Das Pokerstars Casino hat nun auch die herausragenden Casino-Spiele von Yggdrasil im Portfolio. Durch einen neuen Deal hat der Glücksspielanbieter die Möglichkeit, die hochwertigen Spielautomaten von Yggdrasil in der gesamten Bandbreite im Portfolio zu präsentieren. Damit gibt es einen weiteren guten Grund, im Pokerstars Casino zu spielen.

Pokerstars Casino wird aufgewertet mit Yggdrasil-Spielen

Yggdrasil GamingDie meisten Glücksspiel-Fans kennen Pokerstars vor allem als Pokerraum. Aber es gibt auch ein Pokerstars Casino, das schon seit Jahren eine hohe Qualität hat. Doch nun gibt es dank eines neuen Deals einen echten Qualitätsschub. Das Pokerstars Casino hat bekannt gegeben, dass ein neuer Vertrag mit Yggdrasil dazu führt, dass viele neue Spielautomaten zur Verfügung stehen. Die neue Kooperation startet mit den Top-Spielen Sahara Nights, Multifly und Valley of the Gods. In den nächsten Wochen und Monaten wird das gesamte Portfolio von Yggdrasil in das Pokerstars Casino eingebaut, sodass sich die Glücksspiel-Fans über attraktive neue Spiele freuen dürfen. Einen kleinen Haken gibt es allerdings. Vorerst gilt der neue Deal nur für Großbritannien, Dänemark, Schweden, Spanien, Rumänien und Italien. Deutschland steht noch nicht auf der Liste. Das wird sich aber wahrscheinlich bald ändern. Spätestens mit der neuen deutschen Casino-Lizenz könnte auch das Pokerstars Casino die Spiele von Yggdrasil dann in Deutschland anbieten. In jedem Fall ist es ein positives Signal, dass das Pokerstars Casino wächst. In den letzten Monaten war Online-Poker ein großer Renner. Aber auch die Casino-Spiele von Pokerstars sind gut gelaufen. Deswegen liegt es nahe, nun in den Ausbau des Portfolios zu investieren. Yggdrasil ist ein exzellenter Kooperationspartner für das Pokerstars Casino, denn Yggdrasil hat einige der erfolgreichsten Spiele der letzten Jahre im Programm. Deswegen spricht alles dafür, dass die neue Partnerschaft zu einem großen Erfolg wird. Bedauerlicherweise ist nicht bekannt gegeben worden, für welchen Zeitraum der neue Deal gilt. Aber es ist davon auszugehen, dass sich eine langfristige Kooperation entwickeln wird.

Für Yggdrasil ist es ein schöner Erfolg, alle Spiele im Pokerstars Casino unterbringen zu können. Grundsätzlich ist es für jeden Spielehersteller wichtig, in möglichst vielen guten Online Casinos vertreten zu sein. Aber in den letzten Jahren ist der Markt schwierig geworden, denn viele Casinos verhandeln nicht mehr direkt mit den Spieleherstellern. Stattdessen gibt es Casino-Plattformen, die gleich komplette Pakete an die Casino-Betreiber liefern. Davon profitiert unter dem Strich auch Yggdrasil. Aber es ist bemerkenswert, dass Yggdrasil trotzdem noch den Anspruch hat, auch einzelne Deals mit speziellen Online Casinos abzuschließen. Das Pokerstars Casino ist ein attraktives Online Casino, schon allein aufgrund der bekannten Marke. Pokerstars ist ein seriöser Glücksspielanbieter, der seit vielen Jahren Pokerfans in aller Welt begeistert. Auch in Deutschland gibt es viele Pokerspieler, die regelmäßig oder gelegentlich bei Pokerstars spielen. Die Anzahl der Kunden im Pokerstars Casino ist deutlich kleiner, aber bei dieser Relation muss berücksichtigt werden, dass Pokerstars einer der größten Pokeranbieter weltweit ist. Insofern ist es keine Schande, dass das Casino nicht ganz so viele Kunden anziehen kann. Aber vor allem in den letzten Monaten gab es einen deutlichen Aufwärtstrend im Pokerstars Casino, sodass der Casino-Betreiber nun offensichtlich beschlossen hat, die inhaltliche Qualität zu erhöhen. Der Deal mit Yggdrasil ist bestens dazu geeignet, den Casino-Content deutlich aufzuwerten. Es gibt viele Glücksspiel-Fans, die ganz gezielt nach Casinos suchen, in denen die Slots von Yggdrasil zu finden sind. Das liegt nicht nur an der bekannten Marke Yggdrasil, sondern vor allem an der Qualität der Spiele. Yggdrasil gehört zu den relativ jungen Spieleherstellern, die in den letzten Jahren mit vielen innovativen Titeln eine kleine Revolution auf dem Online-Glücksspielmarkt ausgelöst haben.

Wichtiger Meilenstein für Yggdrasil

Für Fredrik Elmqvist, den CEO von Yggdrasil, ist der Deal mit Pokerstars ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen. Das ist nachvollziehbar, denn Pokerstars ist eine der bekanntesten Marken in der Glücksspielwelt. Nicht nur in Deutschland, sondern in vielen verschiedenen Ländern und auf mehreren Kontinenten ist Pokerstars eine große Nummer. Das Unternehmen ist die erste Adresse für Pokerspieler, die online spielen möchten. Anders als bei den Online Casinos verteilen sich die Pokerspieler nicht auf unzählige Anbieter. Pokerstars ist in vielen Ländern mit Abstand der größte Pokerraum. Das ist auch nachvollziehbar, denn für Pokerspieler geht es darum, möglichst attraktive Tische rund um die Uhr zu finden. Das funktioniert am besten bei dem Anbieter, der die meisten Spieler hat. Deswegen hat Pokerstars aufgrund seines Erfolges eine selbstverstärkende Dynamik, die seit vielen Jahren sehr gut funktioniert. Das Pokerstars Casino läuft im Windschatten des Pokerangebotes. Aber angesichts der Größe von Pokerstars ist dieser Windschatten dann doch sehr angenehm für den Casino-Betrieb. Die Anzahl der Kunden im Pokerstars Casino ist größer in vielen anderen Online Casinos. Deswegen ist der neue Deal für Yggdrasil eine wichtige Sache. Übrigens erklärt die Bedeutung der Marke Pokerstars auch, warum Yggdrasil einen individuellen Deal mit Pokerstars geschlossen hat und nicht einfach einen Deal mit einem Plattform-Betreiber, um bei Pokerstars zu landen. Für Yggdrasil ist es wichtig, in möglichst vielen Ländern präsent zu sein und das funktioniert durch die Zusammenarbeit mit Pokerstars sehr gut.

Letztes Update am 01.10.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz
100 % bis zu 500 € + 75 FreispieleBonuscode: Extra25
  • Netent
  • Playngo
  • Playtech
  • Pragmatic
  • Quickspin
  • Thunderkick
  • MGA
JETZT SPIELEN

Yggdrasil ist ein begehrter Spielehersteller, der vor allem in den großen Top-Casinos unverzichtbar ist. Deswegen ist fast ein bisschen überraschend, dass das Pokerstars Casino bislang noch keine Spiele von Yggdrasil im Portfolio hatte. Aber das ändert sich nun und das ist für den Casino-Betreiber, aber natürlich vor allem auch für die Casino-Besucher ein großer Vorteil. Spielautomaten sind enorm beliebt und deswegen ist es wichtig, eine große Vielfalt zu bieten. Das Pokerstars Casino gehört nicht zu den größten Online Casinos gemessen an der Anzahl der Spiele. Aber qualitativ ist das Portfolio auf einem erstklassigen Level. Das ist auch nötig, denn in der heutigen Zeit ist das nächste großer Casino immer nur einen Klick entfernt. Für viele Glücksspiel-Fans ist es deswegen überhaupt keine Alternative mehr, in einem mittelmäßigen Casino zu spielen. Früher gab es nur wenig Auswahl und deswegen waren Glücksspiel-Fans, die im Internet spielen wollen, kompromissbereit und genügsam. Doch mittlerweile sind die Ansprüche hoch, vor allem weil es viele Top-Casinos gibt. Das Pokerstars Casino bietet einen weiteren Anreiz durch die neuen Yggdrasil-Spiele im Portfolio. Das ist genau der richtige Weg, um langfristig auch den Casino-Bereich auf einem hohen Niveau zu halten. Einen Vorteil, den Pokerstars hat, haben die meisten anderen Online Casinos ohnehin nicht: die Stärke der Marke. In den letzten Jahren konnte man jedoch mitunter den Eindruck gewinnen, dass Pokerstars diese Marke nicht unbedingt optimal im Casino-Bereich einsetzt. Aber das scheint sich nun ein Stück weit zu ändern. Vielleicht wird es schon demnächst weitere Deals mit Top-Spieleherstellern geben.

Poker und Casino-Spiele zuletzt äußerst beliebt

Das Jahr 2020 ist ein ganz besonderes Jahr. Das wird auch daran deutlich, dass die Einnahmen bei Pokerstars erheblich gestiegen sind im ersten Halbjahr. Der Grund war jedoch nicht, dass sich das Angebot dramatisch verändert hätte. Vielmehr gab es durch die aktuelle Krise sehr viele Pokerspieler, die nicht in Spielbanken aktiv werden konnten. Deswegen lag es für diese Pokerspieler nahe, online zu spielen. Da Pokerstars der größte und wichtigste Anbieter in Europa ist, hat Pokerstars von dem kleinen Pokerboom zu Beginn des Jahres erheblich profitiert. Es bleibt abzuwarten, ob die hohen Umsätze aus dem ersten Halbjahr auch im zweiten Alter noch einmal reproduziert werden können. Viele Experten sind sich allerdings einig darüber, dass Poker nicht mehr die ganz große Nummer beim Online-Glücksspiel werden wird. Sportwetten und Casino-Spiele sind unter dem Strich mittlerweile doch deutlich beliebter. Allerdings haben die Casinos auch davon profitiert, dass es im ersten Halbjahr nur wenige Sportwetten gegeben hat. Viele Sportveranstaltungen sind abgesagt worden und deswegen waren die Online Casinos und die Pokeranbieter besonders gefragt.

Die Kombination aus einem riesigen Pokerangebot und einem erstklassigen Online Casino war für Pokerstars im ersten Halbjahr 2020 perfekt. Langfristig könnte es allerdings sein, dass der Casino-Bereich noch deutlich wichtiger wird als er bisher ist. Poker ist ein spannendes Spiel, aber mittlerweile gibt es Computerprogramme, die besser spielen als Menschen. Die ersten Programme mit künstlicher Intelligenz haben sogar schon Top-Spieler geschlagen. „Pluribus“ ist der Name der Pokersoftware, gegen die auch die besten Pokerspieler der Welt jetzt schon keine realistische Chance mehr haben. Noch handelt es sich um eine teure Software, zu der nur sehr wenige Menschen Zugang haben. Aber es ist absehbar, dass es in wenigen Jahren erschwingliche Software geben wird, die jeder Pokerspieler nutzen kann, um beim Online-Poker absolute Weltklasse zu verkörpern. Poker ist damit ein Spiel geworden, das beliebig manipuliert werden kann, jedenfalls beim Online-Spiel. Damit ist Online-Poker langfristig wahrscheinlich erledigt. Auch bei Pokerstars weiß man das selbstverständlich und vielleicht ist das auch ein Grund, warum zuletzt die Anstrengungen, den Casino-Bereich auszubauen, deutlich verstärkt worden sind. Für die vielen Spielbanken und Beton-Casinos, die Pokertische haben, ist die Nachricht allerdings positiv. In Zukunft werden die interessanten Pokerspiele wahrscheinlich ausschließlich wieder in den Beton-Casinos stattfinden. Modernste Technik sorgt somit dafür, dass Online-Poker auf Dauer keine echte Option mehr ist. Wer möchte schon im Internet Poker spielen, wenn es immer die Gefahr gibt, dass am Tisch Spieler sitzen, die sich die Vorteile der Künstlichen Intelligenz zunutze machen?