Aktuell sind verstärkt zwei neue Trends spürbar. Zum Einen setzen seriöse Online Casinos deutlich mehr, als noch vor wenigen Jahren, auf Optik und Design, um sich von der breiten Masse abzuheben. Und zum Anderen kooperieren sie enger mit den sogenannten Vergleichsseiten, wie beispielsweise casinobonus360.de. Die Gründe hierfür liegen klar auf der Hand. Bei der Flut an Online Spielbanken, die jährlich neu auf den Markt drängen, wird es immer komplizierter, sich noch zurechtzufinden. Hinzu kommt, dass kaum ein Spieler die notwendige Zeit und die Motivation aufbringt, sich ständig die neuesten Websites und deren Angebote anzusehen. Da verlassen sie sich lieber auf Seiten, wie casinobonus360.de. Wir sind immer am Puls der Zeit, erfahren sofort, wenn ein neuer Online Anbieter auf dem Markt kommt und prüfen, ob sich eine Registrierung lohnt.

Mit klarem Design zu mehr Seriosität

Online SpielbankDie Entertainment-Industrie hat sich in den letzten Jahren enorm verändert. Das betrifft auch den Bereich Online Glücksspiel, der mittlerweile in der modernen Unterhaltungs-Kultur fest verankert ist. Große Hollywoodfilme, Dokus und TV-Serien drehen sich um das Thema Glücksspiel und zahlreiche internationale Stars bekennen sich zu ihrer Vorliebe fürs Zocken. Manche auch nur in der Form, dass sie als eine Art Werbebotschafter für namhafte seriöse Anbieter unterwegs sind. Allerdings tun sie dies nicht, ohne auf die Notwendigkeit des verantwortungsvollen Spielens hinzuweisen. Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag, der im Juli kommenden Jahres in Kraft tritt, tritt nun auch endlich in der BRD das Online Glücksspiel aus der rechtlichen Grauzone heraus, wenn auch nicht ohne die sprichwörtlichen Stolpersteine. Den Enthusiasmus, den die neu legalisierten Sportwetten in Deutschland auslösten, erhoffen sich jetzt auch die Online Casinos mit ihren vielen Slots, die Mitte nächsten Jahres rechtskonform ihre Angebote in der Bundesrepublik präsentieren dürfen. Aber was können neue Online Anbieter unternehmen, um nicht in der Masse der Glücksspiel-Websites unterzugehen, die wie Pilze aus dem Boden zu schießen scheinen? Viele entscheiden sich dafür, in erster Linie Seriosität auszustrahlen, Vertrauen zu erwecken und durch eine ansprechende Optik sowie ein attraktives Design zu überzeugen. Für ein seriöses und vertrauensvolles Auftreten ist in jedem Fall eine Lizenz aus einem der EU-Mitgliedsstaaten erforderlich. Ob diese Lizenz in Malta, Großbritannien, Gibraltar oder einem anderen europäischen Land ausgestellt wurde, ist dabei nebensächlich. Sie sollte nur gut platziert sein, so dass auch Einsteiger direkt erkennen können, dass sie sich auf einer Website befinden, die der EU-Gesetzgebung entspricht. Außerdem sollte die Seite gut zu navigieren sein und über einen Kundendienst verfügen, der gut zu erreichen und nach Möglichkeit sogar deutschsprachig ist. Wer diese Punkte berücksichtigt, befindet sich auf dem besten Weg, um deutsche Spieler zu gewinnen. Hinzu kommt, dass ein klares, ansprechendes Design heutzutage immer wichtiger wird. Wer sich auf dem bundesdeutschen Markt etablieren will, der sollte großen Wert auf die Optik legen. Wichtig ist dabei zum Beispiel eine konsequente Farbgebung, klare und gut lesbare Schriften sowie wiederkehrende Symbole.
Sofern jede Aktionsseite oder auch jedes Banner einem deutlichen Grundkonzept folgt, erkennen die Nutzer sofort, in welchem Online Casino sie gerade gelandet sind, selbst wenn sie über eine Verlinkung auf die entsprechende Website weitergeleitet wurden. Seiten, die von ihrem Designkonzept häufig abweichen und sich auch ansonsten ständig verändern und bei jedem Besuch wieder anders aussehen, haben mittlerweile einen schweren Stand bei deutschen Spielern. Menschen sind nun mal Gewohnheitstiere. Dauernde Änderungen, Korrekturen und Design-Experimente verwirren nur und führen häufig dazu, dass sich Spieler einen anderen Betreiber suchen, der seine Angebote übersichtlicher präsentiert. Das wissen inzwischen auch die Casino-Macher und legen mehr Wert auf eine einheitliche Optik. Beispiele hierfür sind u.a. das
Platincasino, Karamba, LeoVegas oder auch Hyperino sowie Wunderino.

Mobil optimierter Webauftritt unabdingbar

So klar und attraktiv die Optik eines Online Casinos auch sein mag, darf man natürlich nicht vergessen, dass ja eigentlich die angebotenen Spiele das A und O eines jeden Anbieters sind. Und hierbei muss auch darauf geachtet werden, dass die Spiele leicht zu finden sind. Eine vierstellige Slotanzahl ist vollkommen sinnlos, wenn man zu viel Zeit aufwenden muss, um sein Lieblings-Game zu entdecken. Noch immer trifft bei manchen Anbietern das alte Sprichwort zu: „Man findet den Wald vor lauter Bäumen nicht“. Zeitgemäße Betreiber haben längst erkannt, dass einzelne Unterkategorien und eine logische Möglichkeit des Filterns unentbehrlich geworden sind. Am beliebtesten sind diejenigen unter ihnen, die noch weitere Sortier-Optionen bereithalten und man beispielsweise nach Volatilität, Auszahlungsquote oder Anzahl der Gewinnlinien suchen kann. On Top haben selbstverständlich die Online Casinos bei deutschen Spielern einen Stein im Brett, die über einen erstklassig optimierten mobilen Webauftritt verfügen. Allerdings sollten auch hier Design und Navigation stimmen, damit sich die Nutzer, die ihr Tablet oder ihr Handy einschalten, direkt und ganz intuitiv zurecht finden. In unserer heutigen digitalisierten Welt, in der auch flächendeckend Home Office möglich geworden ist, dürfen die Online Casinos nicht hinterher hinken und sollten ihren Kunden überall auf der Welt und zwar zu jeder Zeit und mit jedem Gerät den Zugang zu ihren Websites ermöglichen. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die Online Anbieter, die all diese Punkte beherzigen, große Erfolge verbuchen werden.