Wenn es um die beste Unterhaltung der Welt geht, dann könnte man meinen, dass die Musik- und Filmindustrie die absoluten Platzhirsche sind. Dies war sicherlich auch früher einmal der Fall, aber in den letzten Jahren hat die Videospielindustrie jedoch ihren unerbittlichen Boom fortgesetzt. Sie hat bereits die weltweiten Einnahmen von Musik und Film überholt und wird bis 2021 voraussichtlich rund 180 Milliarden Dollar wert sein.
Das alles ist ja schön und gut, aber Sie denken jetzt bestimmt, was Online Casinos damit zu tun haben? Na ja, ziemlich viel eigentlich. Das ist alles schön und gut, was Sie vielleicht denken, aber was hat das mit den Online-Casinos zu tun? Ziemlich viel, wie sich herausstellt. Wenn Sie regelmäßig in Online-Casinos spielen, dann haben Sie vielleicht schon die eine oder andere Auswirkung bemerkt - die Gamifizierung, oder auch Gamification genannt, von Spielautomaten und Casinospielen.

Gamification wird groß geschrieben

GamificationSeit fast 30 Jahren sind Videospiele und Casinospiele zwei völlig unterschiedliche Formen der Unterhaltung. Als Online-Casinos populär wurden, boten sie Spiele an, die nicht als Videospiele bezeichnet werden konnten. Dies lag daran, dass sich der Begriff „Videospiel“ auf Spiele bezieht, bei denen das Ergebnis von den Fähigkeiten des Spielers abhängt, während bei Online Slots das Ergebnis hauptsächlich auf dem Zufall basiert. Videospiele wurden früher „ausschließlich“ von Nerds und kleinen Kindern gespielt. Aber in den frühen 2000er Jahren, gleichzeitig mit dem Aufstieg der seriösen Online-Casinos, wurden Videospiele zum absoluten Mainstream. Das machte sie nicht nur populär, sondern zu einem normalen Teil des täglichen Lebens. Einfach ausgedrückt, bedeutet die Gamifizierung eines Online Casinos oder eines Casino Spiels, dass eine übergreifende Erzählung mit Ihrem Spielerlebnis verbunden ist. Dies kann alles Mögliche sein, vom Helfen eines Abenteurers, verborgenes Gold aufzudecken, eine Prinzessin zu retten oder die Weiten des Weltraums zu erforschen. Wahrscheinlich haben Sie dies bereits in einigen Online-Spielautomaten oder Online Casinos bis zu einem gewissen Grad erlebt, aber mit dem großen Erfolg sowohl der Online-Spiel- als auch der Videospielindustrie beginnen die Grenzen zwischen beiden langsam aber sicher zu verschwimmen.

Online Casinos - Genre übergreifend

Diese Verschmelzung der Online Casino- und Gaming-Branche zeichnet sich seit einiger Zeit immer mehr ab. Die Einführung von Lootboxen in großen Glücksspielunternehmen wie beispielsweise der FIFA ist ein heiß diskutiertes Thema - viele Aufsichtsbehörden betrachten es als eine Form des Glücksspiels. Die Lootboxen enthalten häufig digitale Güter wie Waffen, Spieler oder Boosts, die den Spielern während des Spiels einen direkten Vorteil verschaffen können. Die Inhalte werden natürlich oft zufällig ausgewählt und angesichts der Popularität sind Lootboxen mittlerweile in einer Vielzahl von Titeln vorhanden. Obwohl diese digitalen Güter für die Spieler im Allgemeinen nur eine Zeitersparnis darstellen, kosten sie doch Geld, und es lässt sich auch argumentieren, dass einige davon durch E-Sport-Spiele, Handelskonten usw. in einen realen Wert umgewandelt werden können. Auf der anderen Seite befinden sich Online-Casino Spiele jetzt auf einem hart umkämpften Markt. Während innovatives Spieldesign wichtig ist, wird das Hinzufügen von Erzählungen, Charakteren und Eintauchen immer wichtiger, wenn es darum geht, sich abzuheben. Sogar ältere Titel sind in diese Idee eingetaucht - Book of Dead ist ein Beispiel. Es hat eine Hintergrundgeschichte und einen Charakter, um eine Stimmung zu schaffen, und dies ist etwas, das jetzt in Online-Slots und Casinos immer mehr Aufmerksamkeit erhält.

Gamification von Online Casino Spielen

Seit Jahren stellen Glücksspielforscher Verbindungen zwischen traditionellen Videospielen und Casinospielen her. Obwohl beide Aktivitäten ähnliche Eigenschaften aufweisen: leuchtende Farben, Geräusche und potenziell große Gewinne, haben sie eine unterschiedliche Reichweite und auch ein sehr unterschiedliches Publikum. Mit der Weiterentwicklung der Technologie wachsen sowohl die Spiele- als auch die Glücksspielbranche weiterhin, aber was noch wichtiger ist, die Grenzen zwischen diesen beiden Arten von Spielen verschwimmen zunehmend. In der Vergangenheit haben Videospiele Elemente aus Casinospielen „ausgeliehen“. Heutzutage  kopieren Casinos "Gaming" -Elemente aus der Videospielbranche.

Traditionell drückten die Spieler einfach einen Knopf und sahen zu, wie virtuelle Würfel gewürfelt wurden. Dies ändert sich jedoch, da Online-Casinospiele ein schnelles Upgrade erhalten, das eine stärkere Beteiligung der Spieler ermöglicht. Spieler können den gleichen Nervenkitzel genießen, den Videospiele bieten - gegen Feinde kämpfen, Erfahrungspunkte sammeln und aufsteigen, was sich in Bonuswürfen oder sogar direkten Auszahlungen wiedergibt. Einige Spiele gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten Boni nach einer gewissen Übung oder Fähigkeit, welche zu großen Preisen führt. Der Hauptgrund für die Gamifizierung von Online-Casinospielen liegt auf der Hand - die Zielgruppe ändert sich immer mehr, und als Spieler werden Sie dazu angeregt, mehr zu spielen und mehr auszugeben. Die Vorteile für die Online Casinos liegen ebenfalls auf der Hand. Sie führen zu einer höheren Spieler Zufriedenheit und natürlich höheren Einnahmen.

Was wird als nächstes kommen

Angesichts der Tatsache, dass beide Branchen langsam ihre Ideen verschmelzen, werden wir in Zukunft wahrscheinlich viel mehr Gamification von neuen Online Casinos sehen. Sobald diese Virtual Reality aufgenommen haben, könnten wir dann bald virtuelle Ausflüge durch thematische Abenteuer-Casinos unternehmen. Was auch immer in Zukunft passieren wird, es ist sicherlich interessant zu sehen, wie weit Gamification geht, insbesondere angesichts der jüngsten Kontroverse um Lootboxen in der Videospielwelt.