Unibet ist Glücksspiel Operator des JahresAm 28. November wurden in London wieder einmal die in der Online Casino Branche begehrten EGR Awards vergeben und nach dem sich NetEnt mit seinem fantastischen GUNS`N ROSES Slot Automaten die Krone in der Kategorie „Spiel des Jahres“ aufsetzten durfte blieb als weitere Frage nur noch offen, wer denn in der zweiten Königsdisziplin, „Bester Anbieter des Jahres“ gewinnen würde. In diesem Jahr überzeugte die Juroren, die sich aus Führungskräften innerhalb der Branche zusammensetzten, kein anderer Betreiber für Online Casinos, Sportwetten und diversen Glücksspielen im Internet so sehr wie Unibet und somit ging auch der „EGR Operator of the Year Award 2016“ an das maltesische Unternehmen mit schwedischen Wurzeln. In die Bewertung flossen dabei sowohl die Bedienbarkeit der Internet-Plattform, der gesamte Auftritt im Netz, der Kundenservice und das gesamte Angebot an Glücksspielen mit ein. Gerade im Bereich seiner eigenen virtuellen Spielhalle hat Unibet, ein Unternehmen dass als reiner Sportwettenanbieter 1997 auf den Markt kam, in den letzten Jahre deutlich investiert und kann heute mit Fug und Recht von sich behaupten, eines der besten Online Casinos zu betreiben. Für die Gambler gibt es hier nicht nur Spielautomaten von NetEnt oder Microgaming zu spielen, sondern mit Williams Interactive, Quickspin, Yggdrasil, Play`N Go, NYX Gaming und IGT reihen sich noch zahlreiche weitere große Entwicklerstudios mit ihrem gesamten Portfolio an Online Casino Spielen ein. Auch im Bereich des Live Casino ist Unibet mit NetEnt und Evolution Gaming bestens aufgestellt und stellt so manches reines Internetcasino in den Schatten.

Im Jahr 1997 als reiner Anbieter von Sportwetten angefangen, betreibt Unibet nun auch seit einigen Jahren ein hervorragendes Online Casino und mittlerweile haben die Erlöse in diesem Bereich das ehemalige Kerngeschäft der Wetten auf Sportereignisse sogar überholt.

Mit zwei weiteren Preisen gelang Unibet der Hattrick

Für Unibet hätte mit dem Gewinn des begehrten „EGR Game of the Year Award 2016“ der Abend schon mehr als erfolgreich abgeschlossen werden können, doch es sollten tatsächlich noch zwei weitere Preise für das Unternehmen folgen. Auch in der Kategorie „Bester Sozialverantwortlicher Betreiber“ konnte sich Unibet gegen die Konkurrenz durchsetzen und zeigte mit dem Gewinn des „EGR Socially Responsible Operator Award 2016“, dass ein perfektes Online Casino Angebot nicht auf Kosten der Suchtprävention und des Spielerschutzes gehen muss. Den Hattrick komplette machte dann noch die Auszeichnung für die Beste Marketing-Kampagne in diesem Jahr. Mit dem Werbespot „Luck Is No Coincidence“ (Glück ist kein Zufall), der im Internet sage und schreibe 30 Millionen mal angeschaut wurde, landete Unibet einen wahren Hit und steigerte hiermit nicht nur weiter seinen Bekanntheitsgrad, sondern konnte hierüber auch zahlreiche neue Kunden in das eigene Online Casino und auf die eigene Sportwetten-Plattform locken. Natürlich zeigte sich auch die Führungsetage von den Auszeichnungen hoch erfreut und unterließ es dabei auch nicht auf die hervorragende Teamarbeit innerhalb der Unibet Group zu verweisen, ohne deren Engagement, Expertise und Motivation das Unternehmen nicht das wäre was es heute ist, nämlich der beste Operator für Online Casino und Sportwetten im Jahr 2016.

Wer sich selbst ein eigenes Bild dieser nun zum besten Online Casino des Jahres ausgezeichneten virtuellen Spielhalle machen möchte, der findet hier bei uns einen ausführlichen Test über Unibet, bei dem wir die Bonusangebote, Zahlungsmethoden, Sicherheit und das Spielangebot auf Herz und Nieren geprüft haben.

Möglicherweise der letzte Preis für Unibet

Das maltesische Unternehmen Unibet hat in seiner fast 20-jährigen Geschichte zahlreiche Preise für seine Arbeit bekommen und einige Meilensteine erlebt, doch in diesem Jahr könnte es das letzte mal gewesen sein, dass der Name Unibet auf einer Siegerliste auftaucht, denn das Board of Directors gab vor wenigen Wochen bekannt, den Firmennamen ändern zu wollen und so würde, sollte am 06. Dezember die Mitgliederversammlung in Stockholm diesen Plänen zustimmen, aus der Unibet Group ins Zukunft die Kindred Group werden. Hinter diesem Plan steckt natürlich nicht irgendein Hirngespinst abgehobener Manager, sondern ein durchaus nachvollziehbarer Grund, denn über die Jahr ist aus dem ehemals reinen Anbieter für Sportwetten ein riesiges, weitverzweigtes Unternehmen geworden, dass mehr als 10 Tochterfirmen beinhaltet. Damit es in Zukunft nicht zu möglichen Verwechslungen zwischen der Gruppe und der gleichnamigen Glücksspielplattform Unibet kommt und alle Marken, wie Kambi, Maria Casino oder Stan James Online genügend Freiraum zu Entfaltung erhalten und nicht vom alles überstrahlenden Unibet erdrückt werden, soll eine klare Unterscheidung zwischen Marken und Unternehmensgruppe her.

Was halten Sie von dem Unibet Online Casino? Ist es auch für Sie das beste Online Casino des Jahres 2016 oder gibt es für Sie einen Anbieter der diesen „EGR Operator of Year Award 2016“ eher verdient gehabt hätte?