Der Spielehersteller Pragmatic Play und der Glücksspielanbieter White Hat Gaming haben sich auf eine umfassende Kooperation verständigt. In Zukunft wird White Hat Gaming die Möglichkeit haben, die Slots und den Live-Content von Pragmatic Play in den eigenen Online Casinos zu nutzen. White Hat Gaming ist ein Plattformbetreiber, die als Dienstleister für die Glücksspielbranche eine wichtige Rolle spielt. Über die Plattform von White Hat Gaming werden Spielehersteller mit Online-Spielbanken verbunden. Der große Vorteil für die Betreiber der Online-Spielbanken ist, dass White Hat Gaming eine umfassende Lösung bietet. Technisch und inhaltlich wird alles geboten, was zum Betrieb eines modernen Online Casinos erforderlich ist. Insbesondere erspart White Hat Gaming durch die Plattform den Betreiber der Spielbanken die Notwendigkeit, mit jedem Spielehersteller einzeln zu verhandeln.

White Hat Gaming bekommt viele neue Top-Spiele

White Hat Gaming Online Spielbank

Für die Spielehersteller, die in die Plattform von White Hat Gaming integriert sind, sieht die Situation ähnlich aus. Früher war es üblich, dass die Spielehersteller direkt mit den Online-Spielbanken in Verhandlungen traten. Auch heute findet das noch statt, aber die Plattformbetreiber haben eine wichtige Vermittlerrolle übernommen. Nicht nur kleine Spielehersteller, sondern auch Top-Firmen wie Pragmatic Play nutzen Spieleplattformen, um ihre Games möglichst breit verteilen zu können. Letztlich geht es vor allem darum, viele potenzielle Kunden zu erreichen. Wenn White Hat Gaming Kooperationen mit vielen verschiedenen Online Casinos eingeht, wirkt sich das direkt positiv auf den Verbreitungsgrad der Spiele von Pragmatic Play aus. In der Regel können die Glücksspielanbieter aus dem Portfolio von White Hat Gaming ein individuelles Paket lizenzieren. Aufgrund der Beliebtheit von Pragmatic Play dürften in Zukunft viele Casino-Betreiber die Games von Pragmatic Play neu im Portfolio haben. Pragmatic Play bringt das komplette Spielprogramm in die Kooperation mit White Hat Gaming ein. Die zahlreichen Slots mit dem Abenteurer John Hunter gehören dabei ebenso zu den Highlights wie die Slots Wolf Gold und Sweet Bonanza.

Für echte Glücksspiel-Fans hat Pragmatic Play alles, was das Herz begehrt. Es gibt einfache Spiele, die kaum mehr als ein Basisspiel und vielleicht noch ein simples Feature bieten. Aber es gibt auch komplexe Spiele, bei denen es sinnvoll ist, zunächst einmal den Paytable zu studieren, um überhaupt zu verstehen, was auf dem Spielfeld abgeht. Die Kooperation mit White Hat Gaming erhöht die Reichweite der Spiele. Es ist zudem wichtig darauf hinzuweisen, dass Pragmatic Play nicht nur die Slots in die Kooperation einbringt, sondern auch den gesamten Live-Content. Für die deutschen Glücksspiel-Fans ist das vorerst nicht wichtig, denn mit der neuen Glücksspielregulierung werden nur Slots in Deutschland zugelassen. Aber die Bundesländer haben die Möglichkeit, demnächst auch Live-Content zu lizenzieren. Sollte es dazu kommen, dürfte auch der Live-Content von Pragmatic Play demnächst wieder in Deutschland zu finden sein. Aber bis dahin haben die deutschen Glücksspiel-Fans viel zu tun, die neuen deutschen Online Casinos kennenzulernen.

Pragmatic Play und White Hat Gaming bieten einfache technische Lösungen

Die meisten Glücksspiel-Fans machen sich vermutlich überhaupt keine Gedanken darüber, wie die Spiele in die Online Casinos kommen. Aber für Unternehmen wie Pragmatic Play und White Hat Gaming geht es täglich darum, die technische Seite möglichst elegant zu regeln. Pragmatic Play war einer der ersten Spielehersteller, die für das komplette Portfolio eine einheitliche Schnittstelle anbieten konnten. Mittlerweile ist das Standard bei den großen Spieleherstellern, auch wenn die Qualität nicht immer so hoch ist wie bei Pragmatic Play. Für Kooperationen ist eine modern gestaltete Schnittstelle, die gut dokumentiert ist, Gold wert. White Hat Gaming kann auf einfache Weise sämtliche Spiele von Pragmatic Play in die eigene Plattform integrieren. Es ist nicht erforderlich, individuelle Lösungen zu basteln. Bei vielen kleinlichen Spieleherstellern ist das mitunter komplett anders. Auch das ist ein Grund, warum viele Betreiber von Spielbanken mittlerweile die Plattform bevorzugen. Die technische Integration erfolgt dann über die Plattformen, die wiederum eigene Schnittstellen haben, die in der Regel sehr gut funktionieren. Zumindest gilt das für die Spieleplattform von White Hat Gaming. Mittlerweile gibt es mehr Verständnis bei den Unternehmen der Glücksspielbranche für das Technik-Thema. Lange Zeit wurde die technische Seite von vielen Spieleherstellern und Glücksspielanbietern etwas vernachlässigt.

Für einen Spielehersteller wie Pragmatic Play ist es wichtig, allen Betreibern von Spielbanken und Spieleplattformen einen möglichst einfachen Zugriff auf die Spiele zu geben. Wenn der Aufwand zu hoch ist, wirkt sich das am Ende nicht nur in den unmittelbaren Kosten aus. Wahrscheinlich werden die Betreiber von Spielbanken und Spieleplattformen eher zu Anbietern tendieren, die eine einfache technische Lösung bieten. Am Ende ist alles immer auch eine Kosten-Nutzen-Rechnung. Bei Pragmatic Play und White Hat Gaming hat man früh verstanden, dass die Technik nicht einfach nur eine notwendige Begleiterscheinung ist. Vielmehr ist die Technik beim Online-Glücksspiel ein wichtiger Schlüssel für den Erfolg. Wenn ein Spielehersteller wie Pragmatic Play eine vorzügliche Schnittstelle zur Verfügung stellen kann, hilft das letztlich auch beim Wachstum. White Hat Gaming hat bereits viele Spiele von Pragmatic Play in die eigene Plattform integriert und damit begonnen, die Spiele an Kooperationspartner auszuliefern. Schon bald wird es deutlich mehr Online Casinos mit den hochwertigen Spielen von Pragmatic Play geben.