Der Spiele-Entwickler Nolimit City Limited wird in Zukunft mit der schwedischen Firma AB Trav och Galopp (ATG) kooperieren. Das schwedische Unternehmen befindet sich größtenteils in Staatsbesitz und ist bekannt als Pferdewetten-Anbieter. Durch die Öffnung des schwedischen Marktes für Online Casinos hat ATG aber nun auch die Möglichkeit, Online-Glücksspiele wie Spielautomaten, Roulette und Blackjack anzubieten. Das Portfolio von Nolimit City Limited soll dabei eine wichtige Rolle spielen.

Novomatic Vernetzung GewinnSpiele-Portfolio von Nolimit City Limited in Schweden

Der neue Deal umfasst das gesamte Spiele-Angebot von Nolimit City Limited. Das ist eine gute Nachricht für die schwedischen Glücksspiel-Fans, denn die maltesische Firma Nolimit City Limited hat sich in den letzten Jahren zu einem der interessantesten Spiele-Anbieter im Casino-Bereich entwickelt. Sämtliche Spiele werden mit HTML-5-Technik entwickelt und sind somit nicht nur auf einem Computer, sondern auch auf einem Smartphone und einem Tablet nutzbar. Mit Spielautomaten wie Starstruck, Owls und Tombstone hat sich das junge Unternehmen einen sehr guten Ruf erarbeitet. Es gibt nicht wenige Glücksspiel-Fans, die gezielt nach Casinos suchen, die genau diese Spiele im Programm haben.

Für AB Trav och Galopp ist der neue Deal ein wichtiger Meilenstein, um auf dem neu regulierten schwedischen Markt weiterhin auf hohem Niveau bestehen zu können. Die schwedischen Casino-Spieler haben mittlerweile die Möglichkeit, aus zahlreichen Angeboten auszuwählen, sodass nur die besten Casinos eine Chance haben, langfristig zu überleben. Die Qualität wird nicht nur, aber vor allem an den angebotenen Spielen gemessen. Die Kooperation mit Nolimit City Limited versetzt ATG in die Lage, das gesamte Spiele-Angebot deutlich aufzuwerten. In Kombination mit Spielen von vielen anderen Herstellern entsteht somit ein attraktives Portfolio, das für viele schwedische Casino-Fans interessant sein dürfte.

Nolimit City Limited ist klar auf Wachstumskurs

Der Casino-Markt ist heiß umkämpft in Europa. Für die erstklassigen Spiele-Anbieter wie Nolimit City Limited ist die Situation günstig, denn die großen Glücksspielanbieter betreiben viel Aufwand, um hochwertige Spiele in ihr Portfolio zu bekommen. Dadurch war Nolimit City Limited zuletzt dazu in der Lage, Verträge mit LeoVegas, Interwetten und Casumo abzuschließen. Die neue Kooperation mit Nolimit City Limited dokumentiert, dass auch für die aufstrebenden Spiele-Anbieter der neu regulierte schwedische Glücksspiel-Markt äußerst interessant ist. ATG ist ein Anbieter, der ausschließlich in Schweden aktiv ist. Da der schwedische Glücksspiel-Markt eine attraktive Größe hat und die neue Regulierung Sicherheit für Spiele-Anbieter und Casino-Betreiber bietet, ist der neue Deal ein großer Gewinn für Nolimit City Limited.

ATG muss sich an neuen schwedischen Glücksspiel-Markt anpassen

Für ATG hat sich die Welt dramatisch geändert durch die neue schwedische Regulierung. Bei den Pferdewetten hatte das staatliche Unternehmen früher ein Monopol. Doch mittlerweile befindet sich AB Trav och Galopp mitten in einem großen Konkurrenzkampf. Nur mit Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenfreundlichkeit wird es möglich sein, langfristig einen attraktiven Marktanteil zu behalten. Allerdings hat ATG den Vorteil, dass die Beschränkung auf Pferdewetten weggefallen ist, sodass das Geschäftsfeld insgesamt wachsen kann. Viele schwedische Glücksspiel-Fans bevorzugen zudem die ehemaligen staatlichen Anbieter, die mittlerweile mit privaten Online Casinos konkurrieren müssen. Ob das weiterhin so bleibt, wird wesentlich davon abhängen, ob die Qualität der staatlichen Unternehmen wie ATG dauerhaft auf einem hohen Niveau bleiben wird.

Regulierter iGaming-Markt als Vorbild für Deutschland?

Der schwedische iGaming-Markt erlebt einen regelrechten Boom, nachdem der Staat für eine vernünftige Regulierung gesorgt hat. Davon profitieren nicht zuletzt auch die staatlichen Glücksspielanbieter, die sich mit der neuen privaten Konkurrenz messen müssen. Nach Meinung vieler Experten wäre auch in Deutschland ein ähnliches Modell möglich. Beispielsweise könnte der Staat in Deutschland Online Casinos lizenzieren und zugleich den klassischen Spielbanken die Möglichkeit geben, Online-Glücksspiele anzubieten. Dadurch würde eine gesunde Konkurrenzsituation entstehen, bei der die Spielbanken vielleicht sogar langfristig einen großen Vorteil hätten. In jedem Fall könnten sich die deutschen Glücksspiel-Fans dann über einen sauber regulierten Markt freuen.