Was ihr von Wild Depths erwarten könnt

Seid vorbereitet auf das Unerwartete in Wild Depths. Auch wenn das Spiel auf den ersten Blick bunt, fröhlich, hell und hinreißend wirkt, ist das zugrunde liegende mathematische Modell mit scharfen Zähnen ausgestattet. Die Spielmechanik erinnert eher an hungrige Haie als an lächelnde Riff-Fische. Erwartet viel Wild-Action inmitten langer Serien mit Deadspins und ein potenziell lohnendes Freispiel-Feature, kombiniert mit Multiplikatoren-Respins.

Wild Depths Spiel- und Feature-Regeln

ROAMING WILD

  • Wann immer ein Wild-Symbol im Basisspiel einen Gewinn bringt, bleibt es auf dem Bildschirm. Die große Wilds haben einen 2-fach-Multiplikator, der sich auf jeden Gewinn mit dem Wild-Symbol auswirkt.
  • Wenn 2 oder mehr Wilds Teil eines Gewinns sind, werden die Multiplikatoren miteinander multipliziert.
  • Beim nächsten bezahlten Dreh, bewegt sich das Wild um eine Position in Richtung Spielfeldrand, bis es den Bildschirm verlässt.
  • Die Veränderung des Spieleinsatzes während Wilds auf dem Spielfeld sind, führt dazu, dass die Wilds entfernt werden und der nächste Dreh ohne Roaming Wilds stattfindet.
Wild Depths Offer Bonus

FREE SPINS 

  • Mit 3, 4 oder 5 Scatter-Symbolen im Basisspiel bekommt ihr 6, 9 oder 12 Freispiele.
  • Während der Freispiele löst jedes Wild-Symbol einen Respin aus. Die Respins sind kostenlos und alle Wild-Symbole wandern eine Position weiter. Gewinne werden nach jedem Respin gutgeschrieben, solange bis keine Wilds mehr auf dem Spielfeld sind.
  • Jedes Mal, wenn ein Respin aktiviert wird, steigt ein Gewinn-Multiplikator um den Wert 1x. Der Multiplikator steigt, bis kein Respin mehr kommt. Am Ende der Serie findet ein Reset des Gewinn-Multiplikators statt.
  • Mit 3 oder mehr Scatter-Symbolen gewinnt ihr 5 zusätzliche Freispiele.

Der Paytable von Wild Depths im Test

Der Paytable hat 11 auszahlende Symbole. Die bunten Fische sind die 3 hoch auszahlenden Symbole. Drei Meeresschnecken sind mit mittleren Auszahlungswerten verbunden. Dazu gibt es fünf Buchstaben und Zahlen, die auch als Kartensymbole gelesen werden können. Zusätzlich gibt es zwei Spezial-Symbole, das Wild-Symbol und Scatter-Symbol.

Ungefähr 58 Prozent der Gewinne liegen unterhalb der Einsatzhöhe. Das ist niedriger als ich erwarten würde angesichts der Volatilität, die das Spiel hat. Der Höchstgewinn ist auf den 5000-fachen Einsatz begrenzt.

Gewinn-Treffer-Quote: 1 von 6 Spins (geschätzt)
Feature-Treffer-Quote: 1 von 120 Spins
Basisspiel-Wild-Treffer-Quote: 1 von 15 Spins (geschätzt)
Freispiel-Wild-Treffer-Quote: 1 von 8 (geschätzt)

Wie spielt sich Wild Depths?

Wild Depths Screenshot Image

Wild Depths ist ein Spiel mit einer wilden Volatilität, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass es gestapelte und ansteigende Wilds mit Multiplikator enthält. Die Multiplikation können kombiniert werden und dann gibt es auch noch kostenlose Respins in den Freispielen mit einem ansteigenden Gewinn-Multiplikator zusätzlich zu den Wild-Multiplikatoren.

Um alle diese Features zu ermöglichen, solltet ihr euch darauf einstellen, dass ihr viele Runden ohne Gewinn im Basisspiel erlebt. Die ansteigenden Wilds mit Multiplikator erfordern eine deutlich niedrigeren Gewinn-Treffer-Quote, damit sie wirtschaftlich funktionieren. Allerdings gibt es auf der anderen Seite attraktive Gewinnchancen, wenn die Wilds erst einmal erscheinen.

Die Linien-Konfiguration ist nett und symmetrisch. Das bedeutet, dass alle Gewinnlinien auf der gleichen Reihe starten und enden. Das macht es einfacher, die Gewinnlinien nachzuvollziehen. Allerdings gibt es mehr Linien, die in der zweiten und dritten Reihe starten, sind der ersten und vierten. Das beeinflusst die Spielmechanik insoweit, dass die Symbole, die auf der zweiten und dritten Walze landen, wertvoller sind. In einem Spiel, in dem ansteigenden Wild-Symbole das Kern-Feature sind, dürft ihr mehr Gewinne erwarten, wenn die Wild-Symbole die Reihen zwei und drei erreichen. Idealerweise wäre es so, dass bei einem Slot mit vier Reihen und 40 Gewinnlinien jeweils zehn Gewinnlinien in jeder Reihe starten würden, damit eine gleichmäßige Gewinnverteilung stattfindet.

Interessanterweise ist die Freispiel-Gewinn-Treffer-Quote relativ niedrig mit 1 von 120 Spins. Somit solltet ihr erwarten, dass ihr öfter Freispiele gewinnt. Das ist ein erfrischender Unterschied im Vergleich zu vielen anderen Slots, die mit einer Freispiel-Treffer-Quote von 1 von 350 oder höher ausgestattet sind. Bei einem derart volatilen Monster-Mathemodell ist es eine gute Sache, dass die Freispiele relativ oft kommen. Dadurch werden die niedrigeren Gewinnmöglichkeiten ordentlich kompensiert.

In den Freispielen gibt es besonders viel Action. Jedes Erscheinen eines Wild-Symbols löst einen kostenlosen Respin aus und die Respins laufen weiter, solange kein Wild mehr vorhanden ist. Darüber hinaus steigt auch noch der Gewinn-Multiplikator mit jedem Respin! In einer idealen Situation möchtet ihr immer mehr Wilds sehen (so wie bei jedem anderen Slot), denn jedes zusätzliche Wild-Symbol lässt die Respins weiterlaufen und sorgt für weitere Gewinne. Jedes Wild-Symbol, das auf der vierten Reihe landet, garantiert mindestens 5 Respins mit Gewinn-Multiplikator, wenn kein weiteres Wild-Symbol kommt. Der Gewinn-Multiplikator in Respins ist unbegrenzt. Beachtet bitte, dass der Respin Gewinn-Multiplikator obendrauf kommt zu jedem Wild-Multiplikator, den ihr bekommt.

All die Features sind eine feine Sache. Es gibt jede Menge Wilds und Gewinn-Multiplikatoren, ansteigende Wilds und ein häufig erscheinendes Freispiel-Feature. Doch wie funktioniert das hinsichtlich der Spielmechanik? Das Erscheinen der Wild-Symbole ist ziemlich unregelmäßig, mit einer durchschnittlichen Quote von 1 von 7 Spins in den Freispielen. Meistens werdet ihr Freispiele nur mit drei Scatter-Symbolen bekommen, also 6 Freispiele. Wenn ihr keine Wilds bekommt oder nur wenige, dann solltet ihr kein spektakuläres Ergebnis erwarten. Darüber hinaus sieht es so aus, als ob die Wilds seltener auf den Walzen 2 und 3 auftauchen. Ihr solltet damit rechnen, dass die Wilds eher auf den Walzen 4 und 5 erscheinen.

Freuden und Überraschungen

  • Wild-Multiplikatoren multiplizieren sich gegenseitig
  • Zusätzlicher ansteigender Multiplikator in Respins

Mängel

  • Verbindung eines hochvolatilen mathematischen Modells mit einem „netten“ Thema
  • Retrigger in den Freispielen ist auf 5 Spins begrenzt, unabhängig von der Anzahl der Scatter-Symbole

Fazit Testbericht:

Wild Depths ist ein solides Spiel mit einem hohen Unterhaltungswert und lukrativen Gewinnchancen, anders als viele Neuerscheinungen von Pragmatic Play. Der Spielspaß ist erstaunlich hoch. Dieses Spiel solltet ihr euch anschauen!

Die Spielmechanik ist sehr stimmig in Wild Depths. Alle Features drehen sich um das Erscheinen von Wild-Symbolen, sowohl im Basisspiel als auch in den Freispielen und den Respins. In den lukrativen Phasen des Spiels findet einiges statt rund um die Wild-Symbole. Insgesamt hat Wild Depths ein durchdachtes Design.

Gut gemacht, Pragmatic Play!

Wild Depths bekommt 79 Spins von 100 basierend auf den folgenden Bewertungen.

Spielbarkeit 90
Originalität 60
Verarbeitungsqualität 85
Grad der Strategie 40
Immersion 85
Geldlauf 90
Integrität 95
Fokus 95
Gesamt79
Bewertung

Die besten Online Casinos mit Wild Depths Spielautomaten: 

Ihr sucht ein attraktives Spionions Crystal Cavern Megaways? Dann empfehlen wir euch in jedem Fall darauf zu achten, dass es einen passenden Bonus für Neukunden gibt. Wenn ihr dieses Bonusangebot zu einem Crystal Cavern Megaways Bonus machen könnt, macht der Slot von Pragmatic Play noch mehr Spaß. In den folgenden Online-Casinos findet ihr den Slot und ein lukratives Bonusangebot:

Ähnliche Spielautomaten wie Wild Depths

Wenn ihr ansteigende Multiplikatoren mögt oder Multiplikatoren, die sich gegenseitig in die Höhe treiben, oder aber seid einfach nur Fans von Fisch-Slots seid, dann gibt es eine ganze Reihe von Spielen, die ihr ebenfalls ausprobieren könnt. Hier sind einige Tipps für euch:

  • Fish Party
  • Deep Descent
  • Thor Infinity Reels
  • Wildplay Superbet
  • Reef Run