Suchtprävention erhält intensive Unterstützung durch Online Casinos

Suchtprävention erhält intensive Unterstützung durch Online Casinos

Seit Jahren sind Online Casinos enormer Kritik ausgesetzt. Die fehlende Regulierung und die Möglichkeit, anonym am PC zu Hause zu spielen, sollen Spielsucht fördern. Deutschlandweit geraten jedes Jahr Viele in den Strudel um das Rennen nach dem großen Gewinn. Dessen sind sich auch Betreiber der Online Casinos, wie beispielsweise die Merkur Online Anbieter, bewusst.

Um die Suchtprävention und damit den Kampf gegen die Spielsucht zu fördern, haben sich zahlreiche Online Casinos für eine intensive finanzielle Unterstützung des Präventionsangebotes der BZgA entschieden. Mit einem sechsstelligen Betrag der deutschen Online Casinos wird für vier Jahre ein Telefonangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gesichert.

Bis vor einigen Jahren beschränkte sich das Glücksspiel auf die Casinos und Spielautomaten vor Ort. Von Anfang an unterlagen diese der permanenten Kontrolle durch die BZgA. Ziel der Zentrale war dabei in erster Linie, Spielsucht bereits zu vermeiden, bevor sie sich bei den Betroffenen festigt.

Mit der Premiere und der Etablierung der Online Casinos entstanden ganz neue Möglichkeiten – aber auch Gefahren. Plötzlich war es für die Nutzer realisierbar, ganz ohne Kontrolle im stillen Kämmerchen zu Hause eine der beinahe unbegrenzten Spielmöglichkeiten zu nutzen. Gemeinsam mit der Etablierung der mobilen Endgeräte wurde der Einzugsbereich der Online Casinos nochmals größer, denn nun konnte per App auch über Tablet, Smartphone und Laptop ganz flexibel unterwegs das eigene Glück herausgefordert werden.

Online Casinos schließen sich DAW an

Die Gefahren, die mit dem Online Glücksspiel verbunden sind, sind aber nicht nur den Suchtbeauftragten bewusst, sondern auch der Branche selbst. Um der Spielsucht auf der einen Seite vorzubeugen, auf der anderen Seite aber auch das bunte Angebot erhalten zu können, haben sich die Online Casinos gemeinsam dem DAW angeschlossen. Der Dachverband der Deutschen Automatenwirtschaft setzt sich unter anderem mit der finanziellen Unterstützung von Projekten auseinander, die der Spielsucht entgegensteuern sollen. Zahlreiche regionale und überregionale Spitzenverbände sind Mitglied des DAW.

Eine wichtige Arbeit des DAW ist es dabei, das positive Image der Glücksspielanbieter zu erhalten. Dies gilt sowohl für die Unternehmen, die offline agieren, als auch für die Online Casinos. Mit einem sechsstelligen Betrag unterstützt der DAW seit kurzer Zeit ein wichtiges Telefonangebot der BZgA. Die Info-Hotline hat sich als Hilfsdienst bewährt und wird auf jedem Spielautomaten, der sich in deutschen Spielbanken befindet, vermerkt, oder ist zumindest in den Casinos ausgewiesen.

Auch die Online Casinos haben die Bedeutung der Hotline erkannt und weisen diese sowohl auf den Standardwebseiten als auch in den mobilen Versionen aus. Mit der Finanzspritze des DAW konnte das Telefonangebot nun für weitere vier Jahre finanziell abgesichert werden.

Hotline hält professionelle Suchtberater bereit

An der Hotline der BZgA sind professionelle Suchtberater tätig. Sie hören den gefährdeten Spielern nicht nur zu jeder Tages- und Nachtzeit zu, sondern geben ihnen auch wertvolle Tipps, wie sie der Gefahr der Spielsucht entkommen können. Das Angebot geht über eine erste telefonische Beratung hinaus. Haben die Betroffenen die Gefahren der Spielsucht erkannt, können sie über die Hotline eine intensive Betreuung durch die Experten in Anspruch nehmen.

In diese wird für einen Behandlungserfolg auf Wunsch auch die Familie einbezogen. In der Glücksspielwelt hat sich das Telefonangebot bereits in den letzten Jahren als unverzichtbare Hilfe etabliert, die gern von den Betroffenen in Anspruch genommen wird. Oft wenden sich die Spieler aber erst dann an die Experten, wenn sie aufgrund ihrer Spielsucht an finanzielle oder auch soziale Grenzen stoßen.

Suchtprävention erhält intensive Unterstützung durch Online Casinos
Bewerte diesen Artikel!

Von | 2017-07-07T07:12:57+00:00 7. Juli 2017|Kategorien: Nachrichten, Vermischtes|

Über den Autor:

"Ein Online Casino ist die faire Alternative zu einer Spielhalle". Auszahlungsquoten von 95% und mehr in einer virtuellen Spielbank beweisen das. Auch von daher interessiere ich mich für das Glücksspiel im Internet - und mein Interesse geht sogar soweit, dass ich darüber schreiben kann und werde.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.

Jetzt anmelden und 295 SPINS SICHERN!

Dein Postfach überprüfen!