Push Gaming und GVC arbeiten zusammen. Der renommierte Spielehersteller Push Gaming hat bekannt gegeben, dass sämtliche Spiele demnächst im Portfolio von GVC zu finden sein werden. Das ist für Push Gaming in schwierigen Zeiten ein herausragender Erfolg. Aber auch GVC profitiert davon, dass das Spiele-Portfolio in Zukunft noch attraktiver sein wird.

Push Gaming liefert gesamtes Spiele-Portfolio

Push Gaming Push Gaming ist ein Spielehersteller, der in den letzten Jahren immer wieder aufgefallen ist durch attraktive Online-Slots. Besonders bekannt sind beispielsweise die Spielautomaten Razor Shark und Jammin’ Jars. Auf der Basis moderner Technologien entwickelt Push Gaming seit einigen Jahren innovative Spiele, die sich deutlich von der Konkurrenz absetzen. Das dürfte der Hauptgrund dafür sein, dass ein großer Player wie GVC überhaupt auf die Idee gekommen ist, einen Deal mit Push Gaming zu machen. GVC gehört zu den großen Glücksspielkonzernen in Europa. Unter anderem dürfen sich durch den neuen Deal demnächst auch die Kunden im Bwin Casino darüber freuen, dass alle Slots von Push Gaming zur Verfügung stehen. Die Qualität der Casinos von GVC wird durch den Deal mit Push Gaming auf ein neues Niveau gehoben. Das ist nicht übertrieben, denn die Online Slots von Push Gaming zeichnen sich durch ungewöhnliche Spielmechaniken aus, die den Spieler vor neue Herausforderungen stellen. Genau das ist es, was die typischen Slot-Fans, die regelmäßig aktiv sind, mögen. Gerade auf dem Spielautomaten-Markt ist es immer schön zu sehen, wenn eine Firma nicht nur einfach alte Klischees reproduziert, sondern innovative Spiele entwickelt.

Die Integration des Portfolios von Push Gaming in die Plattform von GVC sollte relativ schnell funktionieren. Push Gaming ist großgeworden mit den Browsercasinos und deswegen musste der Anbieter nie fundamentale Umstellungen bei der Technik vornehmen. Bei älteren Spieleherstellern war das in den letzten Jahren oft ganz anders. Durch die Verwendung moderner Technologien ist Push Gaming von vornherein gut vorbereitet auf die Integration der Spiele in moderne Online Casinos. Davon profitiert das Unternehmen jetzt auch beim Deal mit GVC. Für GVC ist es umgekehrt auch ein großer Vorteil, dass moderne Schnittstellen für die Integration der Spiele genutzt werden können. Dadurch ist der Aufwand für die Integration der Slots von Push Gaming in das Portfolio von GVC überschaubar. Gerade in der aktuellen Situation ist es enorm wichtig, möglichst kosteneffizient zu arbeiten. Für Push Gaming ist es zudem von großer Bedeutung, dass einer der größten Player auf dem europäischen Glücksspielmarkt dafür sorgt, dass in Zukunft die Spiele noch deutlich mehr Glücksspiel-Fans erreichen. Für Push Gaming ist die Kooperation mit GVC in jeder Hinsicht ein großer Erfolg. Darauf wies auch der CEO von Push Gaming, James Marshall, bei der Bekanntgabe des Deals nachdrücklich hin. In einer Zeit, in der viele Glücksspielanbieter durch die allgegenwärtige Krise enorm unter Druck stehen, ist es bemerkenswert, dass Push Gaming dazu in der Lage ist, einen der wichtigsten Deals der Firmengeschichte abzuschließen.

Auch in der Krise arbeitet GVC für die Zukunft

Für einen großen Konzern wie GVC ist die aktuelle Krise eine gewaltige Herausforderung. Der fast komplett eingebrochene Sportwetten-Markt ist ein riesiges Problem für GVC, denn im Sportwetten-Bereich sind die Einnahmen um über 90 Prozent in den Keller gegangen. Für GVC ist es jedoch ein Vorteil, dass der Konzern den gesamten Glücksspiel-Bereich abdeckt, unter anderem auch seriöse Online Casinos und Pokerräume. Deswegen werden nach wie vor Einnahmen in beträchtlicher Höhe erzielt. Es gibt sogar einige Glücksspiel-Experten, die davon ausgehen, dass die anderen Glücksspiel-Bereiche, die noch funktionieren, deutlich höhere Einnahmen erwirtschaften werden im Jahr 2020. Es gibt allerdings auch Anzeichen dafür, dass diese Einschätzung vielleicht ein bisschen zu optimistisch sein dürfte. Ohne jeden Zweifel haben aber alle Anbieter von virtuellen Glücksspielen im Internet einen immensen Vorteil. Der Konzern GVC wird die Krise aller Voraussicht nach besser überstehen als viele kleine und mittlere Unternehmen in der Branche, die abhängig sind von Sportwetten. Zum einen hat GVC die Möglichkeit, auf erhebliche finanzielle Ressourcen zurückzugreifen, um die Folgen der Krise abzufedern. Zum anderen kann es gut sein, dass sich der Marktanteil infolge der Krise sogar erhöht, da einige Anbieter auf dem Glücksspielmarkt nicht durchhalten werden.

Warum ist der Deal mit Push Gaming für GVC wichtig? Unabhängig von der Krise ist es für einen Glücksspielanbieter, der viele verschiedene Online Casinos mit Spielautomaten bestücken muss, wichtig, für Abwechslung zu sorgen. Zwar gibt es einige Slots, die seit vielen Jahren exzellent laufen. Aber die meisten Casino-Besucher erwarten, dass immer wieder neue Spiele angeboten werden. Nur wenige Spiele sind dauerhaft auf hohem Niveau erfolgreich. Aber darum geht es auch gar nicht unbedingt. Viele Casinos haben mittlerweile eine Slots-Auswahl im vierstelligen Bereich. Die wenigsten Kunden probieren alle Spielautomaten aus. Aber genauso wie in einem Supermarkt zählt auch in einem modernen Online Casino, dass ein umfangreiches Angebot vorhanden ist. Nur dann hat jeder Kunde die Möglichkeit, genau die Spiele zu finden, die am besten zum eigenen Geschmack passen. Allerdings ist auch in neuen Online Casinos Masse noch keine Klasse. Deswegen ist es für GVC wichtig, mit erstklassigen Firmen wie Push Gaming zusammenzuarbeiten. Nur dadurch ist es möglich, auf breiter Basis die Qualität hochzuhalten. Es ist kein Zufall, dass GVC seit vielen Jahren sehr erfolgreich ist auf dem Glücksspielmarkt. Letztlich setzen sich in der Glücksspielbranche die Anbieter durch, die auf hohe Qualität setzen.

Wichtiger Schub für Push Gaming in der Krise

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Derzeit gibt es keinen Hinweis darauf, dass Push Gaming in einer Krise ist. Der Spielehersteller gehört zu dem Teil der Glücksspielbranche, der im Moment nur wenig beeinträchtigt ist von der allgemeinen Krisensituation. Die Betreiber der Online Casinos können den Betrieb mehr oder weniger ungehindert fortsetzen. Zudem zeigt sich in den letzten Wochen, dass die Einnahmen der Online Casinos mindestens stabil bleiben, zum Teil sogar steigen. Deswegen ist nicht zu erwarten, dass Push Gaming in naher Zukunft in eine ernsthafte Krise geraten könnte. Trotzdem ist es wichtig, die finanzielle Basis zu erweitern. Durch den Deal mit Push Gaming wird es in Zukunft wesentlich mehr Top-Casinos mit den Spielen von Push Gaming geben. Das führt fast automatisch dazu, dass der Anbieter höhere Einnahmen generiert. In Zeiten, in denen viele Firmen in der Glücksspielbranche um das Überleben kämpfen, ist es eine besondere Leistung, einen Deal abzuwickeln, der nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig für das Unternehmen enorm wertvoll ist. Push Gaming etabliert sich zudem durch den Deal mit Push Gaming als einer der Spieleanbieter, die jeder Casino-Betreiber ernst nehmen muss.

Die hochwertigen Spiele von Push Gaming finden in Zukunft mehr Kunden und deswegen wird der Bekanntheitsgrad steigen. Das kann mittelfristig dazu führen, dass die Nachfrage in anderen Online Casinos nach den Spielen von Push Gaming mit einem Casino Bonus steigen wird. Entsprechend einfacher wird es dann für Push Gaming, weitere Deals abzuschließen. Generell wird der Erfolg eines Spieleherstellers beim Online-Glücksspiel nicht allein durch die Qualität der Spiele bestimmt. Mindestens genauso wichtig ist, dass der Vertrieb der Spiele möglichst gut funktioniert. Der Deal mit Push Gaming ist in jeder Hinsicht bemerkenswert, nicht nur durch das besondere Timing. Es kann gut sein, dass sich in einigen Jahren genau dieser Deal als der entscheidende Schritt im Wachstum von Push Gaming erweisen wird. Aber trotz aller Euphorie wäre es völlig falsch, sich auf den erreichten Zielen auszuruhen. In kaum einer anderen Branche vergeht der Erfolg so schnell wie in der Glücksspielbranche. Wer einmal den Anschluss verliert, kommt meistens nicht mehr in die Spur zurück. Deswegen ist Push Gaming gut beraten, im bisherigen Tempo weiterzumachen und vielleicht sogar noch eine Schippe draufzulegen.