Das Rio Hotel & Casino in Las Vegas wird rechtzeitig vor Weihnachten geöffnet. Der Besitzer Caesars Entertainment hat bekannt gegeben, dass auch das letzte nicht geöffnete Casino-Hotel des Konzerns in Las Vegas noch vor dem Weihnachtsfest wieder Besucher empfangen wird. Das ist ein wichtiger Meilenstein für den Glücksspielkonzern und die vielen Fans von Spielautomaten und anderen Games.

Wiedereröffnung von Rio Hotel & Casino mit vielen Highlights

Casino Las VegasWenn kurz vor Weihnachten das Rio Hotel & Casino in Las Vegas wieder geöffnet wird, ist das der letzte Meilenstein bei der Wiedereröffnung aller Casino-Hotels von Caesars Entertainment in Nordamerika. Nach der zwangsweisen Schließung im Frühjahr wird es am Ende doch erstaunlich lange gedauert haben, bis wieder alle Glücksspielangebote des Konzerns verfügbar waren. Das lässt sich aber leicht erklären, denn speziell in Las Vegas ist es nach wie vor schwierig, gute Geschäfte zu machen. Zwar kommen wieder Besucher nach Las Vegas, aber die Touristen und die Messebesucher fehlen. Deswegen kann aktuell kein Casino-Hotel auch nur ansatzweise die Umsätze des letzten Jahres erreichen. Zudem gibt es diverse neue Hygienevorschriften, die zuletzt noch einmal verschärft worden sind. Dadurch wäre es auch bei optimaler Nachfrage nicht möglich, die Hotels auszulasten. Für das Rio Hotel & Casino geht es im Moment darum, das Geschäft möglichst gut über das Jahr 2020 zu bringen, ohne noch mehr Mitarbeiter zu entlassen. Die Begrenzung der Verluste funktioniert im Moment halbwegs gut. Aber auch bei einem großen Konzern wie Caesars Entertainment wird das Jahr 2020 in negativer Erinnerung bleiben. Doch bei der anstehenden Wiedereröffnung nutzt Caesars Entertainment die Gelegenheit, um ein ganz neues Angebot zu präsentieren, das durch den Kauf von William Hill möglich geworden ist. In Zukunft wird das Rio Hotel & Casino nicht nur die klassischen Glücksspiele, sondern auch Sportwetten in großem Umfang zur Verfügung stellen.

Das Sportwetten-Angebot im Rio Hotel & Casino ist in den letzten Monaten in Zusammenarbeit mit William Hill entstanden. Zum Dank hat Caesars Entertainment den britischen Glücksspielanbieter gleich komplett gekauft. Für die Sportwetten-Fans in Las Vegas ist es schon jetzt schön zu sehen, dass viele Glücksspielanbieter das Sportwetten-Portfolio deutlich ausbauen. Die gesetzliche Basis für Buchmacher hat sich in Las Vegas und den USA insgesamt in den letzten Jahren erheblich verändert. Dadurch ist es in Zukunft auch möglich, Online-Sportwetten im ganz großen Stil zur Verfügung zu stellen. Die Kooperation mit William Hill sorgt dafür, dass es Caesars Entertainment gleich von Anfang an auf einem hohen Level unterwegs ist. Der britische Glücksspielanbieter hat sich vor allem im letzten Jahrzehnt in Europa eine eindrucksvolle Expertise im Bereich der Sportwetten erarbeitet. Neben den Online-Sportwetten hat William Hill traditionell auch zahlreiche Wettbüros im Portfolio. Caesars Entertainment profitiert im Moment davon, dass die Mitarbeiter von William Hill, die mittlerweile zum amerikanischen Konzern gehören, einen riesigen Erfahrungsschatz mitbringen. Dadurch ist es einfach, auch in einem Casino-Hotel wie dem Rio Hotel & Casino Sportwetten auf hohem Niveau zu etablieren. Dass ein großer Bedarf nach Sportwetten vorhanden ist, kann niemand ernsthaft infrage stellen. In Las Vegas werden schon seit Jahrzehnten Sportwetten abgeschlossen, aber durch die neuen gesetzlichen Grundlagen wird alles sehr viel einfacher und unkomplizierter in Nevada und den USA insgesamt.

Eingeschränkter Übernachtungsbetrieb zum Start

Nach der Wiedereröffnung am 22. Dezember wird es zunächst nur möglich sein, von Donnerstag bis Sonntag Hotelzimmer zu beziehen. Das sollte aber kein Problem sein, dass abgesehen von einigen Wochenendgästen im Moment ohnehin wenige Besucher von außerhalb in Las Vegas gibt. Die meisten Glücksspiel-Fans, die im Moment in Las Vegas aktiv sind, tendieren dazu, am Abend nach Hause zu fahren. Sobald wieder mehr Touristen nach Las Vegas kommen, wird sich die Situation schlagartig ändern. Aber bis dahin wird es wahrscheinlich nur einen eingeschränkten Übernachtungsbetrieb geben. Wichtig ist aber, dass die Glücksspiele täglich zur Verfügung stehen. Auch die Sportwetten sollen von Anfang an in vollem Umfang geboten werden. Das dürfte für die meisten Glücksspiel-Fans entscheidend sein.

Am Ende geht es wahrscheinlich gar nicht so sehr darum, mit dem Rio Hotel & Casino gleich wieder exzellente Umsätze zu machen. Viel wichtiger ist für Caesars Entertainment, dass endlich alle Glücksspiel-Immobilien wieder in Betrieb sind. Das ist eine gute Voraussetzung, um nächstes Jahr ein besseres Ergebnis zu erzielen. Immerhin ist die Lösung der Gesundheitskrise in Sicht. Viele Experten glauben mittlerweile, dass es im Frühjahr oder im Sommer 2021 einen großen Boom in Las Vegas geben wird, weil viele Glücksspiel-Fans das verpasste Jahr 2020 nachholen möchten. Ob es dazu wirklich kommen wird, muss sich erst noch zeigen. Immerhin wird es auch viele Menschen geben, die wirtschaftliche Einbußen erlitten haben. Aber zumindest gibt es wieder viel Optimismus bei Caesars Entertainment und anderen Glücksspielanbietern in Nordamerika.

Hier mehr über die Wiedereröffnung des Rio Hotel & Casino in Las Vegas lesen (auf Englisch).