Online Casinos sind spätestens seit Bekanntgabe der Glücksspielstaatsvertrag-Novellierung im Fokus der Öffentlichkeit. Die Branche boomt, und das Angebot ist so vielfältig, dass selbst passionierte Spieler, die regelmäßig ihr Glück im Netz versuchen, nur einen Bruchteil dessen in Anspruch nehmen können, was sich derzeit auf dem Markt befindet. Die Softwareentwickler überbieten sich gegenseitig mit innovativen Spielideen, und immer mehr Casino-Betreiber drängen ins Netz. Zu den bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Spielhallenbetreibern zählt ganz klar Merkur, ein Unternehmen das zur Gauselmann-Gruppe gehört. Der deutsche Marktführer betreibt mehr als 300 Spielotheken in ganz Europa und hat bereits seit vielen Jahren auch das Spiel Jokers Cap im Portfolio. Aufgrund der großen Nachfrage kann man Jokers Cap nun nicht mehr nur an den Merkur Slots in realen Spielhallen spielen, sondern auch online. Die Entwickler von Merkur haben den Spielautomaten-Hit fürs Internet umgesetzt, wo es sich ebenfalls zum Kult-Spiel zu entwickeln scheint. Allerdings hat es aus rechtlichen Gründen im Netz einen anderen Namen: Aus Jokers Cap wurde Jollys Cap – die Narrenkappe.

Jollys Cap | Spielspaß mit hohen Gewinnchancen

Jollys Cap SlotWer das Kultspiel noch nicht kennt, fragt sich vermutlich, was die Gründe für diese große Popularität sind. Casinobonus360.de hat sich einmal näher mit dem Thema beschäftigt und versucht nun, dieser Frage auf den Grund zu gehen. Zum einen verfügt Jollys Cap über tolle Grafiken mit mittelalterlichen Symbolen, die auf den Walzen platziert sind. Außer Buchstaben gibt es einen imposanten König mit seinem Adler, mehrere Königinnen und Pferde. Was das Spiel von anderen Slotmachines unterscheidet ist darüber hinaus ein Extra-Feature: es wird durch das Symbol der Narrenkappe (Jollys Cap) aktiviert, welches dafür sorgt, dass aus bis zu zwei Symbolen Joker werden. Das sorgt nicht nur für zusätzlichen Spielspaß, sondern erhöht auch die Chancen auf einen Gewinn. Da die Narrenkappe gleichzeitig Joker wie auch Scatter ist, werden durch sie alle anderen Symbole ersetzt und damit die Gewinn-Reihen der Spieler vervollständigt. Natürlich spielt nicht nur die Kappe ein große Rolle, sondern auch der Narr selbst. Indem er die Aufgabe des sogenannten „Wild Symbols“ übernimmt, ist es ihm möglich, die Gewinn-Reihe an jedem Punkt zum höchsten möglichen Gewinn einer Linie zu vollenden.

Jollys Cap online – kostenlos oder mit Echtgeld

Das Ziel des Spiels ist es, bestimmte Bild-Kombinationen in einer Zeile, Reihe oder auch in einer Diagonalen zu erzielen. Idealerweise kommen dabei auch einige Joker vor, um die Gewinnchancen zu optimieren. Der Spieler bestimmt seinen Einsatz selbst und kann ihn von Runde zu Runde immer wieder ändern. Gespielt wird mit zehn Gewinnlinien, die sich auf fünf Walzen befinden. Der Spieler muss nun nur noch einen Knopf betätigen, der die Walzen aktiviert. Wer das nicht möchte, kann selbstverständlich auch den Autostart-Button drücken, der die Walzen ganz automatisch in Bewegung setzt. Aber das ist noch nicht alles. Auch bei Jollys Cap gibt es zwei überaus spannende Risiko Features: Das Leiter-Risiko und das Karten-Risiko, die den Gewinn noch einmal deutlich erhöhen können. Beim Karten-Risiko geht es darum, die richtige Farbe vorauszusagen, und beim Leiter-Risiko muss man die nächsten Stufen der Leiter erklommen haben. Das 200-fache des Einsatzes für eine Runde erhält man dann, wenn der Narr genau fünf Mal in einer Linie steht. Das ist der absolute Höchstgewinn. 

Wer das Spiel zunächst nur ausprobieren möchte, kann Jollys Cap in zahlreichen Online Casinos auch erstmal kostenlos spielen, bevor er sich dafür entscheidet Echtgeld einzusetzen. Da das populäre Slotspiel in Spielhallen nur mit Einsätzen gespielt werden konnte, handelt es sich hierbei um eine Besonderheit, die in erster Linie Laien zugutekommt. Wer noch nicht so firm im Bereich der Online Casino Spiele ist, kann sich dadurch ganz langsam und ohne jegliches finanzielle Risiko ans Gaming heranwagen. Es besteht die Möglichkeit, so lange Jollys Cap zu spielen, wie man will – und das ohne Einsatz. Wem dabei aber der richtige Kick fehlt, der kann natürlich auch direkt Echtgeld-Einsätze tätigen, oder sich in einem der zahlreichen seriösen Online Casinos anmelden, die Neukunden auch ohne Einzahlung einen Bonus anbieten. Sobald man das erste Mal die Walze aktiviert hat, wird man feststellen, wie das Adrenalin durch den Körper schießt. In der Regel steigt die Spannung mit der Höhe des jeweiligen Einsatzes. Im Fall eines Gewinns, kann man sich diesen auszahlen lassen, oder ihn dafür verwenden, erneut zu spielen. Für Online Casino-Neulinge empfiehlt es sich allerdings, zunächst eher niedrige Einsätze zu wählen, damit die Enttäuschung und der Verlust nicht zu groß werden. Man kann diese Einsätze ja stetig steigern. Nur sollte man den Versuch vermeiden, verlorenes Geld mit immer höheren Einsätzen zurückzugewinnen. 

Rund 96% Auszahlungsquote

Das Narrenkappen-Slotspiel ist auch deshalb so beliebt, weil sich sehr hohe Gewinnchancen bieten. Hierbei sind die Auszahlungsquoten oder die sogenannten Odds gemeint. Von ihnen wird bestimmt, wie viele der Einsätze durchschnittlich auch wieder an die Spieler ausgezahlt werden. Man nennt dies Auszahlerwartung. Sie wird folgendermaßen berechnet: Man teilt die Summe sämtlicher Gewinne durch die, sämtlicher Einsätze. Eine Reihe unabhängiger Prüforgane kontrolliert die Ausschüttungsquoten der einzelnen Online Casinos regelmäßig. Dazu gehören auch so hoch respektierte Regulierungsbehörden wie beispielsweise die Malta Gaming Authority und die Isle of Man Gambling Supervision Commission.

Die Slotmachine Jollys Cap liegt bei einer Auszahlungsquote von rund 96 % mit an der Spitze und zählt daher zu den profitabelsten und erfolgreichsten Spielen der Merkur-Gruppe.