Win2day – Leichenfledderei mit toten Berühmtheiten

322px-Falco-Statue-02Win2day bezeichnet die beiden Werbespots als „Testimonial“ wir dagegen würden es als Leichenfledderei bezeichnen. Unter dem Motto „Österreich gönnt sich ein bisserl Abwechslung!“ nutzt die Internetplattform der österreichischen Lotterien Win2day die Bekanntheit verstorbener Celebrities, um Public Relation zu betreiben. Im ersten Werbevideo tritt eine Schauspielerin als Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern besser durch TV-Filme als Kaiserin Sissi bekannt auf, um sich nach einem anstrengenden Tag beim Online Spiel zu erholen. Nun setzt Win2day noch einen oben drauf und produzierte zusammen mit dem bekannten Regisseur Stefan Ruzowitzky einen weitere Werbefilm, der einen toten Star im Mittelpunkt hat – Falco. Auch Falco alias Johann „Hans“ Hölzel bzw. der Schauspieler welcher den Sänger im Clip verkörpert ist im Clip „gestresst“ von seinen „Konzerten, Interviews und Autogrammen“ und erfreut sich am mobilen Handy Casino

Beide Stars starben in extremen Situationen

Nun sind Werbeclips immer Geschmackssache, doch beachtenswert ist die Tatsache, dass beide österreichischen Bekanntheiten nicht gerade friedlich von dieser Welt gegangen sind. Elisabeth Amalie Eugenie wurde am 10. September 1898 in Genf vom Italiener Luigi Lucheni durch einen Stich mit einer angespitzten Feile ins Herz getötet. Falco starb am 6. Februar 1998 in der Dominikanischen Republik, als er unter Alkohol und Drogeneinfluss in einem Verkehrsunfall verwickelt war. Nun warten wir mit Schrecken auf die nächste Leichenfledderei – wir befürchten, dass wohl demnächst auch der kürzlich verstorbene Künstler Udo Jürgens „dran glauben“ muss, um für ein wenig Glaubwürdigkeit bei Win2day zu sorgen. Falco hat ja im Gegensatz zum guten Udo ja nie an einem EurovisionsSong Contest teilgenommen und die letzjährige GewinnerIn, Conchita Wurst erfreut sich ja glücklicherweise noch bester Gesundheit.

Sehen Sie bei uns den aktuellen Win2day Werbespot, der im österreichischen Fernsehen läuft. Win2day ist die Spiele Seite der Casinos Austria und der österreichischen Lotterien.

Win2day.at läßt den Falken sagen: "Nach der Show kommt der Spass". Ob Hansi Hölzl damit großen Spass gehabt hätte, halten wir für fraglich.

 

 

Was mich fertig macht seit 20 Jahren ist, das unser Geschäft Schall und Rauch ist. Ich beneide die Maler, ich hab viele Freunde die malen. Ich beneide die Literaten, die haben Bücher, das haben sie in der Hand. Was wir machen ist Schall und Rauch. Der letzte Ton ist verklungen und die Leute gehen nach Hause und das wars dann eben ... und es is vorbei! 

Der Win2day Falco Spielautomat

Win2day - Falco SpielautomatHierzu sei erwähnt, dass Win2day sogar einen eigenen Falco Slot anbietet der auch ausgiebig beworben wird. Es ist uns ja seit Karl Kraus nichts neues, dass die Ösis eher sarkastisch und morbid unterwegs sind. Aber dass es dann sogar einen extra Bonus für den Falco Spielautomaten gibt, schlägt ja dem Jeep den Boden aus! Dieser Slot ist aber nicht kostenlos zu spielen sondern erfordert eine Mindesteinzahlung bevor man das Startguthaben in Anspruch nehmen darf.

 

Aber nicht nur daher stellt sich die Frage: Macht es überhaupt Sinn, bei Win2day zu spielen? Win2day.at hat ja eine Art Monopolstellung am österreichischen Markt und aus der Sicht Service und Boni ist es nicht wirklich empfehlenswert, dort Casino zu spielen. Da haben die meisten anderen online Casinos ein wesentlich besseres und attraktiveres Angebot. Sicherlich für die Besitzer eines Lottoscheins kann die Win2day Gewinnabfrage für das österreichische Lotto oder die Version der win2day Euromillionen nützlich sein. Aber auch beim Lotto spielen hätten wir eine bessere Idee, weil internationale, bezeihungsweise amerikanische Lotterien viel größere Jackpots haben.

 

 

1 2 3 4 5
Win2day – Leichenfledderei mit toten Berühmtheiten
4.90 (98%) 10 votes
Danke für lhre Wertung!
Von Gerda Hartig | 7. März 2015 | Kategorien: Nachrichten, Vermischtes | Labels: , , , , |

Über den Autor: Gerda Hartig

Gerda Hartig
Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar