Der österreichische Spiele-Hersteller Novomatic wird in Zukunft mit Indo Pacific Gaming (IPG) zusammenarbeiten. Mit diesem neuen Deal bekommt Novomatic die Möglichkeit, das gesamte Spiele-Portfolio im asiatisch-pazifischen Raum zu vertreiben. Für den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg ist die bekannte österreichische Firma durch die Expansion sehr gut aufgestellt. Da Glücksspiel international gefragt ist, stehen die Chancen gut, dass die Spiele von Novomatic auch außerhalb Europas großen Anklang finden werden.

IPG wird Vertriebspartner von Novomatic

Der neue Vertrag zwischen Indo Pacific Gaming und Novomatic stellt sicher, dass die Games des österreichischen Spiele-Herstellers schon bald in Vietnam, Nepal, Goa, Sri Lanka, Laos und Kambodscha verfügbar sein werden. Mit den Slots-Automaten, Tischspiel-Automaten, Sportwetten-Terminals und den modernen Multi-Games-Geräten von Novomatic hat IPG bald viele hochwertige europäische Glückspiele im Programm. Aufgrund der großen Verbreitung von Indo Pacific Gaming in den oben genannten Ländern wird es nicht lange dauern, bis Novomatic auch in Asien eine bekannte Marke ist. Schon in den letzten Jahren hat Novomatic versucht, auf dem asiatischen Online Casino Markt Fuß zu fassen, aber die neue Vereinbarung mit IPG wird die Expansion deutlich beschleunigen.

Mit den neuesten Spiele-Attraktiven nach Asien

Novomatic hat angekündigt, den neuen Vertriebspartner IPG von Anfang an mit den absoluten Top-Spielen auszustatten. Unter anderem können die asiatischen Kunden sich über neue Titel wie Asian Dragon und Dragon Hits freuen, die gerade erst auf der ICE 2019 in London vorgestellt worden sind. Darüber hinaus gibt es viele klassische Slots von Book of Ra Deluxe bis Lord of the Ocean, die nicht nur in Deutschland einen exzellenten Ruf genießen. Novomatic hat einen sehr guten Ruf als Spiele-Hersteller, sodass die Firma auch in Asien gute Chancen hat, gegen die Konkurrenz zu bestehen. Wichtig ist vor allem, dass die Spiele überhaupt verfügbar sind und das ist durch die Kooperation mit Indo Pacific Gaming künftig in vielen asiatischen Ländern gesichert.

Der asiatische Glücksspiel-Markt ist riesig, aber für europäische Unternehmen auch nicht ganz einfach. Die Konkurrenz ist enorm, denn Spiele-Hersteller aus aller Welt versuchen, ein Stück vom asiatischen Glücksspiel-Markt zu erobern. Novomatic bringt alles mit, was ein erfolgreicher Spiele-Hersteller in Asien haben muss. Bislang fehlte allerdings ein potenter Vertriebspartner, der die Spiele optimal in Spielhallen, Casinos und anderen Institutionen platzieren kann. Novomatic ist vielen jungen Glücksspiel-Fans vor allem als Hersteller von Online-Spielen bekannt. Aber das Kerngeschäft von Novomatic sind nach wie vor die physischen Geräte, die nicht nur in Deutschland und Österreich weit verbreitet sind.

Novomatic auf neue Märkte angewiesen

Novomatic ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen, das in den letzten Jahrzehnten im Glücksspiel-Bereich zu einem der Top-Anbieter in Europa geworden ist. Auch in Deutschland sind die Novomatic-Automaten in zahlreichen Spielhallen, Casinos und Gaststätten zu finden. Eine ganze Weile lang waren auch die Online-Slots von Novomatic in Deutschland verfügbar. Leider hat sich Novomatic aber Ende 2017 vom deutschen Markt zurückgezogen, sodass es aktuell nicht möglich ist, in Deutschland online die Spiele des österreichischen Herstellers mit Echtgeld zu nutzen. Nicht nur in Deutschland ist es für Glücksspiel-Hersteller nicht ganz einfach, langfristig zu planen, da sich Gesetze und Regeln häufig ändern. Auch das ist ein Grund, warum Novomatic in den vergangenen Jahren verstärkt versucht, neue Märkte zu erschließen.