Borussia Dortmund und BetMGM haben sich auf eine Zusammenarbeit verständigt. Der Bundesliga-Club und der amerikanische Glücksspielanbieter, der auch Online Casinos betreibt, wollen gemeinsam in den USA vom wachsenden Sportwetten-Markt profitieren. Die Zusammenarbeit zwischen Borussia Dortmund und BetMGM ist ein bemerkenswerter Meilenstein für den Bundesliga-Club. Der US-Markt ist mittlerweile auch für europäische Fußballvereine interessant. Vor allem in den jüngeren Altersklassen ist Fußball eine der beliebtesten Sportarten in den USA. Deswegen kann es nicht überraschen, dass der amerikanische Sportwettenanbieter BetMGM Interesse daran hat, mit europäischen Top-Vereinen Kooperation einzugehen.

Wichtiger Meilenstein für Borussia Dortmund

Esport Sportwetten Online Casino

Worum geht es beim aktuellen Deal? BetMGM erwirbt das Recht, mit den Spielern und dem Logo von Borussia Dortmund zu werben. Darüber hinaus soll die Kooperation auch die sozialen Medien umfassen, insbesondere im englischsprachigen Raum. Für Borussia Dortmund ist es eine großartige Sache, einen Deal auf dem anerkannten Sportwetten-Markt zu bekommen. BetMGM ist jetzt schon einer der populärsten Buchmacher in den USA und der Markt wird in den nächsten Jahren erheblich wachsen. Dann kann es sich umso mehr auszahlen, dass die Marke Borussia Dortmund bei einem der großen Buchmacher in den USA prominent präsentiert wird. Für Borussia Dortmund und alle anderen großen Fußballklubs ist es von großer Bedeutung, neue Märkte zu erschließen. Der US-Markt ist in den letzten Jahren interessanter für die Fußballbranche geworden. Das ist unter anderem auch daran deutlich geworden, dass sogar der Branchenprimus Bayern München Reisen in die USA getätigt hat, um für den Club zu werben. Aber ein Sportwetten-Deal mit einem amerikanischen Buchmacher hat der FC Bayern München bislang nicht. Borussia Dortmund möchte gemeinsam mit BetMGM in den USA diverse Aktionen umsetzen, um für das Sportwetten-Angebot von BetMGM zu werben. Der große Vorteil für Borussia Dortmund neben der unmittelbaren finanziellen Vergütung dürfte darin bestehen, dass die Marke auf dem US-Markt bekannter gemacht wird. Wenn es attraktive Aktionen im Zusammenhang mit Spielen von Borussia Dortmund gibt, ist das eine gute Sache für den deutschen Fußballklub. Der US-Markt bietet noch viel Wachstumspotenzial für einen Club wie Borussia Dortmund. Warum soll es nicht demnächst in den USA mindestens genauso viele Borussia-Fans wie in Deutschland geben?

Der US-Markt ist riesig und Sportwetten im Internet sind noch nicht lange legal. Deswegen gibt es ein atemberaubendes Wachstumspotenzial, von dem BetMGM gemeinsam mit Borussia Dortmund profitieren möchte. Borussia Dortmund hat einen riesigen Vorteil beim Werben um amerikanische Fußballfans: Mit Giovanni Reyna spielt eines der größten amerikanischen Talente aktuell bei Borussia Dortmund. Zudem hat Borussia Dortmund in den USA schon einen vergleichsweise hohen Bekanntheitsgrad durch Christian Pulisic, der viele Jahre beim beliebten Bundesliga-Club gespielt hat. Besonders hilfreich wäre es natürlich, wenn Dortmund in den nächsten Jahren einige große Erfolge feiern könnte, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Das wäre optimal, um den Deal mit BetMGM zu veredeln.

Amerikanischer Sportwetten-Markt für europäische Clubs interessant

Die amerikanischen Sportwetten-Fans wünschen sich genauso wie die europäischen Sportwetten-Fans vor allem ein attraktives Wettangebot. BetMGM bietet ein riesiges Sportwetten-Portfolio an, aber bislang ist es noch längst nicht in allen großen US-Bundesstaaten möglich, Sportwetten online anzubieten. Doch der Markt wächst und schon jetzt gibt es viele Amerikaner, die regelmäßig die Möglichkeit nutzen, auf attraktive Events zu tippen. Genauso wie europäische Sportwetten-Fans gerne auf die NBA, die NHL oder auch die NFL tippen, gibt es auch amerikanische Sportwetten-Fans, die gerne auf europäischen Fußball Wetten abschließen. Die entscheidende Frage dürfte aber sein, auf welche Clubs gewettet wird. Borussia Dortmund hat durch den neuen Deal mit BetMGM eine wichtige Weichenstellung vorgenommen, um auf dem amerikanischen Markt besser wahrgenommen zu werden. Wenn einer der großen Sportwettenanbieter regelmäßig attraktive Aktionen rund um Borussia Dortmund präsentiert, sollte sich das auch auf das Interesse an diesem Club auswirken. Aber es ist völlig klar, dass Borussia Dortmund eine langfristige Strategie braucht, um in den USA erfolgreich zu sein.

Wenn es innerhalb des nächsten Jahrzehnts gelingen sollte, eine große Fangemeinde in den USA aufzubauen, hätte Borussia Dortmund einen großen Vorteil gegenüber vielen anderen europäischen Clubs. Im Moment sind es vor allem die englischen Clubs, die in den USA populär sind. Aber mittlerweile setzen Clubs wie Borussia Dortmund voraus, dass junge Spieler Englisch lernen, auch um den amerikanischen Markt bedienen zu können. Fußball ist ein globales Spiel und es ist wichtig, dass alle Märkte bedient werden können. Der Sprachvorteil hat den Clubs der Premier League einen Vorsprung gebracht. Aber gerade die großen Clubs wie Bayern München und Borussia Dortmund haben durchaus die Möglichkeit, mit Vereinen wie Manchester United oder dem FC Liverpool in den USA mitzuhalten. Wahrscheinlich wird es schon bald weitere ähnliche Deals wie zwischen BetMGM und Borussia Dortmund geben, denn auch für viele andere europäische Clubs bietet der amerikanische Sportwetten-Markt lukrative Chancen. Aber es ist in jedem Fall bemerkenswert, dass Borussia Dortmund schon zu einem recht frühen Zeitpunkt einen sehr attraktiven Deal mit einem amerikanischen Buchmacher vorweisen kann.