In den ersten beiden Spielen im Achtelfinale bei der EM 2021 geht es gleich richtig zur Sache. Bei den Spielen Wales gegen Dänemark und Italien gegen Österreich haben nicht nur die Fangruppen der vier Nationen Spaß. Für viele Sportwetten-Fans können diese beiden Partien sehr lukrativ werden.

Wales gegen Dänemark: konterstarke Waliser gegen euphorisierte Dänen

Spiel: Wales – Dänemark
Spielplan: Achtelfinale
Datum: 26. Juni 2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Spielort: Amsterdam Arena

Hier geht es zu unserem kompletten EM-Kalender

Dänemark_EM_2021

Das Kräfteverhältnis zwischen Wales und Dänemark ist bei den Buchmachern eindeutig. Dänemark ist der Favorit, aber Wales ist kein großer Außenseiter. Geht man die Mannschaften durch, ist aber völlig klar, dass Dänemark besser besetzt ist. Mit Spielern wie Pierre-Emile Højbjerg, Yussuf Poulsen, Thomas Delaney, Simon Kjær und Andreas Christensen verfügt Dänemark in der Breite über deutlich mehr Qualität als Wales. Aber Wales hat mit dem gut aufgelegten Gareth Bale und dem stärker werdenden Aaron Ramsey auch zwei Top-Spieler, die an guten Tagen Partien ganz allein entscheiden können. Doch reicht das gegen die dänische Nationalmannschaft, die ein starkes Spiel gegen Russland gemacht hat? Auf dem Papier spricht vielleicht mehr für Dänemark, aber in einem Achtelfinale ist auch die Tagesform wichtig. Zudem muss Dänemark nach dem Drama am ersten Spieltag auf den besten Spieler Christian Eriksen verzichten. Gegen Russland konnte Dänemark auch ohne den begnadeten Spielmacher klar gewinnen. Aber Wales ist vielleicht dann doch noch einmal eine etwas andere Herausforderung.

Wales spielte bislang eine gute Europameisterschaft. Das letzte Gruppenspiel gegen Italien fällt dabei ein bisschen aus der Wertung, da Italien und Wales keinen Sieg mehr benötigten. Die Waliser können völlig entspannt in das Achtelfinale gehen, denn niemand erwartet, dass Wales im Viertelfinale auftaucht. Dänemark gehörte hingegen zu den Mannschaften vor der Europameisterschaft, denen viele Experten eine Überraschung zutrauten. Nach dem Spiel gegen Russland ist die Euphorie im dänischen Team groß. Doch Wales ist defensiv besser als Russland und wird Dänemark nicht viel Platz lassen für Kombinationen und Dribblings. Ein Sieg von Wales wäre nur eine kleine Überraschung, aber Dänemark ist der Favorit.

Mein Wett-Tipp: Wales überrascht im Achtelfinale auch Dänemark

Wales ist eine Mannschaft, die ich schon seit einigen Jahren sehr gerne sehe. Gareth Bale ist an guten Tagen ein absoluter Weltklasse-Spieler. Gegen Dänemark wird Bale zusammen mit seinem kongenialen Partner Aaron Ramsey noch einmal richtig aufdrehen. Leider endet das dänische Sommermärchen schon im Achtelfinale.

Mein Ergebnistipp: Wales – Dänemark: 1:0

Bei Mr Bet und Betandyou habe ich hervorragende Quoten für das Spiel Wales und Dänemark gesehen. Diese beiden Buchmacher kann ich um eingeschränkt empfehlen.

Italien gegen Österreich: schwierige Aufgabe für Alaba & Co

Spiel: Italien – Österreich
Spielplan: Achtelfinale
Datum: 26. Juni 2021
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Spielort: Wembley-Stadion in London

Italien spielt eine herausragende Europameisterschaft. Aber in der Vorrunde hatte Italien es auch mit relativ leichten Gegnern zu tun. Nun wartet im Achtelfinale Österreich. Österreich ist nicht unbedingt besser als die Schweiz oder die Türkei. Aber in einem Achtelfinale kann sich Italien keinen Ausrutscher leisten. Der Druck ist deutlich höher als in den Gruppenspielen. Doch Italien hat viele erfahrene Spieler, die in ihrem Verein und auch in der Nationalmannschaft schon viel erlebt haben. Mit Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini warten zwei überragende Abwehrspieler auf die nicht ganz so überragenden österreichischen Stürmer. Im Mittelfeld kann Roberto Mancini wieder auf Marco Verratti zurückgreifen. Der überragende Mittelfeldspieler musste in den ersten beiden Spielen aussetzen. Für Österreich ist es keine gute Nachricht, dass das italienische Team auch ohne Verratti hervorragend funktioniert hat.

Österreich hat bis zur letzten Minute um das Achtelfinale kämpfen müssen. Nun wollen die Österreicher die große Sensation gegen Italien schaffen. Die bisherigen Auftritte der österreichischen Nationalmannschaft lassen allerdings auch bei den Fans des Teams nicht viel Hoffnung aufkommen. Österreich hat gegen die Ukraine gut gespielt und verdient gewonnen. Aber insgesamt waren die Auftritte bei der EM 2021 bislang doch durchwachsen. David Alaba und Marcel Sabitzer, die beiden besten österreichischen Spieler, scheinen aber langsam in Form zu kommen. Gegen Italien muss Österreich nach den bisherigen Eindrücken auf ein Fußballwunder hoffen. Aber auch bei großen Turnieren ist es schon passiert, dass Mannschaften nach einer glänzenden Vorrunde im Achtelfinale rausgeflogen sind. Österreich hat nicht viel zu verlieren und kann völlig unbeschwert aufspielen. Vielleicht ist das der entscheidende Vorteil im Vergleich zur Gruppenphase.

Mein Wett-Tipp: Italien wirft Österreich in hohem Bogen raus

Italien hat ein großartiges Team, bei dem nicht nur die sportliche Leistung stimmen. Auch menschlich scheint bei Italien alles zu passen. Gegen Österreich kann Italien mit breiter Brust antreten. Personell ist das Team wesentlich besser besetzt. Ich tippe darauf, dass Österreich nicht den Hauch einer Chance hat und in hohem Bogen von Italien aus dem Turnier gekickt wird.

Mein Ergebnistipp: Italien – Österreich: 3:0

Für das Spiel zwischen Italien und Österreich sind nach meinen Erkenntnissen die Buchmacher Betinia und Betsson besonders gut geeignet. Die Quoten sind top und es gibt lukrative Bonusangebote für Neukunden.

Herzlichst Ihr
Engelbert Breitner