Der weltbekannte brasilianische Fußballer Neymar macht Werbung für Pokerstars. Das ist nicht neu, denn Neymar hat für diesen Anbieter schon früher Werbekampagnen gemacht. Für die neue Werbekampagne betreibt Pokerstars aber besonders viel Aufwand, um in allen Märkten Aufmerksamkeit zu erregen.

Spektakuläre Werbekampagne mit Neymar gestartet

Pokerstars CasinoSchon seit 2015 ist Neymar Werbepartner von Pokerstars. Die illustre Riege der Testimonials wird vervollständigt durch den legendären brasilianischen Weltfußballer Ronaldo und die lebende Tennislegende Rafael Nadal. Bei der neuen Werbekampagne geht es darum, das neue Markenprofil von Pokerstars weltweit bekannt zu machen. Ging es früher immer um den Spaß am Spiel, steht nun der Spielerschutz im Mittelpunkt. Pokerstars hat sich auf die Fahnen geschrieben, höchste Standards beim Spielerschutz umzusetzen und vorzugeben. Als wichtigster Anbieter im Segment ist Pokerstars der Maßstab für die gesamte Konkurrenz. Deswegen ist es ein starkes Zeichen, dass dieses Unternehmen beim Spielerschutz in Zukunft neue Gipfel erreichen möchte. Fairness ist nicht nur beim Glücksspiel, sondern auch im Sport höchstes Gebot. Deswegen liegt es nahe, Sportler als Testimonials einzusetzen. Aber es ist dann schon eine ganz besondere Sache, einen der bekanntesten Fußballer der Welt als Werbepartner zu gewinnen. Neymar ist weltberühmt, aber nicht völlig unumstritten. Doch eines ist ganz sicher: Es gibt derzeit mit Christiano Ronaldo und Lionel Messi allenfalls noch zwei Fußballer, die einen ähnlich hohen Werbewert wie Neymar haben. Wenn Neymar in aufwendig produzierten Werbefilmen auftaucht, schaut die halbe Welt zu, nicht nur die Fußballfans. Neymar ist ein bekennender Glücksspiel-Fan, der hervorragend zur Marke Pokerstars passt. Insofern liegt es nahe, dass diese Zusammenarbeit zwischen dem Glücksspielanbieter und dem Fußball-Superstar schon seit fünf Jahren läuft. Aber bemerkenswert ist auch, dass der junge Glücksspielanbieter die nötigen finanziellen Ressourcen hat, um große Werbekampagnen mit Neymar zu starten. Es dürfte derzeit kaum einen anderen Sportler geben, der noch höhere Gagen verdienen kann als Neymar. An diesem Detail wird deutlich, wie stark die Marke Pokerstars mittlerweile ist und wie hoch die Umsätze sind, die das Unternehmen weltweit erzielt. Das sollte auch niemanden überraschen, denn Online-Glücksspiel ist enorm populär. Auch in Deutschland hat Pokerstars viele Fans und es ist davon auszugehen, dass der Glücksspielanbieter demnächst auch eine Lizenz auf der Basis der neuen deutschen Glücksspielregulierung beantragen wird. Alles andere wäre jedenfalls eine riesige Überraschung. Für die vielen Glücksspiel-Fans in Deutschland ist es aber auch interessant zu sehen, dass Neymar, der auch in Deutschland viele Fans hat, wieder einmal mit spektakulären Werbespots auf sich aufmerksam machen wird. Mittlerweile werden derartige Werbespots so aufwendig produziert, dass die kleinen Filme einen Eigenwert haben, der über die eigentliche Markenwerbung hinausgeht.

Neymar hat Selbstvermarktung perfektioniert

Als Franz Beckenbauer in den 1970er Jahren Werbung für Tütensuppen machte, wurde ein einziger Werbespot produziert, der dann in den staatlichen Fernsehsendern lief. Die Reichweite war riesig, da die Einschaltquoten hoch waren. Heute könnte niemand mehr im Fernsehen Werbung machen und auch nur ansatzweise eine Reichweite wie damals Franz Beckenbauer nutzen. Doch Neymar hat ganz andere Vorteile in der heutigen Zeit. Insbesondere ist Neymar bekannt dafür, in den sozialen Medien sehr präsent zu sein. Der Fußballer gehört zu den bekanntesten Protagonisten auf Twitter. Auch ohne Marketing-Agentur und PR-Fachleute kann Neymar in kürzester Zeit Millionen Fans direkt erreichen. Das ist eine besondere Qualität, die erst durch die modernen sozialen Medien entstanden ist. Auch für die aktuelle Werbekampagne spielt das eine Rolle, denn Neymar spielt nicht einfach nur in den Werbespots mit. Der brasilianische Superstar kann über seinen Twitter-Account direkt seine Fans darüber informieren, dass die Werbekampagne stattfindet. Auch das trägt dazu bei, dass Neymar einen immens hohen Werbewert hat. Selbstvermarktung ist für Sportler, aber auch für andere Prominente ein wichtiger Bestandteil des Gesamtpaketes. Kaum noch jemand kann es sich leisten, nicht in den sozialen Medien präsent zu sein. Auf der anderen Seite gewinnen die Sportler aber auch ein hohes Maß an Selbstbestimmung durch die Möglichkeit, sich international selbst zu vermarkten. Die Basis sollte immer die sportliche Leistung sein. Wenn die sportliche Leistung stimmt, gibt es ganz automatisch viele Fans, die sich für die Äußerungen und Berichte von Sportlern und anderen Prominenten in den sozialen Medien interessieren. Bei einem weltbekannten Fußballer wie Neymar ist die Nachfrage besonders hoch, sodass nicht viel Aufwand nötig ist, um Millionen Fans zu erreichen. Es wird spannend sein zu sehen, wie die großen Fußballer der heutigen Zeit nach ihrer Karriere mit dem Ruhm in den sozialen Medien umgehen. Eine Karriere als Super-Influencer ist in jedem Fall möglich. Wer einmal Millionen Fans als Follower hat, kann diese Marktmacht nutzen, um gezielt für Produkte zu werben. Aber vielleicht fallen Neymar und Co auch noch bessere Verwendungsmöglichkeiten für die gigantische Reichweite ein. Beispielsweise gibt es viele Prominente, die ihre Reichweite nutzen, um sich für Menschenrechte oder Umweltschutz einzusetzen.