+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

Shocking Wild: Was kann der neue Novoline Automat?

Shocking Wild Spielautomat ArtikelDie Bezeichnung Shocking Wild für den neuen Spielautomaten von Novoline ist schon etwas irreführend. Meinen die Österreicher hier etwa unangenehme Überraschungen oder schlicht eine üppige Pracht an Wild Jokern, die dann für viele Treffer und Gewinne stehen? So ganz ahnungslos sollten Sie ja nie an die Slots herangehen, aber glücklicherweise lässt sich heute jedes Casino Spiel kostenlos ausprobieren, so dass mit ein paar Klicks und Drehungen der Walzen schnell Klarheit herrscht.

Was ist denn Stakelogic für eine Firma?

Wenn Sie Shocking Wild öffnen, dann erscheint das Logo von Stakelogic, aber keine Sorge, das ist genauso ein Novoline Spiel wie Book of Ra oder Sizzling Hot, nur eben von einer Art Franchise programmiert. Sie können sich also auf ordentliche Ausschüttung genauso verlassen wie auf die jederzeit garantierte Kompatibilität als mobiles Casino. Das wird auch noch unterstrichen durch die Thematik, schließlich drehen sich die 5 Walzen mal wieder um Edelsteine und solche Juwelen Slots können meistens auf dem Handy genauso überzeugen wie auf einem größeren Bildschirm. In blinkerndem Bunt gehalten ist der Spielautomat also eine optische Verlässlichkeit, aber wie steht es um die Gewinnmöglichkeiten?

Shocking Wild Spielautomat Artikel AutomatShocking Wild und die Einsatzspanne

Im Gegensatz zu den üblichen Novoline Slots finden Sie bei Produktionen unter dem Dach von Stakelogic ein paar mehr Möglichkeiten zum Einstellen des Risikos. Da gibt es einmal die Einsätze pro Linie, die reichen von 1 bis 4, sowie die von Herstellern wie Microgaming oder auch NetEnt bekannten Münzwerte. Diese lassen sich bequem splitten bei Shocking Wild, das reicht von 5 Cent bis 10 Euro und wenn Sie das dann mit den 25 Gewinnlinien zusammenbringen, haben Sie Ihr Rundenrisiko. Gratis Casino Spiele sind hier übrigens eine gute Wahl, zum Test beispielsweise, schließlich kann nicht jeder gleich wissen, welches Risiko am besten geeignet ist.

Zu den Einsätzen selbst kommen die Features. Hier finden sich Alternating Wilds, dabei wird für jede Drehung ein Edelstein als Joker gewählt, der dann quer über die Walzen für dicke Treffer sorgt. Außerdem bietet Stakelogic noch die synchronisierten Walzen, die ganze Scheibe ist dann Wild und Sie können sich vorstellen, wie viele Chancen damit verbunden sind. So kommt Shocking Wild dann auch auf seine nette Auszahlungsquote von 96, 13 %.

Im Internet Novoline Slots spielen

Können Sie bei unzähligen Adressen, was der Popularität der Softwareschmiede Rechnung trägt. Schauen Sie bei unseren Tests und Empfehlungen rein, wir haben die Anbieter allesamt aufgelistet und es warten hilfreiche Bonuscodes, etwa für Freispiele und Prämien in Prozenten. So ist etwa der Gaminator eine runde Sache, dort lässt sich mit Paypal bezahlen, sehr sicher also, und bis zu 250 % werden mit 100 % Bonus gutgeschrieben. Während Betreiber wie Stargames rund um Novomatic auf Vollständigkeit und schnelle Veröffentlichung neuer Casino Spiele setzen, ist das Ares Casino sehr spendabel, dort können Sie gleich mal 1750 Euro Prämie einkassieren oder bis zu 350 % auf Ihre Einzahlung.

Spacig: Der Sound ist übrigens bei Shocking Wild mal richtig gelungen, dank Stakelogic, und auch sonst kommt der neue Spielautomat gut rüber. Sie können gleich mit Echtgeld ran oder auf Probe, ausprobieren ist aber für die meisten Spieler Pflicht.

 

Shocking Wild: Was kann der neue Novoline Automat?
Bewerte diesen Artikel!

Über den Autor:

Mein Name ist Denise Müller und ich bin die Chefredakteurin hier auf Casinobonus360.de. Bevor ich zum Team hier gestoßen bin, habe ich 8 Jahre lang als Autorin für verschiedene Online Casinos gearbeitet und mir dort ein umfassendes Wissen in diesem Bereich angeeignet, das ich jetzt in der Redaktion einbringen kann. - Sie können mich auch unter Twitter, Facebook erreichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.