Casumo kauft Casino Secret. Mit dem Kauf des jungen Konkurrenten möchte Casumo die Kundenbasis mittelfristig deutlich vergrößern. Beide Unternehmen sind in Malta beheimatet, sodass die Zusammenarbeit auch praktisch sehr gut funktionieren sollte. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Aber es ist davon auszugehen, dass beide Seiten profitieren. Schon im letzten Jahr hat Casumo Aufmerksamkeit erregt mit dem Kauf von 40 Prozent von Casino Secret. Damals wurde zum ersten Mal sichtbar, dass der Casumo-Besitzer sich nicht damit zufrieden gibt, eines der innovativsten Online Casinos der letzten Jahre zu betreiben. Das ist auch nachvollziehbar, denn der Casino-Markt ist in Bewegung und am Ende werden wahrscheinlich nur die großen Anbieter überleben.

Casumo wird vom Anteilseigner zum Eigner

Casino SecretDeswegen ist es wichtig, den Fußabdruck zu vergrößern. Allerdings ist es dann doch ein Stück weit überraschend, dass Casumo sich für Casino Secret entschieden hat. Casino Secret ist erst seit 2018 auf dem Markt. Unter anderem können auch die Glücksspiel-Fans in Deutschland Casino Secret nutzen. Aber der Marktanteil von Casino Secret ist insgesamt doch recht überschaubar. Technisch ist Casino Secret allerdings auf einem sehr starken Niveau. Das Casino hat ein erstklassiges Design für mobile Nutzer. Zudem dürfte sich Casumo vom Kauf des Konkurrenten Synergieeffekte erhoffen. Immerhin bieten beide Casinos Spielautomaten, Tischspiele und diverse andere Glücksspiele an. Somit sollte es möglich sein, an vielen Stellen Kosten zu sparen und bessere Deals mit Spieleherstellern und Plattform-Betreibern zu bekommen. Im Idealfall wächst Casino Secret in den nächsten Jahren und dann macht sich der Kauf von Casumo schnell bezahlt. Wie lukrativ das Geschäft für Casumo am Ende wirklich sein wird, lässt sich schwer beurteilen, da über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart worden ist. Anders als bei den großen Deals der Branche ist das möglich, weil Casumo und Casino Secret privat geführte Unternehmen sind, die nicht an der Börse notiert sind. Bei den großen Konzernen wie Evolution Gaming und NetEnt, die gerade fusionieren, weiß die Öffentlichkeit sehr gut, um welche Zahlen es geht.

Casino Secret ist der erste große Kauf von Casumo. Am Kauf von 40 Prozent von Casino Secret im letzten Jahr wird deutlich, dass es sich um eine langfristige Strategie handelt. Warum zuerst nur 40 Prozent erworben worden sind, kann verschiedene Gründe haben. Vielleicht wollte Casumo zunächst schauen, wie die Zusammenarbeit mit Casino Secret läuft. Zudem ist es als Anteilseigner deutlich einfacher, einen Blick in die Bücher und die internen Abläufe zu bekommen. Ganz offensichtlich hat Casumo Gefallen gefunden an Casino Secret und deswegen nun den Kauf des gesamten Unternehmens besiegelt. Das nächste Ziel wird es sein, Casino Secret deutlich erfolgreicher zu machen, auch in Deutschland. Es kann gut sein, dass Casumo im nächsten Jahr nicht nur eine Lizenz für die Casumo-Marke, sondern auch für Casino Secret beantragt. Zum Hintergrund: In Deutschland wird es wahrscheinlich ab dem 1. Juli 2021 eine Casino-Lizenz für Online-Anbieter geben, die dann auch von Firmen wie Casumo genutzt werden kann. Casino Secret hat erste kleine Erfolge in Deutschland und anderen Ländern bereits feiern können. Aber der ganz große Erfolg fehlt noch. Da die Inhalte und die Technik aber bereits auf einem hohen Niveau sind, geht es nun vor allem darum, Marketing und Vertrieb nach vorne zu bringen. Casumo ist gerade in diesen beiden Bereichen sehr stark aufgestellt, sodass Casino Secret vielleicht schon in naher Zukunft deutlich populärer sein wird in Deutschland. Ein Grund, warum sich Casumo für Casino Secret entschieden hat, ist vermutlich der überschaubar hohe Kaufpreis. Da Casino Secret noch keinen riesigen Marktanteil hat, dürfte der Kaufpreis niedrig sein. Zudem gibt es ein großes Wachstumspotenzial, das Casumo ganz gezielt nutzen möchte.

Wie arbeiten Casumo und Casino Secret zusammen?

Der Kauf eines Unternehmens in der Glücksspielbranche kann zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führen. Manchmal geht das gekaufte Unternehmen komplett im kaufenden Unternehmen unter. Es kommt sogar vor, dass die Marke des gekauften Unternehmens vom Markt verschwindet. Im aktuellen Fall wird das aber kaum der Fall sein, denn Casumo möchte dem Vernehmen nach eine zweite Marke etablieren, um ein zweites Standbein zu haben. Die meisten Casino-Kunden wissen ohnehin nicht, welche Casinos zu welchem Unternehmen gehören. Das ist auch gar nicht wichtig für einen ganz normalen Casino-Kunden. Solange der Anbieter seriös und das Spiele-Portfolio attraktiv ist, genügt das völlig. Ein Grund dafür, dass sich Casumo für Casino Secret als Kaufobjekt entschieden hat, ist die hohe Qualität des Teams von Casino Secret. Das Casino soll sich eigenständig entwickeln, natürlich unter der Führung von Casumo. Aber im besten Fall soll ein interner Wettbewerb entstehen um das beste und erfolgreichste Casino. Ob das genauso in der Praxis funktioniert, bleibt abzuwarten. Aber es ist keine schlechte Idee, eine komplette Casino-Firma mit vielen qualifizierten Mitarbeitern kaufen. Gerade in der heutigen Zeit ist es enorm schwierig, erfahrene Casino-Spezialisten zu finden. Der einfachste Weg, neue Mitarbeiter zu werben, ist mitunter der Kauf eines gesamten Unternehmens. Vertrieb und Marketing werden mit großer Wahrscheinlichkeit miteinander verschmelzen, da es viele Synergie-Effekte gibt. Auch die Technik-Abteilungen und die Entwicklungsabteilungen können voneinander lernen. Aber wahrscheinlich bleiben diese Abteilungen getrennt, damit ein interner Wettbewerb vorhanden ist.

Letztes Update am 29.10.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz

20 Freispiele
ohne Einzahlung

100 % bis zu 500 € + 100 Freispiele
  • Yggdrasil
  • Netent
  • Microgaming
  • Evolution Gaming
  • Großbritannien
  • MGA
JETZT SPIELEN

Casumo war in den letzten Jahren sehr erfolgreich und hat dadurch die nötigen finanziellen Rücklagen geschaffen, um den Kauf von Casino Secret zu bewerkstelligen. Es ist bemerkenswert, dass Casumo in der aktuellen Krisenlage dazu bereit ist, den ersten großen Kauf der Firmengeschichte umzusetzen. Aber es wäre wohl völlig falsch, aufgrund der Krise noch länger zu warten. Zudem hat Casumo die Krise bislang gut gemeistert. Die Online Casinos sind generell recht gut durch die Krise gekommen, auch wenn es Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern gibt. Aber viele Glücksspiel-Fans, die in den letzten Monaten nicht in Spielhallen und Spielbanken aktiv sein konnten, haben sich dem Online-Glücksspiel gewidmet. Zudem haben Anbieter wie Casumo auch davon profitiert, dass teilweise kaum noch Sportwetten zur Verfügung gestellt werden konnten. Es gibt keinen Grund zu glauben, dass das Geschäft mit dem Online-Glücksspiel in absehbarer Zukunft kleiner wird. Ganz im Gegenteil: Viele Experten gehen davon aus, dass der Glücksspielmarkt noch weiter wachsen wird. Casumo hat zum einen den Anspruch, das Unternehmen insgesamt zu vergrößern. Zum anderen ist damit natürlich auch verbunden, dass der Marktanteil steigen soll. Durch den Kauf von Casino Secret steigt der Marktanteil nicht exorbitant an, aber immerhin doch ein bisschen. Zudem ist der Kauf von Casino Secret mit viel Wachstumspotenzial verbunden. Wie bei allen Unternehmenskäufen wird sich erst mit einigem zeitlichen Abstand zeigen, ob die Idee gut war oder nicht. Aber die letzten Jahre waren für Casumo sehr erfolgreich und das Casino ist in vielen Ländern an der Wachstumsgrenze angekommen. Deswegen ist sinnvoll und logisch, den Marktanteil des Unternehmens durch zusätzliche Marken und Casinos zu erweitern.

Profitieren die Kunden vom aktuellen Deal?

Für die Kunden von Casumo wird sich wahrscheinlich nicht viel ändern. Das Casino ist schon jetzt sehr populär und qualitativ auf einem hohen Niveau. Im Detail wird es durchaus Änderungen geben, zum Beispiel durch neue Deals mit Spieleherstellern, die bislang nur bei Casino Secret vertreten sind. Aber es gibt keinen Grund, Casumo massiv zu verändern. Das Casino ist seit einigen Jahren enorm beliebt bei vielen Glücksspiel-Fans. Das liegt vor allem daran, dass Casumo ein sehr kreativ gestaltetes Treueprogramm hat. Anders als viele Online Casinos bietet Casumo den Kunden ein ganzheitliches Erlebnis, bei dem es nicht nur darum geht, mit einzelnen Games ein bisschen Spaß zu haben. Es wird spannend sein zu sehen, ob Casumo bei Casino Secret ein ähnliches Treueprogramm installieren wird. Es kann durchaus sein, dass gerade in diesem Bereich viel passieren wird. Casino Secret hat seit der Gründung vor allem mit einem außergewöhnlich lukrativen Cashback-Bonus Aufsehen erregt. Dieser Cashback-Bonus bringt den Spielern unter bestimmten Voraussetzungen einen regelmäßigen Vorteil. Vielleicht landet dieser Cashback-Bonus in einer abgewandelten Form irgendwann auch bei Casumo. Aber wahrscheinlich wird das Unternehmen den Anspruch haben, zwei unterschiedliche Marken zu positionieren. Deswegen wäre es aus strategischer Sicht wohl eher nicht ratsam, die Angebote aneinander anzugleichen. Klar scheint aber, dass die Kunden von Casumo und Casino Secret sich darauf einstellen können, dass die Qualität beider Angebote insgesamt noch einmal ein Stück nach oben gehen wird. Das ist vielleicht der wichtigste Synergieeffekt für die Kunden. In jedem Fall bleibt es spannend, denn Casumo positioniert sich durch den Kauf von Casino Secret völlig neu in der Glücksspielbranche.

Letztes Update am 29.10.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz
50 % bis zu 250 € + 100 Freispiele
  • Gamomat
  • Microgaming
  • Playngo
  • Yggdrasil
  • MGA
JETZT SPIELEN