Never change a winning team! Dieser bekannte Spruch trifft auf einige Bereiche des Lebens nicht immer zu. Zumindest wenn man sich die digitale Welt anschaut. Dort jagt nämlich eine Neuerung die nächste, die Zyklen der Neuerscheinungen – ob es nun Hardware oder Software ist – werden immer kürzer und man verliert auch schon mal gern den Überblick, was denn gerade aktuell ist. Aber warum ist das so? Welcher Sinn und Zweck steckt dahinter? Wer z.B. einmal ein gutes, seriöses Online Casino betreten hat, wird erstmal staunen über die Auswahl der Spielmöglichkeiten. Mit Poker, Roulette oder Baccarat hat man ja vielleicht noch gerechnet und auch auf Slot Maschinen hofft man, aber wenn man dann gleich 1.000 von ihnen findet, kann es einem schon mal den Atmen verschlagen. Gut, der Markt regelt das Angebot, d.h. würde es kein Interesse an dieser immensen Auswahl geben, würde man sie auch nicht vorfinden. Aber warum ist sie so groß und warum verändert sie sich ständig?

Des Kaisers neue Kleider 

Warum besteigt man einen 8.000 Meter hohen Berg? Weil er da ist. Dies ist wohl die tiefgründigste Antwort darauf, warum man etwas macht, das erstmal augenscheinlich keinen Nutzwert hat. Ähnlich verhält es sich auch mit den ständig neuen Slots. Warum werden sie gespielt? Weil es sie gibt. Es ist nämlich nicht anzunehmen, dass plötzlich weniger gespielt würde, wenn z.B. alle Anbieter und Entwickler von Slots für ein Jahr kein neues Produkt auf den Markt bringen würden. Warum tun sie es dann trotzdem? Dies liegt wohl in der Natur des Menschen und an den Gesetzen des Marktes begründet. Der Mensch ist von Natur aus ein neugieriges Wesen – manche mehr und manche weniger, und nein, wir werden jetzt keine Klischees zwischen Männern und Frauen bedienen. D. h. wenn etwas neu ist, wird es immer Menschen geben die es begutachten, ausprobieren oder testen werden. Schließlich könnte es ihnen ja einen Vorteil verschaffen. Außerdem könnte es dazu führen, dass sie reicher werden, dass sie gesünder werden, dass sie mächtiger werden, schlauer, schneller, weiter…alles, was ihnen einen Vorteil gegenüber anderen verschafft. Und dies verschafft ihnen letztendlich einen Vorteil zu überleben. Da ist der Mensch dann doch noch ein Produkt der Evolution.

Nun braucht man nicht unbedingt Slot-Maschinen zum Überleben werden viele sagen und de facto ist dem natürlich auch so, aber es geht um das Grundprinzip, warum wir etwas Neues ausprobieren. Es könnte also sein, dass eine neue Slot Maschine unsere Gewinnchancen erhöht. Wir gewinnen vielleicht schneller und mehr als bei den anderen Slots, werden reicher, können uns besseres Essen leisten, eine bessere medizinische Versorgung, eine sichere Wohngegend, haben keinen Arbeitsstress mehr und können so auch unser Überleben sichern.

Dies ist die eine Seite der Medaille, die andere ist der Markt. Also ganz vereinfacht gesagt: Angebot und Nachfrage. Wenn ich unter tausend Produkten auswählen muss, dann ist es manchmal schwer eine Entscheidung zu treffen. Und dabei „hilft“ uns der Hersteller. Der sagt nämlich, dass ein Produkt etwas ganz Besonderes kann, dass es einzigartig ist, dass man es unbedingt haben muss, weil es erstens besonders selten oder kostbar ist, oder weil es einen immensen Vorteil für einen bietet. Ein neuer Slot bietet vielleicht den Vorteil, dass er mit einer Welt verknüpft ist, die ich aktuell aus dem Kino kenne und mag, Und dann ist mir auch der Slot sympathisch. Oder er bietet mir ein Feature, das kein anderer Slot hat. Dann habe ich auch einen Vorteil. Und weil es halt ständig neue Filme, Musik oder andere Dinge gibt, die mir gefallen, müssen die Hersteller dementsprechend immer schneller reagieren, um sich den Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Denn letztendlich geht es ja um das Geldverdienen bei der ganzen Sache. Es liegt also im Interesse der Entwickler, der Hersteller und der Betreiber von Online Casinos ständig neue Slots zu präsentieren. Und der Kunde hat ja auch etwas davon.

  • Slot
  • Hersteller
  • RTP
  • Bonus Features

Wie alles began

Dabei nahm alles einen ganz gewöhnlichen Anfang mit den Slot Maschinen. Der erste Einarmige Bandit, unter diesem Namen sind Slots in Deutschland vielleicht besser bekannt, sah das Licht der Welt im Jahre 1891 in New York. Entwickelt wurde er von Sittmann und Pitt. Dieser Spielautomat bestand aus 5 Walzen mit je 10 Kartensymbolen. Die Gewinne hingen nach dem Dreh davon ab, welche Kartenkombination bzw. welche Pokerhand erzielt wurde. Diese wurde dabei an der Bar in Form von Zigaretten oder Drinks ausbezahlt.

In vielen geschichtlichen Betrachtungen wird ein gewisser Charles Frey als Erfinder des Einarmigen Banditen genannt. Dieser entwickelte um das Jahr 1895 herum einen Automaten, der im Gegensatz zu dem Automaten von Sittmann und Pitt nur drei Walzen hatte, mit den Symbolen der Kartenfarben (Pik, Herz und Karo) sowie Hufeisen und die Freiheitsglocke. Dafür schüttete das Gerät dann automatisch den Gewinn aus. Leider vergaß Herr Frey ein Patent anzumelden, was dazu führte, dass die Maschine schnell kopiert und verbreitet wurde. Zwischendurch musste man aber auf Geldgewinne verzichten, nur noch Fruchtsymbole waren erlaubt und die Gewinne wurden in Form von Kaugummis oder Früchten ausgezahlt. Jedenfalls änderte sich in den nächsten Jahrzehnten nichts an der Mechanik der Spielgräte. Über einen Hebel setzte man die Walzen in Bewegung.

Eine grundlegende Änderung trat erst im Jahr 1963 auf den Plan, als der erste elektromechanische Slot auf dem Markt kam. „Honey Money“ der Firma Bally hatte zwar noch einen Hebel zum Bedienen der Maschine, konnte aber bis zu 500 Münzen auszahlen. Der Hebel verschwand alsbald, und es wurde nur noch elektronisch gestartet und gespielt.

1976 fand dann eine weitere Revolution statt. Der erste Video Slot, der rein elektronisch funktionierte und das Spiel auf einem 19“ Fernseher wiedergab, kam auf den Markt.

Mitte der 1990 Jahre kam es dann zu einer weiteren Revolution. Das Internet trat seinen Siegeszug an und war nicht mehr aufzuhalten. Waren es zuerst noch die klassischen Casino Spiele wie Poker, Blackjack und Roulette, so eroberten bald die Slot Maschinen die Welt des Online Glücksspiel und gehören heute zu den beliebtesten Anwendungen überhaupt. Mehr als 2.000 verschiedene soll es geben. Und täglich werden es mehr.