+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

SEK-Einsatz gegen Spielotheken-Räuber

Spielotheken-RäuberAm frühen Morgen des beschaulichen letzten Wochenendes staunten die verschlafenen Bewohner im Brandenburgischen Guben und im Berliner Stadtteil Gesundbrunnen nicht schlecht, als ich vor ihren Augen Szenen wie aus einem klassischen Actionfilm aus Hollywood abspielten. Zwar ging es hier weder um die Unschädlichmachung von islamische Terroristen noch um die Ergreifung eines zwielichtigen Drogenbarons, als die insgesamt 80 Polizisten, mithilfe des SEK, in vier verschiedenen Wohnungen an diesen beiden Orten zuschlugen. Dabei wurden nicht nur 2 Männer und eine Frau im Alter zwischen 22 und 33 Jahren verhaftet, sondern zu dem auch eine große Anzahl wichtiger Beweismittel sichergestellt. Der geballte Einsatz mit dem Spezialeinsatzkommando gegen die Verdächtigen war auf Grund des gewaltsamen Vorgehens mit einer Schusswaffe durch die Verhafteten in der Vergangenheit bei ihren Raubzügen dringend geboten gewesen, denn niemand konnte sicher sein, wie die Männer und die Frau auf so einen Einsatz reagieren. Auf das Konto der Beschuldigten, die nun in den nächsten Tagen dem Haftrichter vorgeführt werden, gehen unter anderem ein Überfall auf ein Berliner Handygeschäft und ein Raub auf ein Spielcasino im Stadtteil Gesundbrunnen. Sollte es bei der im Frühjahr anstehenden Gerichtsverhandlung zu einer Verurteilung der Räuberbande kommen, drohen der Frau und den beiden Männern mehrjährige Haftstrafen.

Jeden Tag werden in Deutschland Spielotheken Opfer teils gewaltsamer Raubüberfälle, denn die Bargeldbestände für den Spielautomaten locken so manches zwielichtige Element an, wie das Licht die Mücken. Kein Wunder also, dass der Trend unter den Zockern zunehmend zu den Online Casinos geht, denn wer hat schon große Lust darauf, unfreiwillig zur Hauptrolle innerhalb ein solchen Vorfalls zu werden.  

Auch in Mühldorf geht ein Spielotheken-Räuber ins Netz

Nicht nur die Polizei in Guben und Berlin konnte sich am Wochenende die Ergreifung von Casino-Räubern ans eigene Revers heften, auch die Kollegen in Mühldorf zogen einen dieser, für Gambler zur wahren Plage mutierenden, Aushilfsrambos aus dem Verkehr. Fast ein Jahr musste die Polizei, genauer seit dem 13. Dezember 2015, dem Tag als die Spielothek in Neuötting ausgeraubt wurde, Beweise sichten, Zeugen vernehmen und alle Puzzleteile zusammenfügen, um nun endlich die zwei mutmaßlichen Casino-Räuber in Ulm und Altötting festzunehmen. Gegen 2:30 Uhr in der Nacht soll einer der beiden nun Angeklagten damals mit einer weißen Gesichtsmaske mit schwarzen Querstreifen über dem Gesicht und einer Waffe in der Hand die Spielothek überfallen haben. Dabei wurde auch ein weibliche Gast zu Boden gestoßen und von der einzigen Angestellten in dieser Dezembernacht das gesamte Bargeld mit Nachdruck eingefordert. Auf die Spur des mittlerweile 30-jährigen Mannes kam die Polizei in Mühldorf über seinen, zum Tatzeitpunkt gerade einmal 18-jährigen, Komplizen, der ab dem vergangenen Herbst von zuständigen Ermittlern aufs Korn genommen wurde. Auf Grund der minder schweren Komplizenschaft des jüngeren Mannes, wurde dieser nach seiner Verhaftung vorerst unter Auflagen aus der Untersuchungshaft entlassen, der ältere der beiden Casino-Räuber sitzt jedoch weiterhin in der Justizvollzugsanstalt. Vielleicht hätten sich die beiden Verbrecher das Verhältnis zwischen dem erbeuteten Betrag von wenigen hundert Euro und dem nun anstehenden Risiko einer mehrjährigen Haftstrafe etwas besser abwägen sollen, denn mit den paar Kröten werden sie sicherlich im Knast nicht weit kommen.

In unserer ausführlichen Liste an sehr guten PayPal Casinos in Deutschland können Sie eine ganze Menge an Online Casinos finden, bei der Sie mittlerweile ebenfalls fast sämtliche bekannten Spielautomaten aus den Spielhallen bequem von Zu Hause oder über das mobile Casino auch von unterwegs aus über das Smartphone zocken können.

SEK-Einsatz gegen Spielotheken-Räuber
5 (100%) 3 votes

Von | 2017-02-15T14:48:57+00:00 15. Februar 2017|Kategorien: Nachrichten, Vermischtes|Tags: , , , , |

Über den Autor:

Ich bin in der Regel für unsere englischsprachigen Webseiten zuständig. Dennoch helfe ich immer gerne auch auf Casinobonus360.de aus. Neben den Nachrichten bin ich vor allem für die tollen Bonusangebote zuständig. Ich mag Surfen, Skifahren und Casinos. Kontaktieren Sie mich jederzeit auf Twitter

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.