Polizisten spielen mit gefälschten Jetons

jetonsDie Polizei ist nicht immer dein Freund und Helfer. Das zumindest musste nun die Nationalpolizei in Spanien feststellen. Denn die spanische Nationalpolizei stellte nun in der nordspanischen autonomen Gemeinschaft Kantabrien zwei Ortspolizisten aus Palma, die sich wohl nicht gerade als Freund und Helfer ausgezeichnet haben. Diese beiden Polizisten sollen nämlich mit falschen Jetons im Casino gespielt haben.

Endstation in Santander

In etwa „Endstation Sehnsucht“ hieß es für zwei Ortspolizisten aus Palma de Mallorca, also von der schönen Urlaubsinsel Mallorca. In der nordspanischen Stadt Santander wurden die beiden Männer nun von der spanischen Nationalpolizei festgenommen. Die beiden Männer im Alter von 60 und 35 Jahren sollen dort nämlich mit gefälschten Jetons im Casino gezockt haben beziehungsweise gefälschte Jetons bei sich gehabt haben. Denn wie die Polizei mitteilte, sollen bei beiden Männern gefälschte Jetons im Wert von 1.862 Euro bei sich getragen haben. Diese 19 falschen Jetons wurden natürlich auch direkt von der Nationalpolizei sichergestellt. Schließlich hat die spanische Nationalpolizei damit alle Beweise, die sie braucht, damit diese Ortspolizisten aus Palma auch eine gerechte Strafe bekommen.

Es wird sicher eine gerechte Bestrafung geben

Im Gran Casino de El Sadinero wollte die beiden Polizisten die Jetons gegen Bargeld eintauschen, was glücklicherweise noch rechtzeitig verhindert werden konnte. Denn der Betrug flog auf, weswegen sich jetzt beide Männer wegen mutmaßlichen Betruges vor Gericht verantworten müssen. Beide sind nicht vorbestraft, aber das sollte für Polizisten ja grundsätzlich gelten. Bis zur Verhandlung wurden sie zudem auf freien Fuß gesetzt, da man nicht von einer Flucht- oder Verdunkelungsgefahr ausgeht. Wie hoch die Strafe am Ende sein wird, muss die anstehende Verhandlung zeigen. Aber sicherlich werden beide bei einer Verurteilung ihren Job als Polizisten verlieren. Denn Betrüger unter den Freunden und Helfern kann die spanische Polizei sicherlich nicht gebrauchen. Schließlich würde das nicht gerade das Vertrauen in die Polizei stärken.

1 2 3 4 5
Polizisten spielen mit gefälschten Jetons
4.67 (93.33%) 3 votes
Danke für lhre Wertung!

Über den Autor: G. H.

G. H.
Ich bin in der Regel für unsere englischsprachigen Webseiten zuständig. Dennoch helfe ich immer gerne auch auf Casinobonus360.de aus. Neben den Nachrichten bin ich vor allem für die tollen Bonusangebote zuständig. Ich mag Surfen, Skifahren und Casinos. Kontaktieren Sie mich jederzeit auf Twitter

Hinterlassen Sie einen Kommentar