+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

win2day Lotterien: Spendenaktion oder Werbung?

win2day lotterienDer österreichische Lotto- und Online-Casino-Monopolist win2day macht ja immer wieder mal von sich reden. Wie wir vormals berichteten brachte sich win2day selbst (negativ) in die Schlagzeilen nachdem das Unternehmen Werbespots im TV mit verstorbenen Stars und berühmten Persönlichkeiten wie Falco oder auch Kaiserin Sissi sendete, die knapp an der Grenze zum schlechten Geschmack kratzten. Doch das Unternehmen, welches im Internet neben Lotto-Spielen auch Spielautomaten, Bingo, Sportwetten und  Poker anbietet kann auch anders wie es jetzt am Weltrotkreuztag am 08.Mai.2015 zeigte. Aber auch bei dieser Aktion muss sich der denkende Mensch fragen, ob es um das Wohl des Menschen ging oder um die Interessen von win2day.

10.000 Euro von win2day Lotterien für das RK

Win2day lobte am 08.05.2015 für jeden Spieler der sich an diesem Tag auf der eigenen Internetplattform einloggte einen Spendenbetrag an das Rote Kreuz von 0.50€ aus. Rund eine Woche später war es win2play dann möglich dem Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer einen Scheck über 10.000 Euro für diese Spendenaktion zu übergeben. Natürlich wurde diese Werbe Spendenaktion von den österreichischen Medien welche teilweise an win2play beteiligt sind gebührend gewürdigt.

Spielerschutz, getarnte Werbung oder Barmherzigkeit?

Im Zeichen des Spielerschutzes (?!) geht es insbesondere, wie wir ebenfalls schon mehrmals berichteten, in Österreich zurzeit hoch her und es versucht die Spielotheken Betreiber und Online Casinos in eine schmuddelige Ecke zu drängen, während win2play alle Freiheiten genießt. So fragen wir uns bei 10.000€ und gleichbedeutend 20.000 Log-ins auf der Plattform von win2day wie viel Umsatz das Unternehmen an diesem Tag durch die Aktion tatsächlich gemacht hat. Wäre es nicht besser gewesen diesen Scheck einfach stillschweigend zu übergeben anstatt daraus eine Werbeaktion zu machen, die wieder einmal mehr an der Grenze des guten Geschmacks daher geht?

win2day Lotterien: Spendenaktion oder Werbung?
5 (100%) 4 votes

Von | 2017-04-09T12:28:26+00:00 31. Mai 2015|Kategorien: Nachrichten, Wirtschaft|Tags: , , , , |

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.