Der richtige Online Gamer oder eSport Videospiel-Profi weiß sofort was gemeint ist. Stunde um Stunde vergeht, bis man endlich das nächsthöhere Level erreicht hat, oder man mit dem Lösen einer komplizierten Aufgabe beschäftigt ist, an der zusätzlich noch etliche Spieler aus anderen Ländern beteiligt sind. Auch die Fans von Online Casinos, die aus dem Netz nicht mehr wegzudenken sind, verbringen oft Stunden vor ihren Bildschirmen und geben alles bei klassischen Casinospielen, wie den zahlreichen Spielautomaten, Black Jack oder Roulette. Gerade die Anbieter von Online Casinospielen sind einem enormen Konkurrenzdruck ausgesetzt, der stetig wächst. Sie müssen sich ständig weiterentwickeln und an neuen Attraktionen arbeiten, damit sie dem wachsenden Anspruch der Spieler gerecht werden können. Den Zocker freut’s! Schließlich sorgt der Wettkampf unter den Anbietern zum einen für tolle Angebote und zum anderen auch für den Durchbruch neuer Innovationen und Technologien, wie unter anderem bei den Live Casinos. Doch wie sieht die Zukunft für die Video Gamer aus?  

Gaming: Kombination von Spiel und Realität auf dem Vormarsch 

Alle warten darauf, dass sich bald ein neuer Trend etabliert - etwas, womit bisher niemand gerechnet hat. So enttäuschend das auch klingen mag, aber in der Saison 2020/2021 ist nicht damit zu rechnen, dass sich etwas spektakulär Neues auf dem Markt tut. Es ist davon auszugehen, dass es sich in diesem und im nächsten Jahr vor allen Dingen darum drehen wird, dass die bisher eher teuren Produkte stärker etabliert und besser vermarktet werden. Hierfür sollen insbesondere Preisreduzierungen bei Virtual Reality (VR) und den dazugehörigen VR-Brillen sorgen. Auch wenn es diese VR-Brillen bereits seit einigen Jahren gibt, lässt eine entsprechende Spieleauswahl noch zu wünschen übrig. Jetzt soll sich das ändern. Laut einiger repräsentativer Umfragen hat mittlerweile schon jeder Vierte einmal eine VR-Brille getragen und ist auch daran interessiert, diese Brille im Alltag zu nutzen.

Augmented Reality ist darüber hinaus ein Thema auf der Gamescom 2020, das sich weltweit einer immer größeren Beliebtheit erfreut und das auch stetig interessanter wird. Die Kombination von Realität und Spiel zeigt sich besonders beim Handyspiel Pokemon Go. Hier bekommt man eine Idee davon, wohin auch schon kurzfristig die Entwicklung des Online Gamings gehen könnte.

Sicherheit wird groß geschrieben

On top wird es sich in Zukunft vermehrt um Sicherheit drehen. Wenn man sich mal die eingangs beschriebene Szene anschaut, in der über Stunden online gespielt wird, leuchtet einem schnell ein, dass dahinter eine große Gefahr für Hackerangriffe auf Laptops und PCs lauert. Und das ist noch nicht alles. Auch die Spiele, die auf Smartphones genutzt werden, bedeuten eine Gefahr für die persönlichen Daten ihrer User, sofern sie nicht ausreichend geschützt sind. Hier gibt es noch einiges an Verbesserungsbedarf.

Online Casinos arbeiten schon seit vielen Jahren an Fragen der mobile Casino Sicherheit und halten bereits die entsprechenden Lösungen parat. Jedes seriöse Online Casino stellt nämlich schon bei der Aktivierung eines Casino Bonus Code oder eines Online Casino Willkommensbonus ein gewisses Maß an Sicherheit bereit. Die besten Lösungen für mobile Sicherheit findet man nicht vordergründig, sondern im Hintergrund der Spielszene. Sie sind quasi unsichtbar und bieten geschütztes Spielvergnügen beim mobilen Spiel, beispielsweise im offenen WLAN.

Was setzt sich durch: Spielekonsolen oder Cloud Gaming?

Als wenn das so einfach wäre... Wenn man mal einen Blick auf das Angebot und die Spiele für Gamepads wagt, wird einem so manches klar. Nach wie vor wird zum Beispiel das internetfähige Gerät auf der Cross Plattform Play in den Hintergrund gestellt, das zum Spielen benötigt wird. Andererseits lassen sich die Streaming Dienste von Sony, Microsoft, Google und Nintendo bereits jetzt schon zum Teil buchen. Damit bekommen wir schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was bald möglich sein sollte: einen leichten, günstigen und schnellen Zugriff auf neue Spiele und das jeweilige Online Spielerprofil. Watch Dogs, Die Siedler, Fortnite und Call of Duty gehören zu den bekanntesten, der Cross Play-fähigen Spiele. Bevor sich das Cloud Gaming restlos etabliert hat und niemand mehr an einer Weiterentwicklung der Spielekonsolen arbeitet, werden möglicherweise die Xbox Series X und die Playstation von Sony die letzten Releases sein.

Wer weiß schon, ob nicht Sonys zweite Absage an der Electronic Expo 3E hintereinander bereits ein Hinweis darauf ist, dass bei den Spielekonsolen endgültig die Luft raus ist. Schließlich bedarf es auch keiner großen Überzeugungsarbeit für die fünfte Generation der Sony Playstation bei den Bestandskunden mehr. Und abgesehen davon sind die Spielemessen ja ohnehin dazu da, eher neue Kunden zu generieren. Das Nachsehen werden aller Voraussicht nach auch Gaming PCs haben. High End Spielen wird spätestens ab der vollständigen Etablierung des neuen 5G Mobilfunkstandards unabhängig von der eigenen Hardware sein. Dann steht es einer wesentlich größeren Gruppe von Usern zur Verfügung.

Die wichtigsten Game Neuerscheinungen des Jahres

Natürlich spielen neue Video Games mit spektakulärem Entertainmentfaktor und einem easy Zugang, die sogenannte Video Game Accessibility, eine enorme Rolle. In erster Linie sorgt es dafür, dass das Spielen barrierefrei möglich ist und eine noch größere Zielgruppe erreicht wird. Hierfür dient das Xbox Adaptive Gamepad als großer Vorreiter. Es ruft förmlich nach ähnlichen Videospiel Produkten mitsamt Zubehör. Auch wenn sich in diesem Bereich in den letzten Jahren viel getan hat, scheint der Weg zum Ziel noch immer sehr weit zu sein. Zu guter Letzt werden die Meinungen und Einkäufe der User bestimmen, wohin die Reise des Online Gamings noch gehen wird.

Warten wir weiter auf die lang ersehnten Fortsetzungen der etablierten Spieleserien und auch auf noch mehr Neuerscheinungen, wie beispielsweise Cyberpunk 2077 und Ghostwire Tokyo ( beide erscheinen im Sommer 2020), Ghost of Tsunami (Erscheinungsdatum Sommer 2020 bis spätestens Ende 2020) sowie Gods and Monsters, Marvel’s Avengers und Outriders die alle drei Ende des Jahres auf den Markt kommen werden. Wir können gespannt sein, ob wieder einige Überraschungen darunter sein werden.