+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!
1

Saarland: Nassweiler Casino wurde überfallen

Nassweiler CasinoDer Überfall ereignete sich in der Nacht vom Dienstag, den 23.06.2015, auf Mittwoch, genau genommen um 23:35 Uhr. Wie bei vielen Casino-Überfällen üblich, waren die Täter bewaffnet. Sie führten ein Gewehr und eine revolverähnliche Waffe mit sich. Bei dem Überfall wurde vorerst niemand verletzt. Die zwei Männer hielten die Gäste und die Angestellten in Schach und forderten die Herausgabe der Kasse. Dazu kam es nicht. Die beiden Täter wurden gestört und flüchteten ohne die anvisierte Beute. Bei den Tätern handelte es sich um zwei Männer. Die Polizei sucht seitdem nach zwei Männern der Größe 160-175 cm. Sie trugen Sturmmasken und waren, bis auf das blaue Oberteil des einen Täters, ganz in schwarz gekleidet. Sie trugen Handschuhe und können bei der Flucht aufgrund ihrer „auffallenden“ Bekleidung dem einen oder anderen Passanten in Erinnerung geblieben sein. Die beiden sprachen miteinander und kommunizierten auf Französisch miteinander. Unklar ist, ob die Wahl der Sprache vielleicht nur zur Ablenkung diente. Leider konnte von den Gästen und Mitarbeitern nicht erkannt werden, ob es sich um Französische Muttersprachler handelte.

Nassweiler Casino: Verletzte wurde ins Klinikum gebracht

Obwohl die Täter nicht direkt für Verletzte sorgten, zog sich eine ältere Damen Verletzungen zu, als sie sich nach Auftreten der Täter zu Boden warf. Wie es den ebenfalls Anwesenden geht, ist bisher nicht bekannt. Sicher ist aber, dass sich die Anwesenden erst einmal von dem Zwischenfall erholen müssen und zu verkraften haben, dass zwei bewaffnete Männer vor ihnen standen. Raubüberfälle, wie dieser, sind leider keine Seltenheit in der Casino-Branche. Grund dafür ist, dass immer mehr Casinos steigende Kundenzahlen und damit höhere Einnahmen zu verzeichnen haben. Diese werden als Bareinnahmen geführt, wie es für klassische Casinos üblich ist. Immer mehr Casinos reagieren präventiv und entscheiden sich für Security und Videoüberwachung. Objektüberwachung wird für Casinos in Deutschland demnach immer wichtiger. Dabei sind es nicht nur die Abend- oder Nachtstunden, in denen Casinos überfallen werden. Durch die Öffnungszeiten von meist 23 Stunden von Montag bis Samstag müssten Casinos eigentlich dauerhaft eine Security-Crew beschäftigen. Denn mittlerweile finden Raubüberfälle auf Casinos auch tagsüber statt. Viele Casinos können sich noch keinen rund-um-die-Uhr-Security-Service leisten oder wollen die Kunden nicht unnötig beunruhigen.

Wie sicher sind Casinos und wie gefährlich ist der Besuch im Casino?

Die Gefahr eines Raubüberfalls ist bei größeren und gehobenen Casinos deutlich geringer als bei kleinen Casinos. Demnach sollten regelmäßige Casino-Gänger sich eher für größere Casinos oder Online Casinos im Internet entscheiden. Des Weiteren kann es helfen, sich die Kriminalitätsrate der Casino-Umgebung anzusehen. Immer häufiger kommt es in Bezirken mit hoher Kriminalität mit größerer Wahrscheinlichkeit zu einem Raubüberfall in diesen Casinos. Im Vergleich zu einem Casino-Raubüberfall in Moabit-Berlin kam es beim Raub im Nassweiler Casino zu keiner Schussabgabe. Auch beim Moabiter Casino-Überfall blieb der Täter ohne Beute. Er bedrohte den Angestellten mit einer Waffe und forderte Geld. Der Angestellte weigerte sich. Verletzte gab es bis auf den Angestellten nicht. Dieser hatte Ohrenschmerzen und eine Schulterverletzung davongetragen. Die Ohrenschmerzen rühren im Übrigen von der Tatwaffe her. Dabei handelte es sich den bisherigen Ermittlungen nach um eine Schreckschusspistole. Auch der Täter des jüngsten Moabiter Überfalls konnte von der Berliner Polizei bisher noch nicht verhaftet werden.

Saarland: Nassweiler Casino wurde überfallen
5 (100%) 7 votes

Von | 2017-04-09T12:17:55+00:00 26. Juni 2015|Kategorien: Nachrichten, Vermischtes|Tags: , , , |

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.