die neue Portion warten muss. Yggdrasil hat die Weihnachtskampagne in Missionen gepackt, sodass jeden Tag auch eine neue spannende und vor allem spaßige Mission auf die Spieler wartet. Bei den einzelnen Missionen treten die Spieler gegeneinander an, um sich zu messen und die großen Preise abräumen zu können. Wie diese Missionen genau aussehen, ob zum Beispiel bestimmte Objekte in den Spielen gesammelt werden müssen, hat Yggdrasil noch nicht bekannt gegeben. Aber sicherlich werden auch solche Missionen dabei sein und in einem Adventskalender ist ja gerade der Reiz des Ungewissen hinter dem Türchen das spannende überhaupt. Zudem wird es auch Cash Races geben, bei denen die Spieler dann in einem bestimmten Zeitraum Sofortgewinne abgreifen können, die sicherlich die Vorfreude auf die nächste Mission am darauf folgenden Tag noch größer werden lässt.

Natürlich steht die Kampagne für die weihnachtliche Stimmung und die Extragewinne bei vielen Partnern von Yggdrasil den Spielern zur Verfügung. Schließlich sollen so viele Spieler wie möglich in den Genuss der Weihnachtsstimmung beim Spielen kommen und sich mit Yggdrasil belohnen.

Countdown soll auch für Betreiber viel bringen

Natürlich legt es Yggdrasil mit dieser Kampagne darauf an, dass die eigenen Spiele für die Spieler in den Online-Casinos noch interessanter werden. Zudem möchte das Unternehmen aber auch zeigen, dass es in dieser Jahreszeit auch an die Spieler und vor allem an die Betreiber, also sie Lizenznehmer denkt. Denn wie der CEO von Yggdrasil Gaming, Frederik Elmqvist in seiner Stellungnahme auch äußerte, sollen natürlich auch die Betreiber so eine gute Möglichkeit bekommen, um ihre Kunden abwechslungsreich und interessant zu beschäftigen. Schließlich ist der Online-Casino-Sektor mittlerweile ein sehr großer Sektor, auf dem sich Yggdrasil ja auch nur gut behaupten kann, wenn auch die Betreiber und die Spieler mit ins Boot geholt werden. Mit dieser Weihnachtskampagne setzt Yggdrasil Gaming also wieder darauf, noch bekannter zu werden und sich zudem auf dem Online-Markt noch mehr zu etablieren. Und man darf gespannt sein, was sich die Macher alles ausgedacht haben, um Weihnachten dieses Jahr ganz besonders werden zu lassen.

1 2 3 4 5
Yggdrasil Superior Gaming eröffnet die Weihnachtssaison
4.00 (80%) 1 votes
Danke für lhre Wertung!

Über den Autor: Gerda Hartig

Gerda Hartig
Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar