Relax Gaming und Löwen Play arbeiten zusammen. Das haben beide Firmen bekannt gegeben. In dem neuen Deal geht es um die Online-Plattform des deutschen Spielhallen-Spezialisten Löwen Play. Relax Gaming wird in Zukunft zahlreiche Casino-Spiele für die Plattform liefern. Allerdings handelt es sich nur um Spielgeld-Spiele, jedenfalls vorerst. Relax Gaming ist einer der großen Plattform-Betreiber im Casino-Bereich. Mittlerweile hat Relax Gaming ein Portfolio mit über 1.000 Casino-Spielen. Was ist ein Plattform-Betreiber? Viele Casinos arbeiten mit Firmen wie Relax Gaming zusammen, um auf einen Schlag zahlreiche Casino-Spiele von vielen unterschiedlichen Herstellern nutzen zu können. Durch den neuen Deal mit Relax Gaming kann Löwen Play in Zukunft zum Beispiel Spielautomaten von Push Gaming, Reel Play, Kalamba Games, Fantasma Games und Big Time Gaming anbieten. Das ist ein großer Fortschritt für die Online-Plattform von Löwen Play. Der deutsche Spielhallen-Spezialist ist zwar schon seit einiger Zeit auch online vertreten. Aber der größte Teil des Geschäfts läuft doch nach wie vor über die klassischen Spielhallen.

Relax Gaming und Löwen Play kooperieren online

Löwen PlayDas könnte sich in Zukunft aber ein Stück weit ändern, denn wenn in Deutschland ab Mitte 2021 eine nationale Lizenz für Online-Glücksspiele verfügbar ist, könnte auch Löwen Play in dieses lukrative Geschäft einsteigen. Bislang wird der Markt für Online Casinos von internationalen Firmen dominiert, die keinen Sitz in Deutschland haben. Ein Grund dafür ist, dass es keine deutsche Casino-Lizenz für Online-Anbieter gibt. Der neue Deal muss somit auch im Lichte der künftigen Entwicklungen gesehen werden. Zunächst wird es aber bei Löwen Play wie auch bisher schon ausschließlich Spiele geben, die mit Spielgeld funktionieren. Das Echtgeld-Spiel ist nach wie vor kein Thema für Löwen Play, jedenfalls nicht im Internet.

Für Relax Gaming ist es ein wichtiger Meilenstein, mit einer der bekanntesten Glücksspiel-Marken in Deutschland ins Geschäft zu kommen. Löwen Play beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter und betreibt mehr als 370 Spielhallen. Das Unternehmen ist seit 1970 auf dem Markt. Somit hat Löwen Play auch die goldene Ära der Spielhallen erlebt. In den letzten Jahren ist das Spielhallen-Geschäft schwieriger geworden. Der aktuelle Glücksspielstaatsvertrag hat dafür gesorgt, dass viele Spielhallen schließen mussten. Deswegen ist es schon aus wirtschaftlichen Gründen für Löwen Play wahrscheinlich unvermeidlich, auch das Internet als Plattform für Spielautomaten zu nutzen. Die kostenlosen Angebote von Löwen Play sind durchaus populär, auch weil viele Glücksspiel-Fans, die im Internet spielen möchten, die Marke Löwen Play von ihren Spielhallen-Besuchen kennen. Das könnte auch in Zukunft ein wichtiger Faktor werden, wenn Löwen Play sich dazu entscheiden sollte, eine Lizenz für Online Casinos zu beantragen und Echtgeld-Spiele im Internet anbietet. Noch gibt es keine offizielle Verlautbarung zu dieser Thematik von Löwen Play. Aber es wäre überraschend, wenn nicht auch die Spielhallen-Betreiber in Deutschland versuchen würden, ein Stück vom Online-Kuchen in Glücksspielgeschäft zu erhaschen. Relax Gaming ist schon jetzt in vielen Online Casinos in Deutschland vertreten. Aber eine strategische Partnerschaft mit einem Spielhallen-Betreiber, der über eine sehr populäre Marke verfügt, ist dann noch einmal eine ganz andere Sache. Viele Experten erwarten, dass die großen deutschen Glücksspiel-Marken ab Mitte nächsten Jahres im Internet deutlich präsenter sein werden.

Relax Gaming ist exzellente Wahl für Löwen Play

Es gibt viele Betreiber von Casino-Plattformen, die in Deutschland aktiv sind. Relax Gaming hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Die Auswahl an Spielautomaten ist exzellent. Relax Gaming hat einige der besten Spielehersteller unter Vertrag, sodass es immer wieder spannende neue Attraktionen im Portfolio gibt. Falls Löwen Play sich dazu entscheiden sollte, in Zukunft auch Echtgeld-Spiele anzubieten, wäre der Umstieg durch die Kooperation mit Relax Gaming deutlich einfacher als bisher. Aber auch jetzt können schon die Fans von Löwen Play im Internet viel Spaß haben, allerdings ohne dann am Ende einen Geldgewinn auszahlen zu können. Für die meisten Glücksspiel-Fans ist das auf Dauer vielleicht nicht die beste Option. Aber wenn ab dem 1. Juli 2021 vielleicht dann auch Löwen Play sich dazu entscheidet, Echtgeld-Spiele anzubieten, wird schnell deutlich werden, wie stark die Marke im Internet ist. Der deutsche Spielhallen-Markt wird seit Jahrzehnten von wenigen Firmen dominiert. Neben Löwen Play gibt es zum Beispiel noch die Gauselmann AG. Auch Novomatic, der österreichische Glücksspielkonzern, hat einen großen Marktanteil in Deutschland. Ein anderer deutscher Hersteller, der mit den Slots längst im Internet angekommen ist, ist Bally Wulff. Wenn sich all diese Firmen dazu entscheiden, demnächst auch Online-Glücksspiele mit Echtgeld anzubieten, wird es sehr spannend sein zu verfolgen, ob sich die Marktanteile aus dem Offline-Geschäft sich auch im Online-Geschäft widerspiegeln. Das muss nicht unbedingt sein, denn die Glücksspiel-Fans, die online spielen, haben ein feines Gespür für die Qualität der Angebote.

Für Löwen Play ist es höchste Zeit, auch im Internet ordentliche Umsätze zu machen. Generell lässt sich feststellen, dass die deutschen Spielehersteller das Online-Glücksspiel ein Stück weit verschlafen haben. Die Gauselmann AG war eine Weile lang im Internet aktiv, hat sich dann aber Ende 2017 komplett zurückgezogen, vor allem aus rechtlichen Erwägungen. Nicht zuletzt hat es für die deutschen Anbieter viel zu lange gedauert, bis sich die deutschen Bundesländer dazu entschieden haben, eine Glücksspiel-Regulierung zu beschließen, die auch das Online-Glücksspiel umfasst. Für Unternehmen mit einem Firmensitz in Deutschland war es bislang schwierig, Online Casinos in Deutschland zu betreiben. Hinter den meisten seriösen Online Casinos, die in Deutschland verfügbar sind, stehen Casino-Betreiber mit Sitz in Malta. Zum Teil gibt es aber auch Anbieter in Großbritannien, Gibraltar und Zypern. Deutschland hat sich bislang nicht als Standort für Online Casinos bewährt. Vielleicht wird sich das ein Stück weit verändern, wenn die neue deutsche Glücksspiel-Regulierung die Spielregeln verändert. Sicher scheint aber, dass Firmen wie Löwen Play es nicht ganz leicht haben werden, gegen die großen Online Casinos, die viele Jahre lang Zeit hatten sich zu etablieren, zu bestehen. In jedem Fall ist es wichtig, gleich auf Top-Niveau einzusteigen. Durch den Deal mit Relax Gaming ist Löwen Play definitiv besser aufgestellt als bisher. Ob das am Ende reicht, muss sich zeigen. Aber es ist bemerkenswert, dass mit diesem Deal deutlich wird, dass Relax Gaming durchaus Ambitionen hat, auch im Internet auf hohem Niveau mitzumischen. Für die deutschen Glücksspiel-Fans kann das nur gut sein.

Schon seit über einem Jahrzehnt erfolgreich

Relax Gaming war ursprünglich einmal ein kleiner Spielehersteller. Doch im Laufe der Jahre ist Relax Gaming zu einem Plattform-Betreiber geworden, der Verträge mit zahlreichen Spieleherstellern hat. Die Casino-Plattformen sind im Laufe der Jahre immer wichtiger geworden, da die meisten Casino-Betreiber nicht die Ressourcen haben, um mit jedem einzelnen Spielehersteller Verträge auszuhandeln. Es ist wesentlich einfacher, einen Vertrag mit einem Plattform-Betreiber wie Relax Gaming zu haben, der dann dafür sorgt, dass regelmäßig Top-Content zur Verfügung gestellt wird. Das Geschäftsmodell von Relax Gaming sieht vor, dass die Spielehersteller in der Regel das komplette Portfolio zur Verfügung stellen. Zudem werden auch neue Spiele sehr schnell in die Plattform integriert, damit die neuen Online Casinos, die die Plattform nutzen, immer auf dem neuesten Stand sein können. Nicht jeder Kunde von Relax Gaming verwendet das komplette Spieleangebot. Aber es ist durchaus möglich, mit der Hilfe von Relax Gaming über 1.000 Spiele in das Portfolio einzufügen. Die großen Casinos haben darüber hinaus noch Deals mit weiteren Plattform-Betreibern, sodass es mittlerweile sogar schon Anbieter gibt, die bei der Anzahl der Spiele auf den fünfstelligen Bereich zu gehen. Das ist nicht unbedingt nötig, um ein erfolgreiches Online Casino zu betreiben. Aber auch an diesen Zahlen wird deutlich, wie umkämpft der Glücksspielmarkt im Internet mittlerweile ist.

Löwen Play steht vor großen Herausforderungen

Das Spielhallen-Geschäft wird noch lange Zeit für Löwen Play die entscheidende wirtschaftliche Basis sein. Dann kann gar kein Zweifel bestehen. Obwohl es schon seit etwa zwei Jahrzehnten Online-Glücksspiele gibt, wird nach wie vor mehr Geld in Spielhallen und Spielbanken in Deutschland umgesetzt. Viele Experten gehen davon aus, dass das Online-Glücksspiel in Zukunft noch deutlich wachsen wird. Aber ganz sicher ist das nicht, zumal Deutschland eine sehr strenge Regulierung beschlossen hat. Deswegen kann es sogar passieren, dass der Umsatz mit Online-Glücksspiel sinkt, zumindest den Casinos mit deutscher Lizenz. Langfristig spricht jedoch vieles dafür, dass die Online Casinos ihren Marktanteil insgesamt erhöhen werden. Für Spielhallen-Betreiber ist es wichtig, neben dem Offline-Geschäft auch ein Online-Geschäft zu haben. Das gilt eigentlich schon seit vielen Jahren. Aber aus diversen Gründen ist es dem deutschen Unternehmen bislang nicht wirklich gelungen, im Internet Fuß zu fassen. Löwen Play macht nun einen wichtigen Schritt, um in Zukunft auch mit Online-Glücksspielen beträchtliche Umsätze zu machen. Ein ganz wichtiger Faktor, der vielleicht auch eine Rolle gespielt haben könnte beim aktuellen Deal: Im ersten Halbjahr hat sich gezeigt, dass das Online-Glücksspiel wesentlich krisenfester ist als jede Spielhalle. Als alle Spielhallen und Spielbanken geschlossen waren in Deutschland, auch die Angebote von Löwen Play, konnten die Online Casinos immer noch Umsätze erzielen. Einige Online Casinos haben sogar mit ihren exklusiven Bonus Angeboten neue Rekordumsätze vermeldet. Schon aus diesem Grund wäre es fahrlässig, wenn Löwen Play sich in Zukunft allein auf die Spielhallen verlassen würde. Das Online-Glücksspiel hat sich etabliert. Aktuell positionieren sich viele Unternehmen für die neue deutsche Glücksspiel-Regulierung, unter anderem auch Relax Gaming und Löwen Play. Das wird am aktuellen Deal sehr deutlich.