Der schwedische Zahlungsdienstleister Zimpler hat angekündigt, die Expansion in die Europäischen Union und Großbritannien zu beschleunigen. Zimpler ist eine Zahlungsmethode, die jetzt schon von vielen Online Casinos angeboten wird. Ein großer Vorteil von Zimpler ist, dass Transaktionen innerhalb von Sekunden erledigt werden können. Die Zahlungsmethode Zimpler ist vielen aktiven Casino-Spielern längst bekannt. Viele Online Casinos bieten diese Zahlungsoption an, allerdings nicht immer als Option für Kunden aus Deutschland. Das könnte sich aber in Zukunft ändern, denn der schwedische Anbieter Zimpler möchte in den nächsten Jahren möglichst alle EU-Länder mit der modernen Zahlungsmethode bedienen. Zimpler ist eine Zahlungsoption, die in Online Casinos für Einzahlungen und Auszahlung geeignet ist. Auch Online-Buchmacher und Online-Pokerräume können von Zimpler erheblich profitieren.

Zimpler demnächst in vielen europäischen Online Casinos

Zimpler Payment Im direkten Vergleich mit der klassischen Banküberweisung oder auch mit Kreditkarten ist Zimpler eine blitzschnelle Zahlungsmethode. Die Transaktionsdauer ist unabhängig von der Richtung der Transaktion minimal. Bei einer normalen Banküberweisung dauert es in der Regel mindestens einen Werktag, bis das Geld ankommt. Vor allem am Wochenende kann es deswegen zu langen Transaktionszeiten kommen. Bei Kreditkarten ist das Problem vor allem bei Auszahlungen vorhanden, denn Einzahlungen funktionieren blitzschnell in Online Casinos mit Kreditkarten. Aber Auszahlungen können mit Kreditkarten noch länger dauern als mit der normalen Banküberweisung. Für die deutschen Glücksspiel-Fans, die demnächst mehr Casinos mit Zimpler finden werden, ist diese Zahlungsmethode in jedem Fall eine interessante Option. Einer der ersten Anbieter, der auch in Deutschland Zimpler allen Kunden zur Verfügung stellen wird, ist Videoslots. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass schon bald weitere Casinos folgen werden, insbesondere falls sich zeigen sollte, dass diese Zahlungsmethode in Deutschland angenommen wird.

 

Bei der Bekanntgabe der Expansion in die Europäische Union und nach Großbritannien wurde darauf hingewiesen, dass außerhalb von Skandinavien nach wie vor viele Zahlungsmethoden sehr langsam sein. Das stimmt, aber auch in den Online Casinos, die in Deutschland verfügbar sind, gibt es viele schnelle Zahlungsoptionen, zum Beispiel moderne E-Wallets. Deswegen wird Zimpler keine völlig neue Situation schaffen. Aber Zimpler wird für viele Glücksspiel-Fans eine interessante Alternative zu den bislang verfügbaren Zahlungsmethoden sein. Für alle Glücksspiel-Fans, die nicht lange auf ihre Gewinne warten möchten, ist Zimpler in jedem Fall eine interessante Option. Allerdings müssen auch die jeweiligen Online Casinos mitspielen, denn die Transaktionsdauer ist die eine Sache. Aber die andere Sache ist die Bearbeitungsdauer. Wie lange eine Auszahlung in einem Online Casino dauert, hängt immer auch davon ab, wie schnell ein Auszahlungsantrag bearbeitet wird. Es ist üblich, dass Auszahlungen individuell geprüft werden. In vielen Casinos dauert diese Prüfung weniger als 24 Stunden. Es gibt sogar Casinos, die nur wenige Stunden benötigen, um alle Auszahlungen abzuwickeln. Aber es gibt auch Anbieter, die deutlich mehr als 24 Stunden brauchen. In jedem Fall ist es aber ein Vorteil, wenn die anschließende Transaktion dann nicht unnötig lange dauert. Gerade in Deutschland wird es viele Casino-Betreiber geben, die gerne die Chance wahrnehmen werden, Zimpler als zusätzliche Zahlungsmethode anzubieten, da in letzter Zeit zwei wichtige Zahlungsmethoden weggefallen sind.

Zimpler als Ersatz für VISA und PayPal?

In den Online Casinos in Deutschland sind VISA und PayPal mittlerweile nicht mehr verfügbar. Deswegen wird sich der eine oder andere Kunde darüber freuen, dass demnächst Einzahlungen und Auszahlungen mit Zimpler möglich sein werden. Die Situation kann sich aber komplett ändern, wenn Mitte 2021 der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft tritt. Dann können die Online Casinos auch wieder die ganze Palette der verfügbaren Zahlungsmethoden nutzen. Zimpler muss sich dann in der direkten Konkurrenz gegenüber etablierten E-Wallets wie PayPal behaupten. Aktuell hat Zimpler die Möglichkeit, ohne die Konkurrenz von PayPal neue Kunden zu gewinnen. Das könnte sich im Nachhinein als großer Vorteil erweisen. Aber entscheidend ist letztlich, dass die Kunden Zimpler annehmen und es lässt sich schwer einschätzen, wie groß das Wachstumspotential in Deutschland ist. Bei Zimpler ist man davon überzeugt, dass es eine große Wachstumschance in der Europäischen Union und Großbritannien gibt. Doch es muss ich in der Praxis zeigen, ob Zimpler zum ganz großen Schlag ausholen kann und zur unverzichtbaren Zahlungsmethode bei Online-Glücksspielanbietern wird. Auszuschließen ist das nicht, aber die Vorteile, die Zimpler bietet, sind längst nicht mehr auf diese durchaus attraktive Zahlungsmethode beschränkt. Insofern fehlt vielen Glücksspiel-Fans wahrscheinlich die nötige Motivation, um ein Konto bei Zimpler zu eröffnen. Es wird sich schnell zeigen, ob Zimpler von vielen Casino-Spielern und anderen Glücksspiel-Fans genutzt wird.

Sollte sich im Laufe der nächsten Monate die Situation hinsichtlich der verfügbaren Zahlungsmethoden in Online Casinos in Deutschland weiter verschärfen, kann es allerdings gut sein, dass Zimpler zum großen Profiteur wird. Aber unabhängig davon gilt, dass es immer gut ist, viele verschiedene schnelle Zahlungsmethoden zur Verfügung zu haben. Viele erfahrene Glücksspiel-Fans, die in unterschiedlichen Casinos spielen, nutzen ganz bewusst mehrere Zahlungsanbieter, um in allen Casinos schnell und unkompliziert einzahlen und auszahlen können. Die klassische Banküberweisung, die Zimpler gerne als Negativbeispiel präsentiert, wird kaum noch in Online Casinos für Einzahlungen angeboten. Allerdings gibt es in vielen Online Casinos immer noch die Möglichkeit, die Banküberweisung für Auszahlungen zu nutzen. Doch auch bei den Überweisungsmethoden hat sich einiges getan. Mittlerweile ist es bei vielen Banken möglich, schnelle Überweisungsmethoden wie Trustly zu nutzen, sodass auch Auszahlungen in wenigen Sekunden über das ganz normale Bankkonto abgewickelt werden können. Zimpler hätte die Expansion gerne ein paar Jahre früher starten sollen. Mittlerweile gibt es so viele unterschiedliche Zahlungsmethoden, dass eine kurze Transaktionsdauer für sich genommen wohl nicht mehr der entscheidende Erfolgsfaktor ist. Aber Zimpler ist in jedem Fall ein etablierter Zahlungsanbieter, der in den letzten Jahren vor allem in Skandinavien sehr erfolgreich war. Insofern ist es durchaus denkbar, dass sich der eine oder andere Casino-Fan für diese Zahlungsmethode entscheiden wird.

Schnelle Transaktionen in Online Casinos wichtig

Warum ist es vielen Casino-Spielern wichtig, dass die Einzahlungen und Auszahlungen schnell abgewickelt werden? Eine ganz simple Antwort lautet: Niemand wartet gerne. Das gilt für Einzahlungen und Auszahlungen. Bei den Einzahlungen ist die Situation seit vielen Jahren sehr positiv. Im Grunde genommen gibt es als langsame Zahlungsmethode nur noch die klassische Banküberweisung, die aber in Online Casinos kaum noch für Einzahlungen genutzt wird. Bei Auszahlungen ist die Situation anders. Zum einen erfolgt eine individuelle Prüfung jeder Auszahlung und zum anderen ist die Auszahlungsdauer bei vielen Zahlungsmethoden länger als die Einzahlungsdauer. Historisch hat das dazu geführt, dass moderne E-Wallets in Online Casinos sehr populär geworden sind. Die blitzschnellen Transaktionen, die mit PayPal und ähnlichen E-Wallets möglich sind, machen es den Spielern sehr leicht. Die Argumente für schnelle Zahlungsmethoden bleiben gleich bei Buchmachern und Pokeranbietern. Immer geht es darum, das Geld möglichst schnell auf dem Kundenkonto oder aber auf dem eigenen Zahlungskonto zu haben. Es gibt auch Casino-Spieler, die gerne unterschiedliche Bonusangebote nutzen und deswegen höchst ungern tagelang warten, bis eine Auszahlung abgewickelt worden ist. Je schneller eine Auszahlung in einem Online Casino erfolgt, desto schneller ist eine Einzahlung in einem anderen Online Casino möglich.

Es ist schon seit vielen Jahren möglich, Transaktionen sekundenschnell abzuwickeln. Bedauerlicherweise hat das klassische Bankensystem aber Jahrzehnte gebraucht, um zu den modernen Zahlungsmethoden aufzuschließen. Wenn die Banküberweisung schon vor einem Jahrzehnt sekundenschnelle Transaktionen ermöglicht hätte, wären wahrscheinlich viele E-Wallets überhaupt nicht erfolgreich geworden. Mittlerweile bieten moderne Online Casinos viele verschiedene Zahlungsmethoden an, unter anderem auch Einzahlungen und Auszahlungen mit Kryptowährungen wie Bitcoin. Zimpler ist eine attraktive Zahlungsmethode, die aber keine exklusiven Qualitäten bieten kann. In der heutigen Zeit geht es vor allem darum, eine zuverlässige Zahlungsmethode anzubieten, die schnell und unkompliziert funktioniert. Das ist bei Zimpler der Fall. Ob das aber ausreicht, um viele Casino-Fans in Deutschland und anderen europäischen Länder davon zu überzeugen, die Zahlungsmethode zu wechseln, bleibt abzuwarten. Aber es gibt wohl keinen Casino-Fan, der sich über mehr Auswahl bei den Zahlungsmethoden beschweren würde.