Kritik hin - Kritik her! Gemessen an der Beliebtheit und an den Umsatzzahlen ist das Online Glücksspiel mittlerweile zu einem bedeutenden Teil der Wirtschaft angewachsen und lässt sich aus dieser auch kaum noch wegdenken. Es ist eine unumstößliche Tatsache, dass sowohl Online Casinos als auch Online Anbieter von Sportwetten zu den wirtschaftlichen Gewinnern dieses Jahres gehören. Der Boom scheint nicht einzureißen und die Tendenz ist weiterhin steigend. Der gesamte Online Glücksspielmarkt verzeichnet in diesem Jahr deutlich höhere Einnahmen. Der Grund hierfür ist nicht etwa allein die anhaltende Gesundheitskrise, die viele Menschen weltweit dazu zwingt, mehr Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Der Online Casino Boom war bereits zuvor deutlich zu spüren, und man kann wohl ziemlich sicher sein, dass diese Branche so schnell nicht mit Rückschlägen zu rechnen braucht.

Online Casinos nach wie vor im Aufwärtstrend

Online CasinoAuch im Bereich Online Sportwetten steigen die Zahlen wieder.Der Weg des Online Glücksspiels war lang und steinig. Viel zu lang haftete der Branche ein „Schmuddel-Image“ an, und es kostete viel Zeit und Kraft, diesem schlechten Image entgegenzuwirken. Noch immer gibt es einige schwarze Schafe unter den Anbietern, aber im Großen und Ganzen ist es mittlerweile gelungen, einen seriösen Ruf aufzubauen. Inzwischen hat sich das Online Glücksspiel sogar zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen entwickelt. Das liegt zum einen an der hervorragenden Spielauswahl mit den vielen attraktiven Slots und den zahlreichen Live Spielen wie Poker, Roulette oder Black Jack. Zum anderen spielen hierbei die tollen Konditionen eine große Rolle, die den Usern fast überall angeboten werden.

Kein Zwang und keine Pflicht

Unzählige Spieler auf der ganzen Welt nutzten das vielfältige Angebot der Online Glücksspielanbieter bereits vor der internationalen Gesundheitskrise. In den vergangenen Monaten kamen nochmal Etliche hinzu, die sich entweder aus Langeweile oder auf der Suche nach einer interessanten Abwechslung in einem Online Casino angemeldet haben. Hier gibt es keinen Dresscode, keine Öffnungszeiten, die man berücksichtigen muss, und es besteht auch keine Maskenpflicht. Das heißt: Selbst wenn der Tag noch so stressig, anstrengend und arbeitsintensiv ist, kann man sich zu jeder Zeit - auch einfach mal zwischendurch -  bei einem Anbieter seiner Wahl einloggen und ein Spielchen oder auch mehrere riskieren - ganz ohne Zwang und ohne Pflicht. Man muss den Ort, an dem man sich gerade befindet, hierfür nicht verlassen und weite Wege bis zum nächsten Casino oder zur nächsten Spielhalle auf sich nehmen. Ganz im Gegenteil! Man kann bleiben, wo man gerade ist und ganz bequem vom Smartphone, PC oder Tablet aus zocken. Die einzige Voraussetzung, die dabei notwendig ist, ist eine stabile Internetverbindung. Und schon kann es losgehen. Diese unglaublichen Vorzüge haben garantiert mit dazu beigetragen, dass das Online Glücksspiel in der letzten Zeit einen solchen Aufwärtstrend erfahren hat.

Anbieter von Online Sportwetten erholen sich langsam

Nicht nur Online Casinos machen die Online Glücksspielbranche aus, sondern auch die Pferde- und Sportwetten gehören dazu. Ihnen ging es jedoch im Vergleich zu den Online Casinos in letzter Zeit nicht so gut. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Aufgrund der anhaltenden Krise fand über Monate hinweg kein Rennbetrieb mehr statt, und nachdem es dann endlich wieder losging, wurden die Zuschauer ausgesperrt. Mittlerweile sind die Anbieter von Pferdewetten recht kreativ geworden, so dass auch dieser Branchenzweig wieder einen leichten Aufwärtstrend verzeichnen kann. Ganz anders erging es den virtuellen Pferdewetten. Viele Pferde- und Rennsport-Begeisterte wandten sich kurzerhand den Wetten im Bereich Virtual Sports zu, so dass hier die Umsätze in die Höhe schnellten. Bei allen anderen Sportwetten verhielt es sich ähnlich. Weil über einen längeren Zeitraum keine großen Sportereignisse mehr stattfanden, wichen die Fans ebenfalls auf virtuelle Events aus. 

Erweiterte Möglichkeiten für Glücksspiel-Fans

Die Entwicklung des Online Glücksspiels ist noch nicht am Ende. Eher im Gegenteil! Es wird weiter wachsen und uns mit immer neuen kreativen und innovativen Ideen überraschen. Daher ist davon auszugehen, dass die gesamte Online Glücksspielbranche auch für den Rest des Jahres 2020 zu den ganz großen wirtschaftlichen Gewinnern zählen wird. Und nicht nur für dieses Jahr stehen die Weichen auf Erfolg, auch für die kommenden Jahre sind die Prognosen äußerst vielversprechend.

Dank der immer schneller voranschreitenden Digitalisierung haben sich die Möglichkeiten für Glücksspiel-Fans deutlich erweitert, ihre Leidenschaft auszuleben. Die Anbieter von Online Casinos bringen immer mehr Apps auf den Markt, damit die Spiele auch auf allen Endgeräten problemlos gespielt werden können. User haben oft die Qual der Wahl, wenn es darum geht, ob sie nun lieben auf dem Tablet, dem Smartphone oder dem PC zocken wollen. Diese Flexibilität macht einen großen Teil des enormen Erfolgs der Branche aus, den man - mal ganz nebenbei bemerkt - auch an der Börse spüren kann. Die Aktien einiger Online Glücksspiel-Unternehmer haben in der jüngeren Vergangenheit ganz schön angezogen. Dies ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einem zusätzlichen wirtschaftlichen Erfolg. Selbst wenn man in diesem Zusammenhang von „unethischen Investments“ spricht, so ist dieses Geschäft doch äußerst lukrativ. Und durch den deutlich liberaleren neuen Glücksspielstaatsvertrag, der im Juli 2021 in Kraft treten soll, wird vermutlich gerade auf dem deutschen Markt nochmal ein neuer wirtschaftlicher Boom losgetreten. Es wird spannend sein, die weitere Entwicklung zu beobachten.