Das Unternehmen hat sich keineswegs auf den Erfolgen ausgeruht. Dies würde nicht zur Firmenphilosophie passen und das beweist auch das neuste Ranking. Das Magazin FOCUS hat in Zusammenarbeit mit der Internetbewertungsplattform kununu.com wieder nach den besten Arbeitgebern in Deutschland gefragt. Dies nun schon zum neunten Mal. Und erneut findet sich die MERKUR Casino GmbH, ein Unternehmen der Gauselmann Gruppe aus Espelkamp, unter den 1.000 besten Arbeitgebern wieder. Wie schon im letzten Jahr wurde MERKUR Casino in der Kategorie „Kunst, Kultur und Unterhaltung“ als Sieger ausgezeichnet und schaffte es sogar als einziger Teilnehmer in dieser Kategorie unter die 1.000 besten Unternehmen. Dies stellt darüber hinaus eine Auszeichnung für die sehr gute Arbeit dar, die das Espelkamper Unternehmen auch insbesondere bei der der Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterführung leistet.

MERKUR Casino erneut Top Nationaler Arbeitgeber

Merkur Gaming Online Casino

Entsprechend groß war natürlich auch die Freude bei der Unternehmensführung: „Wir sind sehr stolz, dass wir auch in herausfordernden Zeiten auf die Loyalität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bauen können,“ erläuterte Dieter Kuhlmann, Vorstand Spielbetriebe der Gauselmann Gruppe, die mittlerweile auch für Online Casino Lösungen „made in Germany“ steht. Gerade in den wirtschaftlich schwierigen Zeiten, die die Glücksspielindustrie besonders hart getroffen hat und vor immense Herausforderungen stellte, ist es ein Zeichen für das gute Betriebsklima und eine Anerkennung für das Bemühen des Unternehmens für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einzustehen. „Bei der Gauselmann Gruppe stehen traditionell die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Mittelpunkt,“ skizziert Armin Gauselmann, der als stellvertretender Vorstandssprecher auch für den Bereich Personal verantwortlich ist, die Firmenpolitik. Für die Auszeichnung waren natürlich ein paar Hürden zu nehmen. Als Kriterien für die Aufnahme in der Bewertung galten: eine durchschnittliche Gesamtbewertung von mindestens 3,0 Punkten auf kununu.com, mindestens 50 Bewertungen insgesamt, 10 davon seit 2019, einen Standort in Deutschland, mindestens 500 Mitarbeiter und eine Weiterempfehlungsrate von mindestens 60 Prozent.

Ganze 1.300 Unternehmen erfüllten diese Bedienungen und kamen somit in die engere Auswahl. Die Unternehmen wurden in über 30 verschiedene Branchen unterteilt. In jeder Branche wurde der Klassenbeste ausgewählt und unter diesen dann die Top-Arbeitgeber allgemein ermittelt. Zu den zehn Top-Arbeitgebern in Deutschland zählen demnach: 1. Tecis Finanzdienstleistungen AG (Finanzen), SAP SE (EDV / IT), Flughafen München GmbH (Verkehr / Transport / Logistik), TEMPTON Verwaltungs GmbH (Personalwesen / Personalbeschaffung), FERCHAU GmbH (Dienstleistungen), Daimler AG (Automobil und Zulieferer), AXA Konzern AG (Versicherung), Bayer (Medizin / Pharma), DATEV eG (EDV / IT) und Allianz Beratungs- und Vertriebs AG (Finanzen).

Weiterbildung ist einer der Schwerpunkte bei MERKUR Casino als Arbeitgeber

Für das Unternehmen der Gauselmann-Gruppe stellt die Fort- und Weiterbildung ein zentrales Thema in der Personalpolitik dar. „Deshalb legen wir nicht nur viel Wert auf ein gutes Miteinander, sondern auch auf umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten“, so Armin Gauselmann. Es sind zum Beispiel regelmäßige Produktschulungen und eine jährliche „Qualitätsoffensive“ Bestandteil dieser Weiterbildungen. Auch als Ausbildungsbetrieb sieht sich die MERKUR Casino in der Pflicht. Neben der branchenspezifischen Ausbildung zur/zum Automatenkauffrau, -mann, bietet das Unternehmen die innerbetriebliche Fortbildung zum/zur Fachmann/-frau für Casino-Service (IHK) in Zusammenarbeit mit der IHK-Akademie Ostwestfalen an. „Wir bilden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konsequent weiter und bereiten sie so auf zukünftige Herausforderungen vor. Das erhöht die Zufriedenheit und sorgt dafür, dass uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lange treu bleiben,“ betont Armin Gauselmann.

Dass diese Ausrichtung erfolgreich ist, belegt auch die geringe Fluktuation innerhalb des Unternehmens. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass insgesamt in diesem Jahr 433 Jubilare geehrt werden, die 10, 25, 30, 40 und 45 volle Jahre bei der Gauselmann Gruppe beschäftigt sind. Und gerade in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten, lässt man seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht im Stich. Zwar befindet sich ein Großteil der Angestellten in Kurzarbeit, aber noch versucht man Entlassungen zu vermeiden und investiert lieber in die Gesundheit der Angestellten. Regelmäßige, kostenfreie Tests gehören ebenso wie eine intensive Beratung dazu. Man kann auf verschiedenste Modelle zurückgreifen, die eine individuelle Anpassung ermöglichen. Durch die internationale Ausrichtung des Unternehmens muss man dabei gerade auch in der Personalentwicklung viele Faktoren berücksichtigen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden deswegen auch gern nach der Ausbildung übernommen, um eine Kontinuität zu erzeugen und eine Spezialisierung zu ermöglichen. Durch die familiäre Atmosphäre innerhalb der Gruppe fühlt man sich wertgeschätzt und findet ein offenes Ohr für seine Belange. Früh hat man in der Gauselmann Gruppe erkannt, dass zufriedene Mitarbeiter ein Garant für den Erfolg sind und Zufriedenheit drückt sich nicht nur im Gehalt aus, sondern in einem besonderen Maße in der Wertschätzung eines jeden Einzelnen und in Investitionen in seine Zukunft. So blickt man auch optimistisch in die Zukunft und sieht die Auszeichnung zusätzlich als einen Ansporn noch besser zu werden.