Kryptowährungen und die zugrunde liegende Blockchain-Technologie sind seit einigen Jahren Teil des Mainstream Bewusstseins. Heute werden über 2.000 Kryptowährungen gehandelt. Bitcoin, Ethereum und Ripple sind zwar nach Marktkapitalisierung die Top-Drei, aber es gibt alle möglichen Variationen, darunter auch einige äußerst seltsame wie Dogecoin und Whoppercoin.

Kryptowährungen erleichtern die direkte Überweisung und umgehen damit die Dritten, welche häufig Gebühren für die Verarbeitung von Zahlungen von einer Bank, Kreditkarte, PayPal oder einer anderen Zahlungsmethode erheben. „Dieser Kryptovorteil reduziert die Bearbeitungsgebühren von Banken und Finanzinstituten für Überweisungen und anderen Transaktionen. Die weit verbreitete Blockchain-Technologie speichert das Online-Transaktions-Ledger und reduziert die Bedrohung durch Hacker, da jeder neu erstellte Block von den Ledgern jedes Benutzers auf dem Markt überprüft werden muss “, schreibt “US World News Report.”

Verbindung zwischen Online-Casinos und Kryptowährungen

GoldbarrenKreditkarten und klassische Banküberweisungen gehören was Zahlungen in Online-Casinos anbetrifft schon langsam der Vergangenheit an. Kryptowährungen wie Ethereum, Litecoin, Bitcoin, usw.  befinden sich längst auf dem Vormarsch. Die Möglichkeit, durchweg anonym Waren und Leistungen im Web zu bezahlen, erfreut sich nicht nur ausschließlich in Deutschland, sondern gleichfalls in sonstigen Teilen der Welt großer Popularität. Diesem Trend passen sich immer mehr Websites an und berechtigen anhand dieser Methode, Geld zu überweisen. Online Casinos und die neuesten Innovationen gehen sozusagen Seite an Seite. Die Glücksspielindustrie ist kaum wie eine andere Branche so offen für die neuesten Innovationen, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Zahl der Casinos, die Kryptowährungen akzeptieren täglich größer wird. Lohnt es sich für Online-Anbieter, Kryptowährungen zu akzeptieren und wie wirkt sich diese Zahlungsmethode in Zukunft auf das Online-Glücksspiel aus?

Das Grundkonzept von Kryptowährungen :

Grundsätzlich handelt es sich bei Kryptowährungen um eine Art digitales Geld, welches in einer elektronischen Geldbörse aufbewahrt wird, und von verschiedenen Algorithmen geschützt wird. Der Bitcoin ist mit Abstand der bekannteste Vertreter  von Kryptowährungen, und seit fast 10 Jahren schon erfolgreich im Web hoch angesagt. Besonders in Asien hat diese Zahlungsmethode eine grosse Popularität gefunden, aber auch in vielen anderen Teilen der Welt wird sie immer öfter benutzt. Sie müssen kein aktives Bankkonto besitzen um eine solche Art von Zahlungen abzuwickeln, und dies ist auf jeden Fall einer der größten Vorteile dieser Zahlungsmethode. Der Prozess der Zahlung wird in diesem Fall ohne Gebühren abgewickelt, was bei klassischen Zahlungsmethoden wie Kredit- und Debitkarten oder auch Banküberweisungen nicht der Fall ist. Daher wird diese Zahlungsmethode von Kunden in der ganzen Welt sehr geschätzt. 

Die perfekte Kombi - Kryptowährungen und Online Casinos

Um auf dem Markt stets erfolgreich präsent zu sein, sorgen Online Anbieter dafür, ständig die hohen Anforderungen des Marktes und die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Innovation wird in Online-Casinos sehr groß geschrieben. Immer mehr Online-Casinos entscheiden sich in der Zwischenzeit dazu Kryptowährungen als Zahlungsmethode zu akzeptieren um sich den neuesten Trends anzupassen. Kryptowährungen bieten alles, was sich die Anbieter sowie auch die Kunden von einer Zahlungsmethode wünschen, deshalb handelt es sich hierbei um eine perfekte Kombination. Die Tatsache, dass die Transaktionen vollkommen anonym abgewickelt werden, ist sicherlich der größte Vorteil, denn im heutigen Zeitalter ist dies immens wichtig für viele Kunden.Die Höhe des eingezahlten Betrags sowie die persönlichen Daten werden auf die bestmögliche Art und Weise geschützt.Kryptowährungen ermöglichen, dass man den eingezahlten Betrag so schnell wie nur möglich zur Verfügung hat. Und das möchte doch jeder gerne, der in einem Online-Casino spielt. Die Transaktionen werden sofort abgewickelt, und sie können wenige Minuten nach der Einzahlung das Glück im Online Casino herausfordern. Üblicherweise werden dabei keinerlei Gebühren berechnet was auch ein sehr großer Pluspunkt für diese Zahlungsmethode ist. Weltweit gibt es momentan  heiße Diskussionen zum Thema Kryptowährungen da diese in manchen Ländern noch nicht als offizielle Währung akzeptiert werden. Online-Casinos die ausschließlich Kryptowährungen anbieten profitieren von der Zahlungsmethode, denn das gültige Glücksspielgesetz kann nicht angewendet werden, wenn man nicht mit echtem Geld spielt. Im Online-Casino ist einer der wichtigsten Aspekte beim Spielen auf jeden Fall  das Thema Sicherheit. Auch in diesem Fall punkten die Kryptowährungen, weil durch die Blockchain Technologie die angewendet wird eine sehr hohe Sicherheitsstufe bei Ein- und Auszahlungen gewährleistet wird. Alle Online-Casinos, die Kryptowährungen erlauben, haben in der Regel auch sehr attraktive Bonusangebote im Angebot. 

Wie sieht die Zukunft von Online-Casinos und Kryptowährungen aus?

Wenn man alle Vorteile der Kryptowährungen betrachtet, kann man mit ruhigem Gewissen behaupten, dass diese Methode in den Online-Casinos die Zukunft der Zahlungen darstellt. Eine schnelle, sichere und anonyme Zahlung ist Ihnen bei Bitcoin und Co. garantiert. Dies ist besonders in Online-Casinos von sehr großer Wichtigkeit. Auch gelten bei dieser Zahlungsmöglichkeit oft eine Reihe von Bonusangeboten. Zahlungen mit Kryptowährungen sind auf jeden Fall eine Win-Win Situation für Spieler und Online-Casino.