Lotto Bayern und Scientific Games haben sich laut den neuesten Nachrichten auf einen neuen Vierjahresvertrag geeinigt. Schon seit über 25 Jahren arbeiten die beiden Glücksspiel-Spezialisten zusammen. Mit dem neuen Deal bekommt Lotto Bayern nicht nur die neueste Lotto-Technologie von Scientific Games. Auch andere Glücksspiele von Sportwetten bis Online Casinos sind in Zukunft möglich.

Lotto Bayern und Scientific Games verlängern erfolgreiche Zusammenarbeit

Viele Glücksspiel-Fans in Deutschland kennen Scientific Games vor allem als Hersteller von Spielautomaten für Online Casinos. Aber das amerikanische Unternehmen ist sehr breit aufgestellt und stattet unter anderem auch Lottoanbieter in vielen verschiedenen Ländern mit moderner Technologie aus. Lotto Bayern und Scientific Games sind bereits seit 25 Jahren geschäftlich miteinander verbunden. Scientific Games liefert die Technik, damit Lotto Bayern die zahlreichen Lottoannahmestellen im Land mit den nötigen Daten versorgen kann. Der neue Vierjahresvertrag belegt, dass die Zusammenarbeit bislang sehr erfolgreich war. Scientific Games gehört weltweit zu den führenden Unternehmen, wenn es um Lotto-Technik geht. Ein wichtiger Teil des neuen Vierjahresvertrags ist der Umstieg auf die neue SG-Technologie Symphony. Das komplette System von Lotto Bayern wird in Kürze auf Symphony umgestellt. Zunächst ist diese Umstellung sinnvoll und wichtig, um die neueste Technologie für das Lotto-Angebot nutzen zu können. Aber es gibt noch mehr Vorteile, die erst auf den zweiten Blick ersichtlich werden. Lotto Bayern hält sich offensichtlich die Option offen, in Zukunft nicht nur Lotto anzubieten.

Lotto Bayern GewinnMit Symphony von Scientific Games erhält Lotto Bayern eine umfangreiche Schnittstelle, mit der es möglich ist, relativ leicht auch andere Glücksspiel-Angebote nutzbar zu machen. Beispielsweise bietet Scientific Games dem Kunden die Möglichkeit, über Symphony auch Sportwetten und Online Casinos zu integrieren. Das ist ein bemerkenswertes Detail, denn Lotto Bayern ist bislang ein reiner Lottoanbieter. Das wird sich auch im Laufe des kommenden Jahres nicht ändern. Aber es ist vorstellbar, dass Lotto Bayern ab Mitte 2021 zum Beispiel auch Online-Glücksspiele in irgendeiner Form anbieten wird. Vielleicht möchte Lotto Bayern aber auch in den Lottoannahmestellen Glücksspiele oder Sportwetten zur Verfügung stellen, zum Beispiel über Terminals. Der neue Deal mit Scientific Games eröffnet eine ganze Reihe von Optionen und es wird spannend sein zu sehen, welche Wege Lotto Bayern einschlagen wird. Ab Mitte 2021 gilt in Deutschland ein neuer Glücksspielstaatsvertrag, der unter anderem auch Online-Glücksspiele und Online-Sportwetten auf breiter Ebene reguliert. Theoretisch wäre es somit in jedem Fall möglich für Lotto Bayern, ab Mitte 2021 das Angebot deutlich zu vergrößern. Ob das wirklich geschehen wird, bleibt abzuwarten. Aber es ist in jedem Fall ein Vorteil, dass jetzt schon die technologischen Möglichkeiten für eine Erweiterung des Portfolios geschaffen werden.

Schnelle Umsetzung neuer Produktideen

Das Lottogeschäft hat sich in den letzten Jahrzehnten kaum geändert. Die Jackpots sind höher geworden, aber die grundlegende Idee, die dem Lotto zugrunde liegt, ist gleich geblieben. Nach wie vor geht es vor allem darum, einen Lottoschein zu kaufen und auf die gewünschten Zahlen zu tippen. Schon seit einigen Jahren funktioniert Lotto auch in Deutschland in erster Linie über digitale Wege. Die meisten Kunden füllen ihren Lottoschein zwar noch analog mit einem Kugelschreiber aus. Aber die Auswertung der Lottoergebnisse erfolgt dann über einen Computer. Doch im Grunde genommen hat sich das System dadurch vor allem für die Lottobetreiber und die Lottoannahmestellen vereinfacht. Für die Lottospieler ist alles im Grunde genommen noch genauso wie vor 20 oder 30 Jahren. Auch mit Symphony wird sich das nicht grundlegend ändern, denn Lotto bleibt immer ein einfaches Spiel. Genau darin besteht für viele Glücksspiel-Fans der Reiz beim Lotto. Auch in Zukunft wird es möglich sein, bei Lotto Bayern einfach nur auf ein paar Zahlen zu tippen und den Lottoschein abzugeben.

Aber mit Symphony wird es wesentlich leichter, neue Produkte zu integrieren. Es kann durchaus sein, dass Lotto Bayern auch plant, neue Lotterien in irgendeiner Form aufzulegen, vielleicht auch nur temporär oder zu bestimmten Anlässen. Es gibt viele Optionen, Lotto zu gestalten. Besonders spannend dürfte aber der Bereich des Glücksspiels außerhalb der Lotterien sein. Ist es wirklich vorstellbar, dass staatliche Lottoanbieter demnächst Online-Sportwetten und Online-Glücksspiele zur Verfügung stellen? Es gibt einige Experten, die befürworten, dass gerade die großen Lottoanbieter und die staatlichen Spielbanken in das Geschäft mit den Online-Sportwetten und Online-Glücksspielen einsteigen. Warum? Bei diesen Anbietern ist von vornherein sichergestellt, dass es sich um seriöse Institutionen handelt, die schon seit vielen Jahren auf dem Markt sind. Zudem ist es für den deutschen Gesetzgeber ein Vorteil, dass Lotto Bayern genauso wie zum Beispiel die zahlreichen Spielbanken in Deutschland beheimatet sind. Deswegen ist es bei diesen Institutionen leichter, geltende Regelungen durchzusetzen als zum Beispiel bei Glücksspielanbietern, die in einem anderen EU-Land oder gar außerhalb der EU ihren Firmensitz haben.

Neue Technik auch für klassische Lottoanbieter wichtig

Warum braucht ein Anbieter wie Lotto Bayern unbedingt die neueste Technik? Es gibt verschiedene gute Gründe, immer wieder in neue Technik zu investieren. Für einen Lottoanbieter ist es genauso wie für alle anderen Anbieter von Glücksspielen wichtig, dass stets die neueste Sicherheitstechnik verwendet wird. Auch wenn Lotto Bayern nach wie vor ganz gewöhnliche Lottoscheine annimmt, läuft die eigentliche Abwicklung der Lotterie doch mittlerweile größtenteils digital. Das gilt natürlich nicht für die Lottoziehung. Aber damit alles korrekt läuft, muss die Software nicht einfach nur funktionieren, sondern auch nach hohen Sicherheitsstandards zertifiziert sein. Mit einem Partner wie Scientific Games, der weltweit Lottoanbieter mit Software und Technik ausstattet, ist es vergleichsweise einfach, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Deswegen ist es für Experten keine Überraschung, dass der Vertrag mit Scientific Games verlängert worden ist. Damit die Kunden weiterhin Vertrauen in Lotto Bayern haben, ist es von entscheidender Bedeutung, dass alles glatt läuft. Mit der neuen Technologie Symphony bekommt Lotto Bayern darüber hinaus die Möglichkeit geboten, das Geschäft gegebenenfalls in den nächsten Jahren deutlich zu erweitern.

Auch für Lotto Bayern bringt die aktuelle Gesundheitskrise einige Herausforderungen mit sich. Da viele Geschäfte über einen langen Zeitraum geschlossen werden mussten, wurden weniger Lottoscheine verkauft als üblich. Das wird sich schrittweise wieder ändern, wenn die Lottoannahmestellen wieder Kunden empfangen können. Aber es deutet vieles darauf hin, dass das Jahr 2020 für die Lottoanbieter in den meisten Ländern keine Rekordgewinne bringen wird. Es ist eher damit zu rechnen, dass der Umsatz nach unten geht. Genaue Zahlen wird es aber erst zu Beginn des nächsten Jahres geben, da vor allem die Lottoanbieter in Deutschland nicht dazu gezwungen sind, quartalsweise Zahlen an die Öffentlichkeit zu geben. Aber es wäre sehr erstaunlich, wenn nicht auch Lotto Bayern die Krise in der Bilanz für das Jahr 2020 sehen würde. Doch grundsätzlich gibt es viel Grund für Optimismus. Auch durch den neuen Deal mit Scientific Games ist es möglich, in den nächsten Jahren sehr erfolgreich zu arbeiten. Vielleicht wird Lotto Bayern tatsächlich demnächst zu einem Glücksspielanbieter, der weit mehr als Lottoscheine verkauft. Die nötigen technischen Voraussetzungen sind durch den neuen Vierjahresvertrag mit Scientific Games vorhanden. Die entscheidende Frage ist nun, was Lotto Bayern aus den neuen Möglichkeiten macht. Wir werden das genau beobachten.