Auch wenn es vielen Menschen schwerfällt, das zu glauben, aber es ist wirklich eine Tatsache. So manch ein Gamer verdient allen Ernstes seinen kompletten Lebensunterhalt mit dem Spielen. eSport heißt hier das Zauberwort. Die Branche ist den letzten Jahren so rasant angewachsen, dass mittlerweile bei Wettbewerben und Turnieren sehr hohe Preisgelder ausgeschüttet werden. Die Spieler, die am erfolgreichsten sind, können angesichts dieser enormen Summen nicht nur ihren Lebensunterhalt davon bestreiten, sondern wurden darüber hinaus zu Multimillionären. Der Trend mit dem eSport ist inzwischen sogar in den ganz großen Arenen angekommen, selbst in der BRD.

Wir stellen Ihnen hier eine Reihe von eSportlern vor, die ihren Traum in die Realität umsetzen konnten und heute mit dem Zocken ein Vermögen verdienen.

Mit Dota 2 und Co zum Millionär

Esports

Es existiert mittlerweile eine Auflistung der 500 am besten verdienenden Profi eSportler. Erstellt wurde sie von dem Team der „eSport Earnings“, die sich die offiziellen Berichte und Meldungen zu sämtlichen Wettbewerben und Turnieren vorgenommen haben. Unter den 10 Besten, bzw. Reichsten der Welt findet sich auch ein deutscher Gamer. Wenn man sich nun diese Liste genauer anschaut, dann ist besonders auffällig, dass die meisten eSportler bei Dota 2 die größten Summen absahnten. Weiter geht es dann mit den Valve MOBAs, wo die besten 40 Gamer der Welt am häufigsten abkassierten. Viele der professionellen eSportler kommen erst später. Sie gewannen am meisten bei League of Legends, WarCraft 3, StarCraft 2, StarCraft - Brood War und Counter Strike - Global Offensive. Wir stellen Ihnen hier die reichsten und erfolgreichsten eSportler unserer Tage vor.

Platz 15 bis Platz 1

15

Der 25-jährige Chinese Lu Yao, der aktuell unter dem Pseudonym Somnus?M im Team PSG.LGD spielt, hat es mit Dota 2 auf ein Vermögen von knapp drei Millionen US Dollar gebracht. Sein höchstes Einzelpreisgeld lag bei 817.030,- US Dollar. Insgesamt nahm er durch eSport bisher 2.916.865,- US Dollar ein.

14

Im Alter von mittlerweile 29 Jahren hat der US-Amerikaner Peter Dager (ppd) bereits eine große Karriere im eSort hinter sich. Er gewann 2015 das International und wurde dann vom Team EvilGeniuses neuer CEO. Drei Jahre später gründete er in Europa sein eigenes Team, das sich Ninjas in Pyjamas nennt und mit dem er heute noch spielt. Auch Peter Daher ist Dota 2-Gamer. Sein höchstes Einzelpreisgeld betrug 1.326.932,- US Dollar und seine eSport-Gesamteinnahmen liegen derzeit bei 3.001.531,- US Dollar.

13

Auf Platz 13 folgt einer der wenigen Spieler, der an allen Dota 2-Turnieren teilgenommen hat, die von Valve gesponsort wurden. Saahil Arora, alia UNiVeRsE ist ein 31-jähriger US-Amerikaner, dessen Vermögen durch den eSport auf satte 3.038.938,- US Dollar angewachsen ist. Auch er spielt im Ninjas in Pyjama-Team von Peter Dager und erzielte sein höchstes Einzelpreisgeld in Höhe von 1.326.932,- US Dollar.

12

Unter dem Namen Bugha erspielte sich der erst 18-jährige US-Amerikaner Kyle Giersdorf im Team Sentinels mit dem eSport bisher insgesamt 3.052.800,- US Dollar, wobei sein höchstes Einzelpreisgeld auch gleich den größten Teil dieser Summe ausmacht: nämlich fette 3 Millionen US Dollar. Gelungen ist ihm das nicht mit Dota 2, sondern mit Fortnite.

11

Ein Finne, der bei Team Secret spielt, rangiert auf Platz 11. Lasse Aukusti Urpalainen, alias Matumbaman, ist 25 Jahre alt und spätestens seit seinem Gewinn des größten Dota 2 - Turniers finanziell vollkommen sorgenfrei. Sein höchstes Einzelpreisgeld beträgt 2.172.537,- US Dollar und er kommt auf Gesamteinnahmen durch eSport von 3.557.781,- US Dollar.

10

Als sechzehnjähriger gewann Syed Sumail Hassan, der unter SumaiL für OG spielt, das International. Der mittlerweile 21-Jährige hat eine doppelte Staatsbürgerschaft: US-Amerikaner und Pakistani. Auch ihn machte Dota 2 zum Millionär. Sein höchstes Einzelpreisgeld beträgt bisher 1.326.932,- US Dollar und insgesamt erspielte sich die Summe von 3.590.225,- US Dollar.

9

Auch der 25-jährige Libanese Maroun Merhei gehört zu den Dota 2-Millionären. Unter GH erspielte er im Team von Nigma sein höchstes Einzelpreisgeld von 2.172.537,- US Dollar und verfügt mittlerweile über ein gesamtes eSport-Einkommen von 4.086.426,- US Dollar.

8

MinD_ContRoL nennt sich der Bulgare Ivan Borislavov Ivanov. Auch er spielt im Team Nigma und schaffte es mit seinen 25 Jahren auf ein Einzelpreisgeld von 2.172.537,- US Dollar und auf Gesamteinnahmen durchs Gaming von 4.483.493,- US Dollar.

7

23 Jahre alt ist Miracle, alias Amer Al-Barkawi, der von 2015 bis 2017 mit seinen Teams fast jedes Premier Turnier gewann. Er trägt die jordanische und die polnische Staatsbürgerschaft und erspielte sich im Team Nigma mit Dota 2 ein Einzelpreisgeld in Höhe von 2.172.537,- US Dollar womit seine Gesamteinnahmen auf 4.692.419,- US Dollar angewachsen sind.

6

Der 22-jährige Deutsche mit dem wenig deutschen Namen Kuro Salehi Takhasomi erspielte sich mit Dota 2 mehr als fünf Millionen US Dollar. Unter dem Pseudonym KuroKy im Team Nigma brachte er es bisher auf ein Einzelpreisgeld in Höhe von 2.172.537,- US Dollar und Gesamteinkünfte durch den eSport in Höhe von 5.128.788,- US Dollar.

5

Der 22-jährige Finne Topias Taavitsainen erspielte sich unter Topson im Team OG mit Dota 2 ein Einzelpreisgeld von 3.124.036,- US Dollar und eine Gesamtsumme von 5.413.446,- US Dollar.

4

Ceb ist der Nickname des 28-jährigen Franzosen Sébastian Debs. Er spielt im Team OG und erzockte sich bereits mit Dota 2 ein Einzelpreisgeld von 3.124.036,- US Dollar, was seine Gesamteinnahmen auf 5.488.233,- US Dollar anwachsen ließ.

3

Auf Platz 3 steht aktuell der 21-jährige Australier Anathan Pham mit seinem Team OG. Unter Ana gewann er mit Dota 2 das höchste Einzelpreisgeld von 3.124.036,- US Dollar und liegt aktuell bei einer Gesamtsumme von 5.999.412,- US Dollar.

2

Noch immer steht der mittlerweile 28-jährige Finne JerAx, alias Vainikka, auf Platz 2, obwohl er nicht mehr aktiv ist. Er erzockte sich mit Dota 2 als höchstes Einzelpreisgeld 3.124.036,- US Dollar und kam dadurch auf einen Betrag von insgesamt 6.469.000,- US Dollar.

1

Die unangefochtene Nummer 1 ist der Däne 27-jährige Johan Sundstein, der für das Team OG unter dem Pseudonam n0tail zockt. Zunächst zockte er professionell Heroes oft he Newerth, doch dann verschrieb er sich voll und ganz Dota 2, womit er es bisher auf ein Einzelpreisgeld von 3.124.036,- US Dollar und ein Gesamteinkommen durch den eSport von 6.889.592,- US Dollar brachte.

 

  • Slot
  • Hersteller
  • RTP
  • Bonus Features