Softwareentwickler Yggdrasil Das Jahr 2016 befindet sich zwar nun im letzten Viertel, doch dies scheint den Softwareentwickler für innovative Slot Automaten Spiele Yggdrasil, der bei den Gamblern in den Online Casinos einen immer klangvolleren Namen im eigenen Kopf assoziiert, nicht davon abzuhalten noch einmal kräftig das Gaspedal zu betätigen. Innerhalb von zwei Jahren wuchs das anfangs noch kleine Entwicklerstudio mit 15 Mitarbeitern innerhalb von nur zwei Jahren zu einem angesagten Player in der Glücksspielbranche heran und kann heute auf fast 100 Angestellte verweisen. Klasse Automatenspiele und noch nie dagewesene Werkzeuge für die Online Casinos, wie das BRAG- oder Mission-Tool, katapultierten das in Malta ansässige Unternehmen recht schnell in die erste Liga der Slot Automaten Lieferanten. Das schnelle Wachstum von Yggdrasil führte auch zur weiteren Ausbreitung über die Inselgrenzen von Malta hinaus und so betreibt die Firma mittlerweile neben dem Hauptquartier in Malta, ein Entwicklerstudio in Polen und ein Regionalbüro in Gibraltar. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, wird sich mit Schweden nun ein weiteres Land in die Riege der Standorte von Yggdrasil einreihen.

Yggdrasil ist für seine in der Branche einzigartigen Ideen bekannt und so ist es bei diesem Softwareentwickler auch möglich, über das eigene White Label Studio dass Online Casinos ihre eigenen maßgeschneiderten Automatenspiele wie in einem Baukasten kreieren können. Dabei übernimmt Yggdrasil zahlreiche Aufgaben bei der Erschaffung eines neuen Slot Automaten Game und führt ebenfalls Drittanbieter und Betreiber der Online Casinos über seine eigene Plattform Sense 2.0 zusammen.

 

Softwareentwickler Yggdrasil legt den Fokus auf regulierte Märkte

Die zunehmende Vergrößerung des eigenen Unternehmens führt mit der Zeit zwangsläufig zu einer höheren Diversifizierung und zu einer Ausbreitung in verschiedenen Ländern, um direkt am Kunden in den verschiedenen Märkten vor Ort aktiv werden zu können. Diese Entwicklung macht nun auch Yggdrasil durch und eröffnet nun ein neues Entwicklerstudio in Schweden. Diese Land ist geradezu prädestiniert für die Softwareschmiede, denn neben Großbritannien, Malta, der Isle of Man ist vor allem Schweden mit zahlreiche großen Anbietern von Online Casinos oder Sportwetten im Internet ein Mekka der iGaming-Branche. Eröffnet wird das neue Studio im Herzen Stockholms und soll hier weitere innovative Produkte für den Markt herstellen. Wer gelernter Game-Designer oder etwas von Artworks versteht, der findet auf der Firmenseite von Yggdrasil ständig neue Stellenangebote für alle verschiedenen Standorte und nun eben auch für Schweden. Dies zeigt wie rasant der Weg der maltesischen Softwareschmiede nach oben zu den sonnigen Plätzen von statten geht. Positiv hat sich für das eigenen Wachstum auch die Konzentration auf die stark wachsenden regulierten Märkte innerhalb der EU ausgewirkt. Erst kürzlich sicherte sich Yggdrasil die Lizenz in Rumänien, nachdem zuvor schon Malta, Gibraltar und Großbritannien unter Dach und Fach gebracht wurden.

Im ersten halben Jahr konnte Yggdrasil seinen Umsatz um gigantische 661 Prozent steigern, beim Gewinn dreistellig zulegen und damit einen Verlust im Jahr zuvor in einen satten Gewinn verwandeln.

 

Yggdrasil wird ebenfalls eine neue Muttergesellschaft gründen

Um dem ganzen Wachstum, der zunehmenden Anzahl an Außenstellen und Entwicklerstudios und möglichen zukünftigen Tochtergesellschaften schon vorab eine ordentliche Struktur zu verpassen, entschied sich Yggdrasil auch eine neue Muttergesellschaft zu gründen. Diese wird in Zukunft alles unter den eigenen Händen strukturieren und die Expansionsplänen des Unternehmens vorantreiben. Möglicherweise könnte dies auch ein erster Schritt zu einem späteren Börsengang sein. Bei der Bekanntgabe der Neugründung in Stockholm und der baldigen Schaffung einer Muttergesellschaft verkündete der CEO von Yggdrasil auch vollmundig in welche Richtung das Unternehmen in Zukunft steuern möchte. Nichts anderes als die Nummer 1 der Softwareentwickler für Online Casino Spiele möchte die Firma aus Malta werden und damit direkt die Platzhirsche wie NetEnt aus Schweden oder Microgaming von der Isle of Man angreifen und von ihren vorderen Plätzen verdrängen. Ob dies tatsächlich realisierbar ist oder ob es sich hier eher um eine gewaltige Form von Hybris handelt, wird sicherlich die Zukunft zeigen, doch unterschätzen sollten die Konkurrenten Yggdrasil definitiv nicht, denn zahlreiche Industriepreise im letzten und in diesem Jahr zeigen deutlich die Qualität und das gewaltige Potential, dass in den Automatenspielen und einzigartigen Werbe-Tools dieses Unternehmens steckt.

Im letzten Jahr konnte Yggdrasil den Software Rising Star 2015 bei den EGR B2B Awards für sich verbuchen und in diesem Jahr gab es sogar gleich zwei große Preise der Branche zu feiern. So erhielt Yggdrasil den Slot Provider of the Year 2016 EGR B2B Award und den Software Supplier of the Year 2016 International Gaming Award.