Wer sich zwischen den Jahren etwas Außergewöhnliches gönnen möchte, dem sei die Spielbank Hohensyburg in Dortmund empfohlen. Die berühmte Palazzo-Dinner-Show gastiert mit ihrem Programm noch bis zum 29. Januar 2020 in dem renommierten Spielcasino und feiert dort eine Weltpremiere. Vollendete Körperkunst trifft auf geniale Comedy. Diese internationale Artistik mit abwechslungsreichen, energiegeladenen und humorvollen Highlights wird von einem exquisiten Drei-Gang-Menü umrahmt, das Michael Dyllong, Sternekoch und Küchenchef des Restaurants „Palmengarden“, für die Gäste zaubert.

Spielbank Dortmund | BVB, Klitschko, Schwarzenegger und Co

Spielbank DortmundDie Spielbank Hohensyburg kann mit Fug und Recht behaupten, eines der beliebtesten Ausflugsziele im gesamten Ruhrgebiet zu sein. Jährlich kommen mehr als 300.000 Besucher in das renommierte Haus. Dazu gehören neben den Spiele-Freunden, die sich für Black Jack, Roulette, Poker und die modernen Slot Machines interessieren auch Liebhaber glanzvoller Shows, Tanzwütige, die in der angeschlossenen Diskothek die Nacht zum Tag machen und nicht zuletzt Gourmets, denn hier befindet sich Dortmunds einziges Sternerestaurant. All das macht die Spielbank Hohensyburg auch noch knapp 35 Jahre nach ihrer feierlichen Eröffnung am 28. Juni 1985 zu einem absoluten Hotspot in der nordrhein-westfälischen Metropole. Kaum ein anderes Casino in Deutschland steht für so viel „Eleganz und Spielvergnügen“. Schließlich ließen sich dort schon die Klitschko-Brüder sehen, ebenso wie Entertainment-Star Sammy Davis jr., Arnold Schwarzenegger und sogar die Schwarz-Gelben vom BVB feierten dort den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. 

An dem Ort, an dem früher mal einarmige Banditen standen, glitzert und blinkt es heute in allen Farben. Die guten alten Spielautomaten haben High Tech Slot Machines Platz gemacht, die neben dem Klassischen Spiel für Nervenkitzel und Spannung sorgen. 

Top-Artisten und Sterneküche

Das Palazzo Entertainment Angebot bietet eine große Bandbreite an Top-Artisten, die auf meisterhafte Kochkunst und erlesene Köstlichkeiten treffen. Spannungsgeladene Trapezakte wechseln sich ab mit Momenten genießerischen Schwelgens und herzerfrischenden Comedy-Nummern. Durch das Show-Programm führt der deutsch-japanische Zauberer Yuta Maruyama. Und er ist nicht der einzige internationale Star, der noch bis Ende Januar in Dortmund gastiert: 

Zauberei

Ein Japaner in Deutschland. Das ist Yuta Maruyama, der schon als Kind von der Welt der Magie fasziniert war. Als Erwachsener machte er sein Hobby zum Beruf und verblüfft und begeistert nun seit vielen Jahren ein großes Publikum – auf der Bühne wie auch als Close Up. Und immer dann, wenn man der Meinung ist, man hätte ihn durchschaut, dann überrascht er seine Zuschauer immer wieder aufs Neue. 

Comedy

Derek Scott ist ein viel gefragter Künstler und ein wahrer Meister des Slapsticks. Der Kanadier war bereits viele Male mit dem „Cirque de Soleil“ auf Tour und wirkte bei zahlreichen internationalen TV-Produktionen mit. Die Mischung aus preisgekrönter Comedy und groteskem Slapstick ist brüllend komisch und lässt garantiert kein Auge trocken. 

Akrobatik

Mit Akrobatik, Springseil und Jonglage fasziniert die Kanadische Formation Quator Stomp ihr Publikum. Das energiegeladene Quartett besteht aus wahren Alleskönnern, die mit sehr viel Humor, Geschick, Disziplin und auch ein bisschen Wahnsinn ihre hochkarätigen Nummern performen.

Luftakrobatik

Bei der Deutschen Artistin Mareike Koch bleibt einem einfach die Luft weg. Die Ausnahmekünstlerin studierte an der Staatlichen Ballettschule in Berlin und an der Schule für Artistik. Ihre Darbietungen am Trapez sind herausragend und bescherten ihr bereits große internationale Erfolge. 

Strapaten

Die beiden ukraiinischen Solo-Artisten Anastasiia und Sergii lernten sich vor gut zehn Jahren in Amsterdam, bei einer Palazzo-Show kennen und beschlossen, fortan unter dem Namen „Duo Ars“ als Paar aufzutreten. Hier wird Tuch- und Partnerakrobatik zu einem Strapaten-Akt vereint – voller Anmut, hervorragender Choreografie und auf technisch höchstem Niveau.

Hand auf Hand

Anne-Marie Godin aus Kanada und der Australier Harley McLeis waren ursprünglich Sportturner, bis sie ihr Herz für den Zirkus entdeckten. Seit 2014 treten sie inzwischen gemeinsam auf und präsentieren voller akrobatischer Raffinesse und auf internationalem Niveau ein Wechselspiel der Kräfte. 

Musik 

Für die musikalische Unterhaltung konnte die Niederländische Sängerin Maya Lisa gewonnen werden sowie auch das Cologne Funk Collective.

Gesundes Fine Dining

„Fine Dining“: das ist das Credo von Michael Dyllong. Der Küchenchef des Restaurants „Palmgarden“ und Sternekoch begeistert mit regionaler frischer Küche und jungen Koch-Trends. Seit 2011 führt der erst 32-Jährige das Haus-Restaurant der Spielbank Hohensyburg und hat sich mit seinem quicklebendigen kulinarischen Konzept schon jetzt einen Spitzenplatz in der Deutschen Gastronomie „erkocht“. Unter seiner Leitung wurde das „Palmgarden“ schon zweimal als „Deutsches Restaurant des Monats“ ausgezeichnet und erhielt vom Gourmet-Magazin „Savoir Vivre“ im Jahre 2012 „Drei Sonnen“, was der höchsten Bewertung gleichkommt. 

Für die Palazzo-Dinner-Show hat er sich etwas Besonderes ausgedacht. Er verwöhnt die Gäste während des Entertainment-Programms mit einem Drei-Gang-Menü:

Vorspeise:

Mariniertes Lachsfilet, Velouté von Curry & Zitrnengras und Gewürzkürbis

Hauptspeise:

Lackierte Keule von der Barberie-Ente mit Rotkraut, Kumquats und Topfenknödel

Nachspeise:

Chocolate Wave „Hohensyburg“, Sauerrahmeis und Mango-Ragout

Doch damit nicht genug. Michael Dylling wäre nicht Michael Dyllong, wenn er nicht auch dem aktuellen Trend zur gesunden und nachhaltigen Ernährung folgen würde. Kurzerhand kreierte er auch ein Veganes Menü, das parallel zum „herkömmlichen“ serviert wird:

Vorspeise:

Vegane Maultasche, Velouté von Curry & Zitronengras und Gewürzkürbis

Kräuterpolenta mit mediterranem Gemüse und Fenchelsamen

Törtchen von Beeren & Orange, Himbeer-Sorbet und Mango-Ragout.

Karten gibt es ab 93 Euro. Wer für seinen Wunschtermin keine mehr ergattern kann, dem empfehlen wir den Besuch eines der vielen seriösen Online Casinos über die Feiertage. Auch sie locken mit vielen Specials und der ein oder andere Anbieter sogar mit einem sehr vielversprechenden Willkommensbonus.