Spiel: Dänemark – Finnland

Spielplan: 1. Spieltag der Gruppe B

Datum: 12. Juni 2021

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Spielort: Parken Stadion Kopenhagen

Das Spiel zwischen Dänemark und Finnland könnte interessant werden. Dänemark ist der Favorit, aber auch Finnland hat zumindest eine gute Chance, einen Achtungserfolg zu erzielen. Für unseren Experten Engelbert Breitner ist Dänemark sogar ein Geheimfavorit auf den Titel.

Dänemark: viel gute Spieler und starke taktische Lösungen

EM 2021 Dänemark Fussball

Dänemark ist eine Mannschaft, die von vielen Beobachtern nicht hoch eingeschätzt wird. Auch die meisten Buchmacher haben Dänemark nur im Mittelfeld. Doch Dänemark könnte bei der EM 2021 überraschen, denn es gibt einige talentierte Einzelspieler im Kader. Und auch die taktischen Fähigkeiten von Trainer Kaspar Hjulmand sind überdurchschnittlich gut. Mit Christensen steht ein Top-Innenverteidiger zur Verfügung, der zusammen mit Kjær eine erstklassige zentrale Verteidigung in der Viererkette bildet. Mit Højbjerg und Delaney von Borussia Dortmund gibt es ein starkes defensives Mittelfeld. Für die Kreativität ist Eriksen zuständig. Als Mittelstürmer kann Poulsen von RB Leipzig nicht nur offensiv, sondern auch defensiv im Pressing und Gegenpressing wichtige Akzente setzen. Die dänische Nationalelf ist taktisch gut aufgestellt und eingespielt. Das könnte auch angesichts der kurzen Vorbereitungsphase bei der diesjährigen Europameisterschaft eine wichtige Rolle spielen. Mit einem guten Start gegen Finnland könnte Dänemark ins Rollen kommen. Die Einzelspieler sind gut, auch wenn es auf den Außenpositionen teilweise nur guten Durchschnitt gibt. Aber gemeinschaftliche Geschlossenheit, gute taktische Anpassungen an den Gegner und in engen Spielen dann auch Einzelaktionen überdurchschnittlicher Spieler können als Gesamtpaket durchaus Dänemark weit bringen. Im Spiel gegen Finnland ist Dänemark der klare Favorit. Allerdings hat Dänemark mitunter Schwierigkeiten im eigenen Ballbesitz, insbesondere gegen tief stehende Gegner. Trotzdem spricht alles dafür, dass Dänemark gegen Finnland eine gute Figur macht.

Finnland: Pukki allein reicht nicht gegen Dänemark

Finnland ist wohl nur bei der Europameisterschaft, weil 24 Mannschaften teilnehmen. Bei einem kleineren Teilnehmerfeld hätte Finnland kaum die Qualifikation geschafft. Aber nun ist Finnland schon einmal da. Also kann Finnland auch versuchen, gegen Dänemark zu gewinnen. Im Sturm spielt immer noch Teemu Pukki, der einst bei Schalke 04 für Torgefahr gesorgt hat. An guten Tagen kann Pukki immer noch jede Abwehr ärgern. Aber der Mittelstürmer ist in einem Alter, in dem die meisten Spieler nicht mehr viele gute Tage haben. Finnland hat die Qualifikation zur EM vor allem durch eine insgesamt stabile Grundordnung geschafft. In der Defensivreihe tun sich aber mitunter unschöne Lücken auf. Das Spiel der finnischen Nationalmannschaft sieht meist recht bieder aus und viele Tore sollte niemand von diesem Team erwarten.

Gegen Dänemark wird Finnland nicht versuchen, um jeden Preis Tore zu schießen. Aus einer gesicherten Grundordnung wird Finnland probieren, hin und wieder einen Konter zu setzen. Bei Standards ist Finnland überdurchschnittlich gut. Aber die spielerische Qualität ist mäßig. Für den Einzug in das Achtelfinale wäre ein Punktgewinn oder sogar ein Sieg gegen Dänemark großartig. Aber auf dem Papier ist Finnland deutlich unterlegen. Das muss nicht unbedingt etwas heißen, denn gerade in diesem Jahr kann bei der Europameisterschaft viel passieren. Wer weiß schon, ob nicht kurz vor Anpfiff noch der eine oder andere Spieler in Quarantäne muss. Bei der EM 2021 kann vieles passieren, was bei früheren Turnieren keine Rolle gespielt hat.

Mein Tipp: „We are red, we are white, we are Danish dynamite!“

Für mich ist die Sache eindeutig. Dänemark rockt das Ding! Ganz nebenbei hat Dänemark auch noch Heimvorteil und da es Zuschauer im Stadion geben wird, wird sich dieser Heimvorteil auch positiv auswirken. Die dänischen Fans sind immer gut gelaunt und peitschen ihr Team frenetisch nach vorne. Aber selbst wenn das Spiel in Finnland stattfinden würde, wäre mein Tipp ein klarer Sieg von Dänemark. Manchmal zeigt Dänemark Spiele, in denen nach vorne nicht viel läuft. Aber Finnland ist vor allem in der Defensive zu schwach besetzt, um Dänemark wirklich gefährlich werden zu können. Dänemark ist aus meiner Sicht eine Mannschaft mit viel Potenzial, wenn das Team erst einmal ins Laufen kommt. Wenn Dänemark gegen Finnland klar und deutlich gewinnt, dürfte sich das auch auf die folgenden Spiele auswirken. Besonders interessant ist natürlich, dass ein Team aufgrund des Modus nach einem Sieg im ersten Gruppenspiel schon mit einem Bein im Achtelfinale steht. Das Spiel gegen Finnland ist für Dänemark die leichteste Aufgabe in der Gruppe. Deswegen wäre alles andere als ein Sieg eine Überraschung.

Hier ist mein Wett-Tipp: Dänemark – Finnland: 3:1

Lukrative Wettquoten für das Spiel zwischen Dänemark und Finnland gibt es hier:

Diese Buchmacher zeichnen sich schon seit Jahren durch Seriosität und Qualität aus. Zur Europameisterschaft können Sportwetten-Fans, die noch kein Konto haben, von ungewöhnlich lukrativen Bonusangeboten profitieren. Ein großartiger Willkommensbonus in Kombination mit einem lukrativen Wett-Tipp? Ein echter Fußballfan lässt sich das nicht entgehen.

Herzlichst

Ihr

Engelbert Breitner