Das chinesische Neujahrsfest, auch als Frühlingsfest bekannt, ist das wichtigste Fest in ChinaDas chinesische Neujahr 2020 fällt auf Samstag, den 25. Januar 2020, und damit beginnt auch das Jahr der Ratte. Das Datum markiert den ersten Tag des Jahres im chinesischen Mondkalender und schwankt von Jahr zu Jahr. Die Feierlichkeiten sind sehr farbenfroh und dauern 3 Tage an. Das chinesische Neujahr wird von den chinesischen Gemeinden auf der ganzen Welt gefeiert und hat eine jahrtausendealte Geschichte. 

Es wird nicht nur in Festlandchina gefeiert, sondern auch in Hongkong, Taiwan, Vietnam, Singapur und einigen anderen asiatischen Ländern sowie in Chinatowns auf der ganzen Welt. In den letzten Jahren haben sich die Feierlichkeiten in New York, London, Vancouver, Sydney und anderen Übersee Städten verbreitet. Das chinesische Neujahr ist zu einem der berühmtesten Festivals der Welt geworden.

Das chinesische Neujahr 2020 | So feiert man!

Silvester PartyDie Legende besagt, dass Kaiser Huang Ti den Feiertag 2637 v. Chr. eingeführt hat, aber niemand weiß so ganz genau, wann er begann. Was bekannt ist, ist, dass das chinesische Neujahr ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Kultur ist und dass die Daten aller nachfolgenden jährlichen Feste darauf basieren. Die Symbole des chinesischen Neujahrs sind Pflaumenblüten, die für Mut und Hoffnung stehen, und die Wassernarzisse, die als „Blume des Glücks“ gilt. Die bekanntesten Symbole des chinesischen Neujahrs sind jedoch die 12 Tiere des chinesischen Tierkreises. Es wird angenommen, dass jeder, der während des Jahres eines bestimmten Tieres geboren wurde, mit den bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen dieses Tieres geboren wurde. Eine andere übliche Tradition ist es, Kindern Geld in kleinen roten Umschlägen zu schenken. Die Farbe Rot soll Glück und Fröhlichkeit für das kommende Jahr bringen, und  ein bisschen Geld tut ja auch nicht weh.

Traditionen des chinesischen Neujahrsfestes

Kurz vor dem chinesischen Neujahr sind die meisten Menschen damit beschäftigt, Neujahrsgeschenke zu kaufen, ihre Häuser zu putzen und diese schön zu dekorieren. Es wird auch als Glücksfall angesehen, den Dreck aus dem eigenen Haus zu fegen, aber am Neujahrstag müssen alle Besen verschwunden sein, da befürchtet wird, dass das Fegen zu diesem Zeitpunkt „das neu angekommene Glück wegfegt“.

In ähnlicher Weise sind Haarschnitte am Neujahrstag verboten, da das chinesische Wort für "Haar" wie das chinesische Wort für "Glück" klingt und beweist, dass Ihr Glück mit Ihren Haaren verloren geht, es sei denn, Sie schneiden es vor Jahresende. Andere Traditionen des chinesischen Neujahrs sind das bemalen von Häusern in roter Farbe- oder zumindest von Türen und Fenstern -, das Aufhängen von Papier Ausschnitten mit berühmten chinesischen Weisheitssprüchen, der Kauf neuer Kleidung (insbesondere roter Kleidung) und die Tilgung aller Schulden bevor das neue Jahr kommt, einschließlich den "Schulden der Dankbarkeit", und ein Besuch der ältesten Mitglieder um diese zu ehren. Das Familienessen ist das zentrale Ereignis des chinesischen Neujahrs und wird als „Familientreffen“ bezeichnet. Viele Familien haben ein so genanntes "Steamboat" - oder "Hot Pot" -Dinner, eine tausendjährige Tradition für die Feiertage. Eine heiße Suppe oder Brühe die köchelt, wird in die Mitte des Tisches gestellt, und andere Lebensmittel, wie dünn geschnittenes Fleisch, Knödel, roher Fisch und Gemüse, werden in den Topf geworfen, um sie vor den Augen aller zu kochen. Diese Art von Essen ist bei den Chinesen ohnehin sehr beliebt, vor allem aber am chinesischen Neujahrstag.

Zu den Aktivitäten in dieser Jahreszeit gehören insbesondere Löwentänze, Drachentänze, Paraden mit traditionellen Musikinstrumenten, Laternenfeste an örtlichen Tempeln und natürlich das Feuerwerk. Neben den bereits erwähnten Ereignissen und Aktivitäten, die am eigentlichen chinesischen Neujahrstag stattfinden, gibt es noch viele weitere Ereignisse, die mit dem chinesischen Neujahr verbunden sind und etwas später stattfinden. 

  • Slot
  • Hersteller
  • RTP
  • Bonus Features

Wie lange dauert der chinesische Neujahrsfeiertag?

Der gesetzliche Feiertag dauert sieben Tage, von der Neujahrsnacht bis zum sechsten Tag des ersten Mondmonats.

Einige Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben einen längeren Urlaub von bis zu 10 Tagen oder mehr, da das Festival nach allgemeiner Kenntnis der Chinesen länger dauert, von der Silvesternacht bis zum 15. Tag des ersten Mondmonats (Laternenfest).

Warum ändern sich die chinesischen Neujahrs Termine jedes Jahr?

Die chinesischen Neujahrs Daten variieren geringfügig zwischen den Jahren, liegen jedoch normalerweise zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar im gregorianischen Kalender. Die Daten ändern sich jedes Jahr, da das Festival auf dem chinesischen Mondkalender basiert. Der Mondkalender ist mit der Bewegung des Mondes verbunden, die normalerweise traditionelle Feste wie das chinesische Neujahr (Frühlingsfest), das Laternenfest, das Drachenbootfest und den Mittherbsttag definiert.

Symbole im chinesischen Neujahr

 Mandarinen und Orangen sind weitere Hauptsymbole des chinesischen Neujahrs (CNY). Mandarinen stehen für Reichtum und Orangen für das Glück, und deshalb  werden Orangenbäumchen im Miniaturformat meist zu Hause und im Büro aufgestellt. Es ist ein auch wichtiger Brauch, während des chinesischen Neujahrs Feuerwerkskörper in Gang zu setzen. Chinesische Neujahrsfeiern wären ohne sie nicht vollständig.

Warum Feuerwerkskörper zum chinesischen Neujahr anzünden?

In der traditionellen chinesischen Kultur wurden Feuerwerkskörper ursprünglich verwendet, um böse Geister abzuschrecken.

Der Legende nach kam ein Monster namens Nian heraus, um die Dorfbewohner zu verspeisen und ihre Häuser an jedem Silvesterabend zu zerstören. Die Dorfbewohner entdeckten, dass brennender trockener Bambus ein explosives Geräusch verursachte, welches das Monster abschreckte. Seitdem ist das Feuerwerk Tradition und ein wichtiger Bestandteil beim chinesischen Neujahr um das Kommen des neuen Jahres zu feiern und die festliche Atmosphäre zu verschönern. 

Vor dem Silvesterdinner: Wenn das Abendessen für das Wiedersehen fertig ist, zünden viele Familien Feuerwerkskörper an, um die Vorfahren einzuladen, das Fest gemeinsam zu feiern. 

Pünktlich um Mitternacht am Neujahrstag: Es ist üblich, bis Mitternacht nach dem gemeinsamen Abendessen aufzubleiben. Feuerwerkskörper werden um Mitternacht abgefeuert, um böse Geister zu vertreiben und das Kommen des neuen Jahres zu feiern.

Am Neujahrsmorgen: An manchen Orten zünden Familien zuerst Feuerwerkskörper an, wenn sie die Tür öffnen oder bevor sie ausgehen. Es symbolisiert das ganze Jahr über viel Glück.

Eingehüllt in Rot, eine Glücksfarbe für Chinesen, wurden Feuerwerkskörper immer beliebter, um Feste und religiöse Zeremonien zu verschönern. Viele Familien fegen das rote Papier, welches die Feuerwerkskörper hinterlassen haben, nicht sofort weg, weil sie glauben, dass das Wegfegen an diesem Tag mit dem Wegfegen von Reichtum verbunden ist.

Das Laternenfest: Es markiert das Ende der Feier des chinesischen Neujahrs. Die Leute zündeten Feuerwerkskörper und Feuerwerkskörper an, um Unglück abzuwehren und Glück zu bringen.

Obwohl das Anzünden von Feuerwerkskörpern eine massive Lärmbelästigung und Stapel roter Papierschnipsel erzeugt, nehmen es die Chinesen nicht nur auf ihre Kosten, sondern genießen es auch im Allgemeinen sehr, Feuerwerkskörper zu zünden. In den großen Städten wird das Feuerwerk ein bis zwei Stunden lang ununterbrochen abgefeuert. 

Die Geschichte der Kracher

Baozhu, was auf Chinesisch wörtlich "explodierender Bambus" bedeutet, war der Vorgänger der Feuerwerkskörper. In der Tang-Dynastie (618–907) wurde Schießpulver zufällig entdeckt, was zur Erfindung von Feuerwerkskörpern in China führte. Die Leute stellten fest, dass eine laute Explosion erzeugt werden konnte, indem man Schießpulver in die Vertiefung eines Bambusstocks einführte und ihn dann ins Feuer warf. Dies war die Entstehung der ersten Kracher. Wenn Sie auch gerne einmal das chinesische Neujahr erleben möchten, können Sie das z.b. im Lapalingo Online Casino machen, denn dort gibt es den tollen  “Chinese New Year” Online-Slot. Das Spiel hat coole Comicgrafiken und basiert auf den Tieren, die die Chinesen den verschiedenen Jahren zuordnen. Finden Sie doch einfach mal heraus, welches Tier Sie im chinesischen Horoskop sind und welchen Charakter dieses hat. Es gibt das Schwein, den Hund, ein Pferd, eine Ratte, einen Hahn und einen Affen auf den Walzen. Also versuchen Sie einfach mal Ihr Glück!

Letztes Update am 17.07.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz

33 Freispiele
ohne Einzahlung

200 % bis zu 111 € + 115 Freispiele
  • Evolution Gaming
  • Netent
  • Playngo
  • Yggdrasil
  • MGA
JETZT SPIELEN