Löwen Play und EGT Interactive Partners haben sich auf eine umfassende Kooperation geeinigt. Mit dem neuen Deal will EGT Interactive Partners den Marktanteil in Deutschland deutlich erhöhen. Löwen Play profitiert davon, dass zahlreiche neue Games ins Portfolio kommen. Löwen Play ist einer der großen deutschen Spielehersteller. In zahlreichen Spielbanken sind die Slots von Löwen Play verfügbar. Auch in diversen Online Casinos ist Löwen Play vertreten. Die Spiele des renommierten deutschen Herstellers werden im Internet unter der Marke Lionline angeboten. Das Hauptgeschäft von Löwen Play besteht nach wie vor darin, Spielhallen und Spielbanken mit hochwertigen Spielgeräten auszustatten.

Löwen Play und EGT Interactive Partners machen gemeinsame Sache

EGT Spieleprovider

Die Kooperation mit EGT Interactive Partners macht es möglich, auch das Online-Geschäft deutlich anzukurbeln. In Zukunft werden in den Online-Spielbanken von Löwen Play in Deutschland viele bekannte Titel von EGT Interactive Partners zu finden sein. Unter anderem dürfen sich die Glücksspiel-Fans auf Spiele wie 20 Diamonds, 20 Burning Hot, Royal Secrets, Zodiac Wheel und Shining Crown freuen. Löwen Play ist relativ spät zur Online-Party gekommen und aktuell dabei, den Vorsprung zahlreicher junger Spielehersteller und Glücksspielanbieter aufzuholen. Deals wie die aktuelle Kooperation mit EGT Interactive Partners tragen dazu bei, dass die Online-Angebote von Löwen Play deutlich attraktiver werden. Da die Konkurrenz beim Online-Glücksspiel riesig ist, ist es enorm wichtig, immer wieder neue Attraktionen zu bieten, damit die Bestandskunden treu bleiben und neue Kunden kommen. EGT Interactive Partners hat einen sehr guten Namen als Spielehersteller und dürfte viele Glücksspiel-Fans in Deutschland davon überzeugen, die Angebote von Löwen Play im Internet auszuprobieren. Der neue Glücksspielstaatsvertrag bietet einem Unternehmen wie Löwen Play ganz neue Möglichkeiten, in Deutschland das Online-Glücksspiel aufzubauen. Bislang war es für deutsche Unternehmen schwierig, in Deutschland Online-Spielbank mit Spielen zu beliefern oder eigene Online-Spielbanken zu betreiben. Doch ab dem 1. Juli 2021 ist alles anders. Dann gilt der neue Glücksspielstaatsvertrag und es wird Online-Spielbanken mit deutscher Lizenz geben.

Die Ratifizierung dieses wichtigen Gesetzeswerkes ist endlich gelungen, sodass auch die letzten Zweifel an der neuen Gesetzgebung verschwunden sind. Die Frage ist nun, wie attraktiv der neue Glücksspielmarkt im Internet in Deutschland wird. Aber es ist sicher, dass ein neuer Glücksspielmarkt im Internet kommen wird. Löwen Play hat wie andere deutsche Hersteller den Vorteil, eine etablierte Marke zu besitzen. Viele Glücksspiel-Fans, die bislang nicht online gespielt haben, werden sich an Marken wie Löwen Play orientieren bei ihren ersten Schritten. Die Kooperation mit EGT Interactive Partners ist ein wichtiger Vorgriff auf den neuen Online-Glücksspielmarkt, denn mit den Spielen von EGT Interactive Partners wird es von Anfang an möglich sein, sehr attraktive Gesamtpakete zu bieten. Es ist davon auszugehen, dass Löwen Play auch noch mit diversen weiteren Spieleherstellern Deals machen wird, um die eigenen Glücksspielangebote im Netz auszubauen.

Löwen Play muss Online-Glücksspiel schnell und nachhaltig ausbauen

Warum sind die deutschen Spielehersteller, die seit Jahrzehnten in Spielhallen mit ihren Games erfolgreich sind, im Internet bislang nicht besonders präsent? Löwen Play, Merkur, Bally Wulff und andere deutsche Marken kennt jeder Glücksspiel-Fan, der zumindest gelegentlich in Spielhallen aktiv ist. Doch diese Marken gibt es in den Online-Spielbanken, die in Deutschland verfügbar sind, nicht oder nur in einem begrenzten Umfang. Das hat viel damit zu tun, dass in den letzten Jahren die rechtliche Situation für die deutschen Spielehersteller schwierig war. Der Markt wurde und wird dominiert von Glücksspielanbietern mit EU-Lizenz. Die EU-Lizenz war für Unternehmen mit Sitz in Malta eine gute Basis, um in Deutschland Online-Glücksspiele anzubieten. Doch durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag ändern sich die Spielregeln. Die deutschen Glücksspielanbieter und Spielehersteller haben in Zukunft die Möglichkeit, im Rahmen der neuen Regulierung zahlreiche Glücksspiele online zur Verfügung zu stellen. Der Umweg über Malta ist nicht mehr nötig. Deswegen wird es auch problemlos möglich sein, Spiele von Löwen Play unter der Marke Löwen Play anzubieten. Für die deutschen Glücksspiel-Fans ist das eine positive Entwicklung, denn es gibt viele Spieler, die bislang die Online-Spielbanken nicht besonders attraktiv finden, weil die klassischen deutschen Slots fehlen.

Löwen Play und nahezu alle anderen renommierten deutschen Spielehersteller werden in den nächsten Monaten viele neue Angebote im Internet präsentieren. Zudem werden die Spiele von Löwen Play auch an Online-Spielbanken beliefert, die schon jetzt zahlreiche Kunden haben. Die deutschen Marken im Glücksspiel-Bereich werden dadurch wahrscheinlich noch einmal einen echten Schub erleben. Es kann sogar sein, dass ein Unternehmen wie Löwen Play einen erheblichen Wachstumsschub bekommt. Das würde allerdings voraussetzen, dass Löwen Play die neuen Möglichkeiten im Internet konsequent nutzt. Bislang sind die deutschen Spielehersteller und Glücksspielanbieter nicht unbedingt durch nachhaltige Online-Strategien aufgefallen. Auch das ist ein Grund dafür, dass viele junge Spielehersteller mit Firmensitz im Ausland mittlerweile die größten Marktanteile in Europa auf dem Online-Glücksspielmarkt haben. Aber der Glücksspielmarkt ist ständig in Bewegung und es kann sich viel tun. Vielleicht wird Löwen Play doch noch eine große Online-Marke, zumindest in Deutschland. Für die vielen Fans der Spiele von Löwen Play wäre das eine feine Sache.