Der Eurojackpot ist die Lotterie in Europa mit den höchsten Gewinnen. Die Chance auf einen Lottogewinn ist sehr niedrig. Aber die glücklichen Jackpot-Gewinner dürfen sich oft über gigantische Summen freuen. Auch in Deutschland gibt es immer wieder Lottospieler, die beim Eurojackpot richtig abräumen.

Viele Top-Gewinne gehen nach Deutschland

Euro Jackpot LottoDer entscheidende Grund dafür, dass der Eurojackpot besonders hohe Jackpot-Gewinne produziert, ist der internationale Ansatz. Die Lotteriescheine werden in vielen verschiedenen europäischen Ländern verkauft, sodass sehr viele Spieler teilnehmen. Je mehr Spieler es gibt, desto höher kann bei einer Lotterie der maximale Gewinn sein. Deswegen ist es keine Überraschung, dass auch im Oktober 2020 wieder einmal ein riesiger Jackpot ausgespielt worden ist. Immerhin lag der Jackpot bei der letzten Ziehung bei 44 Millionen Euro. In den letzten acht Jahren hat es immerhin schon 36 Jackpot-Gewinner beim Eurojackpot in Deutschland gegeben, die mindestens 1 Million Euro gewonnen haben. Nimmt man noch die zahlreichen Spieler hinzu, die mehr als 100.000 Euro abräumen konnten, ergibt sich eine erstaunlich große Anzahl von Gewinnern beim Eurojackpot in Deutschland. Grundsätzlich sind die Chancen beim Lotto für alle Spieler gleich. Aber es ist alles andere als leicht, den Jackpot zu kassieren. Für die meisten Lottospieler bleibt das auch beim Eurojackpot ein unerfüllter Traum. Aber genau von diesem Traum leben die großen Lotterien. Insofern ist es nachvollziehbar, dass viele deutsche Glücksspiel-Fans regelmäßig beim Eurojackpot mitspielen.

Der Jackpot ist beim Eurojackpot mittlerweile auf 90 Millionen Euro begrenzt. Das ist eine gigantische Summe. Jeder Gewinner, der den maximalen Gewinn abgeräumt, hat in der Folge nur noch die Frage zu beantworten: Was passiert mit dem Gewinn? Es ist durchaus umstritten, ob derart hohe Jackpot-Gewinne bei Lotterien sinnvoll sind. Es gibt auch Lotto-Fans, die lieber eine Begrenzung auf 1 Million Euro sehen würden. Aber die Popularität des Eurojackpots zeigt, dass viele Lottospieler das anders sehen. Und genau betrachtet wäre die Chance auf einen Gewinn in Höhe von 1 Million Euro dann auch nicht viel größer als auf einen Jackpot in maximaler Höhe. Warum also nicht gleich den ganz großen Traum wagen? In der Geschichte des Eurojackpots haben es immerhin schon 94 Spieler geschafft, den Jackpot zu knacken. Ein zweistelliger Millionen-Jackpot ist beim Eurojackpot Standard. Aber die Summe kann auch deutlich unter 90 Millionen Euro liegen. Doch für die Gewinner ist das wahrscheinlich kein wirkliches Problem. Wer einen zweistelligen Millionenbetrag beim Lotto abgeräumt, sollte sich ausschließlich freuen über das unglaubliche Glück. Die Chancen stehen gut, dass auch in diesem Jahr der Jackpot noch einmal geknackt wird. Doch spätestens, wenn der Jackpot-Betrag auf 90 Millionen Euro steigt, wird es Anfang nächsten Jahres wieder einen großen Gewinner oder vielleicht auf viele verschiedene Gewinner geben. 

Online-Spielbanken können mit Eurojackpot nicht mithalten

Es ist möglich, in einer Online-Spielbank einen sehr hohen Gewinn zu kassieren. Zweistellige Millionensummen sind durchaus im Bereich des Machbaren. Wie ist es möglich, bei Slots das ganz große Rad zu drehen? Es gibt die Millionen-Jackpots, die in schwindelerregende Höhen vorstoßen können. Aber die Gewinnmechanik ist bei diesen Slots so gestaltet, dass es nicht realistisch ist, einen maximalen Gewinn von 90 Millionen Euro zu erreichen oder zu übertreffen. Aber die Frage ist, ob das überhaupt noch einen Unterschied macht. Ob ein Spieler 10 Millionen Euro oder 90 Millionen Euro gewinnt, ist am Ende dann vielleicht auch ein Stück weit egal. In beiden Fällen handelt es sich um einen lebensverändernden Gewinn. Zudem ist es relativ einfach, mit ein bisschen Sachverstand und einer cleveren Anlagestrategie, innerhalb weniger Jahrzehnte aus den 10 Millionen Euro 90 Millionen Euro zu machen. Die größte Schwierigkeit auf dem Weg zum Reichtum besteht darin, die ersten Millionen zu verdienen. Wenn das Konto erst einmal siebenstellig oder achtstellig ist, ist es relativ leicht, mehr Geld zu verdienen.

Beim Glücksspiel sollte es immer darum gehen, Spaß zu haben. Die wenigsten Lottospieler glauben wohl ernsthaft daran, dass sie den nächsten Eurojackpot abräumen. Aber es gibt eine einfache Wahrheit, die in Spielbanken, Online-Spielbanken und auch beim Lotto gilt: Wer nicht mitspielt, kann auch nicht gewinnen! Das ist das Motto vieler Glücksspiel-Fans, die Spaß daran haben, ihr Glück herauszufordern. Allerdings ist es bei den typischen Glücksspielen in Spielbanken und Online-Spielbanken möglich, deutlich mehr Spaß zu haben auf dem Weg zum Glück. Der Kauf eines Lottoscheins ist hingegen nicht besonders aufregend. Allerdings gibt es gerade in Deutschland viele Glücksspiel-Fans, die sowohl Lotto spielen als auch in Spielhallen, Spielbanken oder Online-Spielbanken aktiv sind.

Hier mehr über die gigantischen Gewinne beim Eurojackpot lesen.