Wie spielt man Odin: Protector of Realms?

Die Odin: Protector of Realms Slot Machine ist ein sehr modernes Glücksspiel. Das wird schon daran deutlich, dass das Spielfeld eine ungewöhnliche Größe hat. Auf dem sechseckigen Spielfeld befinden sich sechseckige Symbole. Es gibt keine Walzen, sondern die Symbole fallen beim Odin: Protector of Realms Online Slot auf das Spielfeld. Die Auswertung ist sehr einfach, denn Cluster mit mindestens fünf Symbolen werden gewertet. Ein Cluster entsteht immer dann, wenn Symbole sich an einer Seite direkt berühren. Wenn ihr einen Gewinn erzielt, werden die erfolgreichen Symbole gelöscht und weitere Symbole fallen nach, sodass ein zusätzlicher Gewinn entsteht. In einem klassischen Slot würde man von einem Respin-Feature sprechen, aber beim Odin-Slot passt dieser Begriff nicht wirklich. Entscheidend ist, dass ihr erfolgreiche Runden mit einer zusätzlichen Runde veredeln könnt.

Der Odin: Protector of Realms Spielautomat hat einen Mindesteinsatz von 20 Cent und eine Auszahlungsquote von 96,20 Prozent. Zumindest hinsichtlich dieser Werte fällt der Odin-Slot nicht weiter auf in den modernen Online Casinos. Der Soundtrack ist großartig und es gibt ein sehr aufwendig produziertes Intro, das ihr euch zumindest beim ersten Start nicht entgehen lassen solltet. Play’n GO hat einen wunderbaren Spielautomaten geschaffen, der auf intelligente Weise von den Slots-Klischees abweicht. Gleichzeitig ist das Spiel aber so gestaltet, dass auch ein traditionell ausgerichteter Slot-Fans viel Spaß haben kann. Hohe Gewinne sind immer möglich, denn ihr könnt im Idealfall den 5.000-fachen Einsatz abräumen. Besonders gut für hohe Gewinne sind die eingebauten Features geeignet.

Forged Ring Features für göttliche Gewinne

Bei Odin: Protector of Realms gibt es auf der linken Seite neben dem Spielfeld ein Ring Meter. Wenn ihr einen Gewinn erzielt im Basisspiel, wird der Gewinn nicht nur abgerechnet, sondern auch zum Ring Meter hinzugefügt, indem die Anzahl der Gewinnsymbole gezählt wird. Wenn ihr in einer Runde mindestens 30 Symbole zum Gewinn beitragen, startet das Bronze Forged Feature. Ab 70 Symbolen gibt es das Silver Forged Feature und mit mindestens 120 Symbolen im Ring Meter wird das Gold Forged Feature gestartet.

Grundsätzlich läuft die Sache so, dass ihr von Feature zu Feature aufsteigt. Beim Bronze Forged Feature entsteht in der Mitte des Spielfelds ein Cluster mit sieben Symbolen. Beim Silver Forged Feature hat der Cluster eine Größe von 12 bis19 Symbolen. Wenn ihr das Gold Forged Feature aktiviert, hat der Cluster eine Größe von 20 bis 37 Symbolen. Durch die zusätzlichen Cluster in der Mitte entstehen lukrative Gewinnmöglichkeiten. Die höchsten Gewinne im Odin-Slot entstehen nach meinen Erfahrungen, wenn das Gold Forged Feature aktiviert ist.

Im Odin: Protector of Realms Video Slot gibt es keine Freispiele. Aber durch das Ring Meter gibt es immer die Möglichkeit, sehr schnell die oben genannte Feature-Liste aufzusteigen, sodass ihr sehr lukrative Gewinne erzielen könnt. Am Anfang ist es vielleicht ein bisschen ungewohnt, mit einem sechseckigen Spielfeld umzugehen. Aber wenn ihr ein paar Runden gespielt habt und euch auf das Spielprinzip einlasst, ist letztlich alles ganz einfach. Das Odin: Protector of Realms Casino Spiel bietet einen hohen Unterhaltungswert und das Ring Meter sorgt dafür, dass ständig Action im Spiel ist.

Welche Symbole gibt es bei Odin: Protector of Realms?

Bei Odin: Protector of Realms findet ihr einen Hammer, ein Schwert, ein Schild und ein Horn als hoch auszahlende Symbole. Als niedrig auszahlende Symbole gibt es Runensteine in unterschiedlichen Farben. Der Odin: Protector of Realms Casino Slot hat einen ganz besonderen Look und fällt deswegen sofort auf. Das optische Erscheinungsbild hängt zum einen damit zusammen, dass das Spielfeld eine besondere Form hat. Aber bei diesem Spielautomaten tragen auch das Design der Symbole und die Farbgebung dazu bei, dass alles ein bisschen anders aussieht als bei den typischen Online-Slots. Play’n GO hat viel Aufwand betrieben, um einen modernen Spielautomaten mit einer ungewöhnlichen Spielmechanik zu kreieren. Mir gefällt das Ergebnis auch optisch sehr gut.

Welche Features gibt es im Basisspiel?

Odin Protektor of Realms

Im Odin: Protector of Realms Automatenspiel gibt es im Basisspiel mit Odin’s Abilities ein lukratives Feature. Im Grunde geht es darum, dass Odin besondere Fähigkeiten hat, die in bestimmten Situationen oder zufällig zu lukrativen Gewinnen führen können. Die besonderen Fähigkeiten sind Wisdom (Weisheit), Power (Kraft) und Glory (Rom). Beim Feature Wisdom wird das zentrale Symbol auf dem Spielfeld aufgewertet, entweder zu einem hoch auszahlenden Symbol oder zu einem Wild-Symbol, bevor das Forged Ring Feature startet. Im Power Feature werden zwei Symbole auf dem gesamten Spielfeld zerstört. Welche Symbole dies sind, wird nach dem Zufallsprinzip bestimmt. Dieses Feature wird aktiviert, wenn nicht mehr als fünf Symbole fehlen, um die nächste Stufe im Forged Ring Feature zu erreichen und keine anderen Gewinne auf dem Spielfeld vorhanden sind. Beim Glory Feature werden zwischen zwei und acht Wild-Symbole nach dem Zufallsprinzip auf dem Spielfeld platziert.

Bewertung: Moderner Götter-Slot mit spektakulären Features

Der Odin: Protector of Realms Slot ist ein großartiges Glücksspiel mit einer sehr kreativen Spielmechanik. Auch das Ring Meter und Odin’s Abilities sowie die vielen kleinen Features in den großen Features machen unglaublich viel Spaß. Auf den ersten Blick wirkt Odin: Protector of Realms aufgrund des sechseckigen Spielfelds vielleicht ein bisschen verwirrend. Aber davon solltet ihr euch nicht irritieren lassen. Nach meinen Erfahrungen gibt es keine hohe Einstiegshürde. Wenn ihr eine Weile spielt und ab und zu einmal auf den Paytable schaut, versteht ihr sehr schnell alle Details in der Praxis. Die Auszahlungsquote ist gut und die mittlere Volatilität sorgt dafür, dass bei Odin: Protector of Realms viel Action geboten wird. Wenn ihr auf der Suche seid nach einem modernen Slot, in dem es um nordische Mythologie geht, kann ich euch Odin: Protector of Realms von Play’n GO ohne jede Einschränkung empfehlen.

Die besten Online Casinos mit Odin: Protector of Realms

Ihr braucht ein Odin: Protector of Realms Casino, weil ihr mit Echtgeld spielen wollt? Ein lukrativer Bonus darf jedenfalls nicht fehlen, denn mit Bonusvorteil ist es leichter, in die Gewinnzone zu kommen. Bei den folgenden Anbietern könnt ihr den lukrativen Willkommensbonus zu einem Odin: Protector of Realms Bonus machen:

·        LeoVegas

·        Casumo

·        Platincasino

·        Wunderino

·        Karamba

Ähnliche Spielautomaten wie Odin: Protector of Realms

Odin: Protector of Realms ist ein ungewöhnlicher Spielautomat. Wenn euch die nordischen Götterwelten faszinieren, gibt es aber auch noch viele andere Online-Slots, mit denen ihr Spaß haben könnt. Die folgenden Spielautomaten kann ich euch auf der Basis meiner eigenen Erfahrungen empfehlen, wenn ihr euch für nordische Mythologie interessiert:

·        Thunderstruck 2

·        Vikings go to Hell

·        Age of the Gods: Norse King

·        Viking Runecraft

·        Troll Hunters