+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!
1

Rauchverbot in Casinos – auf der Suche nach Lösungen

Rauchverbot in CasinosCasinos müssen sich in aller Welt gleich gegen mehrere Bedrohungen ihrer Existenz durchsetzen. Da sind nicht nur die Online-Casino, die zunehmend Kunden abziehen, sondern auch sehr hohe Steuern, das Verbot, Getränke auszuschenken wie beispielsweise in Berliner Spielcasinos und eben das Rauchverbot in Casinos. Für viele Gäste aus anderen Ländern sind derartige Regelungen nicht nachvollziehbar wie der Direktor des Hilton Hotels in Londons Park Lane, David Mills, in einem Artikel der Zeitung „The Daily Mail“ erklärte. Von einem Rauchverbot hätten diese noch nie etwas gehört.

Wissenswert ist, dass das Hilton Hotel erst im vergangenen Jahr ein luxuriöses Privatcasino eröffnete, in dem Mitglieder gegen eine Gebühr von stolzen 1.000 Britischen Pfund spielen können. Wer so hohe Mitgliedsgebühren auf den Tisch blättert, möchte wenigstens rauchen können, was aber aufgrund gesetzlicher Bestimmungen im Königreich nicht möglich ist.

Demzufolge gehen die Casinobetreiber auf Lösungssuche. Bereits im nächsten Monat ist geplant, das Casino um einen Dachgarten zu erweitern, wo Raucher ihrer Leidenschaft auch beim Glücksspiel frönen können. Der Freibereich stellt eine bisher einmalige Lösung dar und lässt sich mit dem britischen Recht vereinbaren. Allerdings müssen die Gäste beim Spielen von Roulette, Black Jack und Baccarat auf musikalische Untermalung verzichten, da das Abspielen jeglicher Musik durch den Stadtrat von Westminster verboten wurde. Nachbarn sollen auf diese Weise vor Störungen bewahrt werden.

Das Rauchverbot macht auch andernorts das Geschäft kaputt

Es scheint das Verwaltungen rund um den Erdball gegen das Rauchen in Casinos zu Feld ziehen. Wie jetzt bekannt wurde, soll ab dem 22. April dieses Jahres auch im einzigen Casino von New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana ein Rauchverbot durchgesetzt werden. Der Betreiber des Harrah´s Casinos – Caesars Entertainment – befürchtet einen Umsatzeinbruch um 20 Prozent und sucht fieberhaft nach einer Lösung. Diese könnte darin bestehen, dass der Casinobereich in einen Raucherbereich und einen Nichtraucherbereich unterteilt wird. Innovativ scheint der Ansatz der Casinobetreiber, auch Programme für Gäste anzubieten, die dem Rauchen abschwören wollen.

Nachdem seit 2005 das Rauchverbot auch deutschen Casinos das Geschäft vermiest, wäre es sinnvoll, in aller Welt zu schauen, welche Lösungsansätze bei ähnlich gelagerten Problemen gefunden werden. Vielleicht könnten auf diese Weise deutsche Casinobetreiber brauchbare Lösungen finden und wieder mehr Besucher in ihre Spielstätten locken.

Rauchverbot in Casinos – auf der Suche nach Lösungen
Bewerte diesen Artikel!

Von | 2017-04-09T12:47:43+00:00 28. März 2015|Kategorien: Casinos, Nachrichten|Tags: , , |

Über den Autor:

Mein Name ist Denise Müller und ich bin die Chefredakteurin hier auf Casinobonus360.de. Bevor ich zum Team hier gestoßen bin, habe ich 8 Jahre lang als Autorin für verschiedene Online Casinos gearbeitet und mir dort ein umfassendes Wissen in diesem Bereich angeeignet, das ich jetzt in der Redaktion einbringen kann. - Sie können mich auch unter Twitter, Facebook erreichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.