Gute Nachrichten für Online Casinos und Sportwettanbieter sowie deren Nutzer: Laut Jumio Report sind Internet-Betrugsfälle bei Kontoaktivitäten in der Glücksspielbranche im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Für eine Reihe anderer Online Plattformen gibt es leider keine Entwarnung, denn dort sind nach wie vor zahlreiche Bauernfänger unterwegs, die sich durch das Nutzen fremder Daten finanziell bereichern. Jumio ist eine Online-Firma, die sich weltweit einen Namen im Bereich mobiles Bezahlen, computergestützter Lösungen für Authentifizierungen und Identitätsprüfungen gemacht hat. Ihr Hauptsitz ist in in Palo Alto, im US-Bundesstaat Kalifornien. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über weitere Standorte in Österreich (Wien und Linz) und in Großbritannien (London).  

Online Casinos | Identitätsdiebstahl im Internet

Online CasinoJumio bietet Produkte zum Scannen und Validieren von Ausweisen und Karten für Web- sowie mobile Transaktionen an, die als „Netverify Trusted Identity as a Service“ auf dem Markt sind. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und wurde 2016 von Centana Growth Partners, einer sogenannten Private-Equity-Gesellschaft übernommen, die sich auf Technologie-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Finanzdienstleistungen spezialisiert hat. Die Marke Jumio blieb – trotz Übernahme – erhalten.

Täglich werden ca. 300.000 Überprüfungen vorgenommen, dazu kommen an die 200 Millionen Ausweise und andere Identitätsdokumente aus rund 200 Ländern. Die ermittelten Daten geben Aufschluss darüber, dass es im Vergleich zum Vorjahr in 2019 einen Anstieg von weltweit 27,8 Prozent bei den Betrugsfällen gab. Wenn man die Daten mit 2014 abgleicht, dann sprechen wir sogar von einem Anstieg, der die 100 Prozent-Hürde knackt. Im „Holiday New Account Fraud Report“ von Jumio wird dieser Betrug folgendermaßen erklärt: „Der Versuch einer Person, die sich unter Verwendung eines gestohlenen Ausweises ein neues Online Konto erstellt. Die Identität einer anderen Person (z.B. Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer, Bankkonten) wird dann verwendet, um Geld und Guthaben zu erhalten und Käufe zu tätigen.“

Ein solcher „Identitätsdiebstahl“ kommt in der Regel dann zum Einsatz, wenn ein Diebstahl oder Online-Betrug vorgesehen ist, wenn es um Fälschung von Ausbildungs- oder anderer Daten geht, wenn man sich illegalen Zugang zur Gesundheitsvorsorge erschaffen oder sein richtiges Alter verbergen will. Auch bei Geldwäsche wird der sogenannte Identitätsdiebstahl häufig verwendet.

2014 bis 2019 im Vergleich

Beim aktuellen Report ging es Jumio um den Vergleich der Jahre 2014 bis 2019. Hierfür stellte das Unternehmen weltweite Muster von ID-Betrugsfällen und zahllosen ID-Überprüfungstransaktionen gegenüber. Die Studie konzentrierte sich dabei auf unterschiedliche Branchen und die Zeit jeweils von Black Friday (hierbei handelt es sich traditionell um den Freitag nach Thanksgiving, der für den landbasierten Handel den Startschuss für die Weihnachtsverkäufe bedeutet) bis Cyber Monday (Beginn des Weihnachtsverkaufs für Online-Shops) inklusive dem Thanksgiving-Fest und dem Dienstag nach dem Cyber Monday. Darüber hinaus wurden auch Betrugsfälle bei Neukunden analysiert, die zunächst in Länder, Regionen, Zeiträume und Branchen eingeteilt wurden.

Identitätsbetrug bei Online Casinos rückläufig

Für die Glücksspielbranche gilt derzeit Entwarnung, denn sie scheint der Problematik des Identitätsdiebstahls besser Herr zu werden. Zwar klagte die Branche in den letzten fünf Jahren ebenfalls über einen kontinuierlichen Anstieg, allerdings ist laut Jumios „Holiday New Account Fraud Report“ im Jahre 2019 die Anzahl von Kontobetrügen bei Online Casinos und Online Sportwettanbietern deutlich zurückgegangen – und zwar weltweit.

Nach Angaben von Jumio handelte es sich im Jahre 2014 in der Online Glücksspielbranche bei 0,85 % der Fälle um betrügerische Aktivitäten auf den Konten. In 2015 stieg die Anzahl dieser Betrüge auf 1,13 % an und erreichte 2018 mit 4,21 % den absoluten Höchststand. Erfreulich zu hören ist, dass dieser Prozentsatz wieder sehr deutlich gesunken ist und zwar auf 2,52 %. Hierbei handelt es sich um eine Minimierung von 40,21 %.

Im Vereinigten Königreich ist mit nur 1 % das beste Ergebnis erzielt worden. Im Vergleich zu den weltweiten Resultaten ist das weniger als die Hälfte. Die Vermutung liegt nahe, dass in der verschärften Gesetzgebung der Grund hierfür zu suchen ist, denn die britische Glücksspielkommission greift zum Schutz ihrer Kunden schon seit längerem härter bei der Bekämpfung der Geldwäsche und der Verhinderung des Spielens von Minderjährigen vor. 

Höheres Risiko durchs Darknet 

Die stetige Weiterentwicklung moderner Technologien birgt nicht nur Vorteile mit sich, sondern auch Nachteile. Durch die globale Ausdehnung des Darknets wird beispielsweise die Gefahr von Identitätsdiebstahl immer höher und die Abgrenzung von risikoarmen und risikoreichen Internet-Nutzern immer schwerer. Daher ist Juminos Chief Product Officer Philipp Pointer umso mehr darüber verwundert, dass sich viele Unternehmen nach wie vor auf längst überholte Maßnahmen zur Identitätsprüfung verlassen. Dieses Verhalten erschwere es in seinen Augen, gegen Cyber-Kriminalität wirksam vorzugehen: „Während im Vereinigten Königreich die Betrugsfälle bei der Erstellung neuer Konten in einigen Sektoren aufgrund strengerer Vorschriften zurückgegangen sind, müssen alle Organisationen weiterhin wachsam sein und sicherstellen, dass sie über die beste Sicherheit verfügen, insbesondere in Zeiten wie dem Black Friday und dem Cyber Monday, in denen Betrugsversuche bei der Erstellung neuer Konten deutlich zunehmen.“

Es ist nicht auszuschließen, dass künstliche Intelligenz und biometrische Identifizierungsverfahren, die in den modernen Authentifizierungs- und Identitätsüberprüfungsmethoden Gang und Gebe sind, zukünftig mehr Gewicht bekommen, damit die digitalen Identitäten der Kunden effizienter überprüft werden können. 

Letztes Update am 29.10.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz
ONE
*NEUESTER TOP-BONUS!*

10 € Gratis

100 % bis zu 100 €
  • Yggdrasil
  • Thunderkick
  • Playngo
  • Netent
  • MGA
JETZT SPIELEN