Roulette ist eines der beliebtesten Spiele in modernen Online Casinos. In vielen Casinos liegt Online Roulette direkt hinter den noch populären Spielautomaten. Doch warum ist ein Spiel, das schon seit über 300 Jahren existiert, gerade im Internet so gefragt? Wir haben recherchiert und dabei einige gute Gründe gefunden, warum Roulette-Spieler auch in Deutschland zunehmend Online Casinos bevorzugen. Ein Grund, warum Roulette in Casinos nach wie vor beliebt ist: Es gibt wohl kaum ein anderes Spiel, das so für das klassische Glücksspiel steht wie Roulette. Auch Blackjack, Poker und Baccarat sind echte Klassiker, die in Online Casinos stark gefragt sind. Aber Roulette hat einen ganz besonderen Charme, der viele Menschen anzieht. Wenn sich die Kugel auf die Reise begibt und dann auf einer Zahl liegen bleibt, ist das ein ganz besonderes Ritual zur Ermittlung der Gewinner beim Roulette. Für viele Glücksspiel-Fans ist der Roulette-Tisch der Inbegriff der Casino-Erfahrung.

Roulette ist einer der großen Casino-Klassiker

Casino CroupierDas dürfte zumindest ein Grund sein, warum auch Online-Roulette viele Fans hat. Die Grundzüge des Spiels wurden Ende des 17. Jahrhunderts in Paris entwickelt. Seit dem 19. Jahrhundert ist Roulette in nahezu jedem Casino in Europa und den USA zu finden. Im Laufe des 20. Jahrhundert wurde Roulette in die ganze Welt exportiert. Wer beispielsweise heute nach Macau reist, um die Casinos zu besuchen, dürfte es schwer haben einen Anbieter zu finden, der nicht zahlreiche Roulette-Tische zur Verfügung stellt. Im Laufe der Zeit hat sich Roulette in diverse Varianten aufgeteilt. Aber das Französische Roulette ist nach wie vor der maßgebliche Klassiker. In vielen US-Casinos wird Amerikanisches Roulette gespielt. Bei dieser Variante gibt es eine zweite Null und noch ein paar andere Besonderheiten.

Während der Entwicklung des Roulette-Spiels zum Klassiker war Monte Carlo für Spieler aus aller Welt der Sehnsuchtsort schlechthin. Mittlerweile hat Las Vegas Monte Carlo diesbezüglich abgelöst. Die Popularität von Monte Carlo, die über ein Jahrhundert auf einem sehr hohen Niveau war, hat ihre Ursprünge in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Deutschland hatte wieder einmal bei der Glücksspiel-Regulierung übertrieben und sämtliche Casinos und Glücksspielangebote verboten. Das Ergebnis war, dass alle Glücksspiel-Fans, die es sich leisten konnten, nach Monte Carlo fuhren. In Monte Carlo entstand schnell das größte und wichtigste Casino in Europa. Das kleine Fürstentum Monaco erlebte durch das Casino einen großen wirtschaftlichen Aufschwung, der bis heute nachwirkt. Das Casino von Monte Carlo ist nach wie vor ein Ort mit einer großen Anziehungskraft für Glücksspiel-Fans. Aber nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern ist es schon seit Jahrzehnten möglich, ebenfalls Roulette zu spielen. Durch die modernen Online Casinos sind die klassischen Anbieter von Roulette, also in Deutschland die Spielbanken, jedoch erheblich unter Druck geraten. Dieser Trend könnte sich fortsetzen, denn mit modernen Technologien wird das Roulette-Erlebnis im Internet immer besser.

Roulette in Deutschland nur in Spielbanken verfügbar

In Deutschland und auch in einigen anderen Ländern wird Roulette nicht von allen Glücksspielanbietern zur Verfügung gestellt. Schon seit Jahrzehnten gibt es in Deutschland eine klare Trennung zwischen Spielbanken und Spielhallen. In Spielbanken wird das komplette Spektrum der Casino-Spiele von Roulette über Blackjack und Poker bis hin zu Spielautomaten geboten. In den Spielhallen gibt es hingegen nur Spielautomaten. In Deutschland gibt es über 9.000 Spielhallen, aber nur ein paar Dutzend Spielbanken. Das bedeutet für die vielen Roulette-Fans in Deutschland, dass es in der Regel nicht ganz einfach ist, Roulette in einer echten Spielbank zu erleben. Für die meisten Spielbank-Besucher ist schon die Anreise mit einigem Aufwand verbunden. Deswegen sind Spielbanken am Wochenende deutlich stärker frequentiert als unter der Woche. Die strikte Trennung zwischen Tischspielen und Spielautomaten gibt es im Internet nicht. Nahezu jedes Online Casino hat neben den Slots auch Tischspiele im Programm. Das macht es den Roulette-Fans wesentlich einfacher, online zu spielen. Die meisten Glücksspiel-Fans mögen nicht nur eine bestimmte Kategorie der Glücksspiele. Auch das ist ein Grund, warum Online Casinos sehr beliebt sind.

Roulette wird in Online Casinos in der Regel in vielen verschiedenen Varianten angeboten. Für Glücksspiel-Fans, die nicht nur bei einem Anbieter spielen, ist die Auswahl in der Praxis nahezu unbegrenzt. Das Französische Roulette gibt es fast überall und auch Amerikanisches Roulette ist online sehr populär. Aber es gibt auch viele andere Roulette-Varianten, die oftmals Hybrid-Spiele sind. Beispielsweise gibt es auch Roulette-Spiele, bei denen der Tischspiel-Klassiker mit einem Spielautomaten kombiniert wird. Der Fantasie der Spiele-Entwickler sind keine Grenzen gesetzt im Internet. In deutschen Spielbanken ist es hingegen in der Regel schon schwierig, etwas anderes als Französisches Roulette zu finden. Online ist es hingegen immer möglich, Roulette in vielen verschiedenen Varianten zu finden und zu spielen. Das gilt auch für die beliebten Live-Dealer-Spiele, die mittlerweile ein wichtiger Bestandteil vieler Online Casinos sind. Wenn es um die Vielfalt der Roulette-Varianten geht, führt kein Weg an den Online-Anbietern vorbei. Aber es gibt auch für Anfänger gute Gründe, ein Online Casino zu bevorzugen.

Einfacher Einstieg beim Online-Roulette jederzeit möglich

Ein unerfahrener Casino-Besucher, der am Roulette-Tisch Platz nimmt und versucht, am Spiel teilzunehmen, macht wahrscheinlich den einen oder anderen Fehler. Wer völlig unvorbereitet versucht, in einer Spielbank Roulette zu spielen, wird wahrscheinlich schon an den Fachbegriffen scheitern. Roulette ist eigentlich ein sehr einfaches Spiel. Aber in einer klassischen Live-Umgebung mit Croupier und anderen Roulette-Spielern am Tisch kann auch ein hartgesottener Glücksspiel-Fan schnell nervös werden. Im Internet ist es viel einfacher, Roulette zu lernen. Das elektronische Roulette hat keinen menschlichen Croupier und es gibt auch keine anderen Spieler, die ungeduldig werden könnten. Zudem gibt es die Möglichkeit, in vielen Online Casinos Roulette mit Spielgeld zu üben. Für Einsteiger, die nur einmal ganz unverbindlich ausprobieren möchten, ob Roulette überhaupt eine spannende Sache für sie ist, ist das ideal. Aber auch im Live Casino ist es möglich, sehr viel einfacher als in einem Beton-Casino zu spielen. Die Einstiegshürde ist deutlich niedriger, wenn der Spieler zu Hause auf dem Sofa sitzt und das Spiel jederzeit mit einem Klick wieder verlassen kann.

Roulette-Spiele haben hohe Auszahlungsquoten

Roulette ist generell eines der Casino Spiele, bei dem sehr hohe Auszahlungsquote möglich sind. Besonders beim Französischen Roulette wird das immer wieder deutlich. Die Auszahlungsquote hängt von der gewählten Strategie ab. Aber generell gilt, dass es beim Französischen Roulette möglich ist, nur knapp unter 100 Prozent zu landen. Das ist einer der Gründe, warum Roulette beispielsweise nur selten bei Bonusangeboten als Spiel zugelassen ist. Für die Casinos ist Roulette trotz der hohen Auszahlungsquote zwar langfristig ein attraktives Spiel. Aber kurzfristig können Roulette-Spieler aufgrund der hohen Gewinnchance dann doch sehr lukrative Gewinne erzielen. Die Auszahlungsquoten bei den unzähligen Roulette-Varianten, die mittlerweile auf dem Markt sind, können sehr unterschiedlich sein. Aber generell ist Roulette so aufgebaut, dass ein großer Teil des Einsatzes wieder an die Spieler ausgeschüttet wird. Mittlerweile gibt es allerdings auch viele Spielautomaten, die ähnlich hohe Auszahlungsquoten haben wie Roulette. Deswegen ist der Unterschied in einem modernen Online Casino nicht mehr ganz so bedeutsam wie früher. Aber in Zeiten, als typische Spielautomaten in Spielbanken und Spielhallen in Deutschland Auszahlungsquoten von 60-70 Prozent hatten, war Roulette diesen Glücksspielen haushoch überlegen.

Live Casinos laufen Beton-Casinos den Rang ab

Die modernen Live Casinos üben einen ungeheuren Reiz auf Tischspiel-Fans aus. Früher war es unumgänglich, für die Teilnahme an einem Roulette-Spiel, eine Spielbank zu besuchen. Doch mit den Live-Dealer-Spielen im Internet hat sich das geändert. Bei diesen besonderen Casino-Spielen wird irgendwo auf der Welt zum Beispiel ein echtes Roulette-Spiel veranstaltet. Dieses Roulette-Spiel wird live ins Internet übertragen und die Spieler können nach Lust und Laune teilnehmen. Die Echtheit der Live-Dealer-Spiele lässt sich unter anderem dadurch überprüfen, dass es einen Live-Chat gibt. Die direkte Kommunikation mit dem Dealer ist ein einfacher Weg um festzustellen, dass alles korrekt abläuft. Die Qualität der Live-Dealer-Spiele ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Zudem ist selbst in Deutschland der Internetausbau mittlerweile doch recht weit vorangeschritten, sodass hochwertige Live-Übertragungen möglich sind. Wer sich abends an den Computer setzt, das Licht ausmacht und auf Vollbild schaltet, kann ein sehr attraktives Live-Erlebnis im Online Casino haben. Die meisten Live-Dealer-Spiele sind aber mittlerweile auch auf Smartphones und Tablets verfügbar, sodass es auch möglich ist, unterwegs sehr unkompliziert in einem Live Casino zu spielen.

Es gibt viele gute Gründe, ein Live Casino einem Beton-Casino vorzuziehen. Das sehen auch immer mehr Glücksspiel-Fans in Deutschland so, denn die Live-Dealer-Spiele werden zunehmend populärer und für viele Spielbanken wird es immer schwieriger, Kunden anzulocken. In einem Live Casino ist es zum Beispiel möglich, für ein paar Runden einzusteigen und dann sofort wieder auszusteigen. In einer Spielbank ist das theoretisch auch machbar, aber der Aufwand wäre wesentlich größer. Zudem haben die meisten Spielbanken in Deutschland einen Dresscode, der gerade für junge Glücksspiel-Fans doch eher lästig ist. Schon die ersten Live-Dealer-Spiele in deutschen Online Casinos funktionierten recht gut. Doch mittlerweile ist die Qualität herausragend bei den Top-Anbietern. Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte von einem modernen Live Casino, kann zum Beispiel das renommierte LeoVegas Casino besuchen. Aber es gibt auch noch viele andere Anbieter, die ein Live Casino haben. Da Live-Dealer-Spiele mittlerweile sehr populär sind, kann es sich kaum noch ein Casino-Betreiber leisten, auf Spiele dieser besonderen Kategorie zu verzichten.

Letztes Update am 29.10.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz
100 % bis zu 3.000€
+ 230 Freispiele
  • Nolimit City
  • Playngo
  • Netent
  • Microgaming
  • Großbritannien
  • MGA
JETZT SPIELEN

Virtuelle Realitäten bald auch beim Online-Roulette?

Die virtuellen Realitäten stehen auch beim Online-Roulette kurz vor dem Durchbruch. Viele Live-Dealer-Spiele bieten bereits eine erstaunliche realistische Roulette Casino Erfahrung. Allerdings gibt es noch viel Luft nach oben, wenn man sich anschaut, was zum Beispiel bei Videospielen bereits umgesetzt worden ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die virtuellen Realitäten in einer nicht allzu fernen Zukunft dazu führen werden, dass Casino-Fans zu Hause Roulette spielen können und dabei ein nahezu realistisches Erlebnis haben können. Das dürfte dann der endgültige Dolchstoß für die Beton-Spielbanken sein. Es wird immer Glücksspiel-Fans geben, die ab und zu herkömmliche Spielbanken besuchen. Beispielsweise ist es so schwierig bis unmöglich, das Erlebnis an einem echten Roulette-Tisch mit vielen verschiedenen Spielern online zu reproduzieren. Aber wenn zusätzlich zu den vielen Vorteilen, die ohnehin schon für das Online-Roulette sprechen, auch noch die moderne VR-Technologie kommt, dürfte es schwer sein für Spielbank-Besitzer, ihre Kundschaft regelmäßig davon zu überzeugen, dass es trotz allem besser sei in einem „echten“ Casino zu  spielen. Aber am Ende entscheiden die Casino-Fans, ob sich das Online-Roulette komplett gegen das Roulette in dem Beton-Casino durchsetzen wird. Angesichts der immer besser werdenden Technik dürften selbst den größten Traditionalisten jedoch irgendwann die Argumente ausgehen.