Die Krytowährung Bitcoin ist vor allem in der jüngsten Vergangenheit in aller Munde und hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte und Wertanstieg hingelegt. Daher ist es nur logisch, dass die digitale Währung auch als Online Casino Zahlungsmethode verwendet wird. Bitcoin ist ein dezentrales Währungssystem, Banken oder Staaten sind nicht in den Handel involviert. Um Bitcoin sinnvoll als Zahlungsmethode in Online Casinos zu verwenden, benötigen Sie ein sogenanntes Wallet, ein virtuelles Portemonnaie. Manche Online Casinos arbeiten sogar direkt mit den Wallets zusammen, zur Einzahlung benötigen Sie deswegen nicht mal zuvor erworbene Bitcoins. Problematisch ist aber, dass die Kryptowährung starken Kursschwankungen unterliegt. Für kurzfristige Transaktionen ist Bitcoin aber vor allem wegen der Anonymität dank der Blockchain-Technologie interessant. Bei dieser Online Casino Zahlungsmethode müssen keine Konto- bzw. Kreditkartendaten preisgegeben werden. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Bearbeitungszeit und die Fälschungssicherheit. Sie sollten diese Zahlungsmethode auf jeden Fall beobachten. Ein bekanntes Casino, das aktuell Bitcoin akzeptiert, ist beispielsweise NetBet und natürlich der Pionier in diesem Bereich, Bitstarz, der auch andere Kryptowährungen wie Litecoin und Ethereum anbietet.