Aztec Magic ist ein Slot von BGaming (Softswiss), der viel zu oft übersehen wird. Dabei lohnt es sich, den unscheinbaren Azteken-Slot näher unter die Lupe zu nehmen. Mit einer Auszahlungsquote von 97 Prozent, lukrativen Freispielen und einem traditionellen Kartenrisiko überzeugt Aztec Magic auch anspruchsvolle Glücksspiel-Fans. Die Auszahlungsquote gibt bei einem Slot an, welcher Anteil des Einsatzes an den Spieler als Gewinn ausgeschüttet wird. Das wissen erfahrene Slots-Spieler natürlich. Wie hoch ist der RTP-Wert bei einem typischen Online-Slot? Die meisten Hersteller arbeiten mit Auszahlungsquoten zwischen 95 und 96 Prozent. Die besonders lukrativen Slots liegen sogar über 96 Prozent. Aber es gibt nur sehr wenige Spiele, bei denen die Auszahlungsquote mit einer 97 beginnt.

Aztec Magic hat spektakulären RTP-Wert: 97 Prozent

Aztec Magic Online Slot

BGaming (Softswiss) ist ein kleiner Hersteller, der ein hübsches Portfolio mit einigen attraktiven Games hat. Aztec Magic sticht vielleicht aufgrund des Themas nicht sofort hervor. Azteken-Slots gibt es in Hülle und Fülle. Aber jeder Slot-Spieler mit Anspruch weiß, dass es auch bei Glücksspielen nicht nur auf die äußere Form, sondern auch auf die inneren Werte ankommt. Bei den inneren Werten muss sich Aztec Magic vor keinem Konkurrenten verstecken. Eine Auszahlungsquote von 97,00 Prozent ist in jeder Hinsicht spektakulär für einen Slot. Es gibt nur wenige Spiele auf dem Markt, die in ähnlichen Regionen unterwegs sind. Eine hohe Auszahlungsquote bedeutet, dass es für den Spieler leichter ist, attraktive Gewinne zu erzielen. Für viele Glücksspiel-Fans ist das ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl eines Slots. Bei der Auszahlungsquote können auch schon ein paar Nachkommastellen langfristig einen großen Unterschied machen. Wer zum Beispiel einen Umsatz von insgesamt 1.000 Euro mit einem Slot über einen längeren Zeitraum macht, zum Beispiel in Form von 1.000 Runden mit einem Einsatz von 1 Euro, gewinnt bei Aztec Magic im Durchschnitt 970 Euro. Wenn der Slot hingegen eine Auszahlungsquote von 96,1 Prozent hätte, läge der Gewinn im Durchschnitt bei 961 Euro. Das ist kein riesiger Unterschied, aber für Glücksspiel-Fans, die möglichst viel gewinnen wollen, ist die Auszahlungsquote wichtig.

Darüber hinaus hat Aztec Magic aber auch noch einiges mehr zu bieten. Die Optik von Aztec Magic ist alles andere als spektakulär. Es gibt einen Aztekenkrieger, eine Aztekenprinzessin, ein paar wertvolle Amulette und noch einige hübsch verzierte Buchstaben. Wenn es nur um das Erscheinungsbild ginge, gäbe es viele gleichwertige oder sogar bessere Slots mit dem Azteken-Thema auf dem Markt. Aber es ist enorm schwer, einen Azteken-Slot zu finden, der bei der Auszahlungsquote auch nur in die Nähe von 97 Prozent kommt. Der Spielspaß hängt aber nicht nur zusammen mit der Auszahlungsquote, sondern auch mit den eingebauten Features. Wer sich die Zeit nimmt, ein paar Runden Aztec Magic zu spielen, wird schnell erleben, dass BGaming (Softswiss) ein sehr unterhaltsames Spiel kreiert hat.

Lukrativer Aztekenkrieger, Freispiele und Kartenrisiko

Was braucht ein guter Slot, um nicht nur attraktive Gewinne, sondern auch erstklassigen Spielspaß zu bieten? Die Antwort ist einfach: aufregende Features! Die Aztekenprinzessin ist nicht nur die weibliche Hauptdarstellerin bei Aztec Magic. Die hübsch geschmückte Dame hat auch ein besonderes Potenzial, da sie als Scatter-Symbol die Freispiele auslöst. Wenn mindestens drei Prinzessinnen zu sehen sind, gibt es zehn Freispiele. In den Freispielen wird das Symbol dann erneut wichtig, denn mit der Prinzessin wird der Gewinn um einen Faktor von bis zu 100 vervielfacht. Wenn die Aztekenprinzessin auf den Walzen erscheint, ist das immer eine gute Sache. Aber vor allem in den Freispielen sollten sich die Spieler über die Dame mit dem imposanten Kopfschmuck freuen. Freispiele sind aber nicht alles, was es bei Aztec Magic zu erleben gibt. Schon im Basisspiel ist es möglich, sehr attraktive Gewinne zu erzielen. Dafür verantwortlich ist unter anderem die Hauptfigur im Spiel, der beeindruckende Aztekenkrieger.

Im Pino Casino gibt es derzeit Freispiele für den Aztec Magic:

Der Aztekenkrieger ist das Wild-Symbol. Das ist vielleicht ein bisschen klischeehaft, aber für einen Glücksspiel-Fan ist entscheidend, dass der Aztekenkrieger nicht nur alle Symbole mit Ausnahme der Prinzessin ersetzen kann. Noch interessanter ist, dass der Aztekenkrieger auch in seiner Funktion als Wild-Symbol einen Multiplikator ins Spiel bringt. Der Gewinn, der mit dem Azteken Krieger als Wild-Symbol erzielt wird, verdreifacht sich. Dadurch ist es möglich, den 5.000-fachen Einsatz als Gewinn in einer optimalen Konstellation zu kassieren. Für die Traditionalisten hat BGaming (Softswiss) sogar noch ein Kartenrisiko eingebaut. Nach erfolgreichen Runden wird dieses Feature regelmäßig angeboten. Beim Kartenrisiko geht es nur darum, richtig auf die nächste Kartenfarbe zu tippen. Entweder wird der Gewinn verdoppelt oder vervierfacht, je nachdem, ob der Spieler auf Rot/Schwarz oder aber eine der vier Kartenfarben setzt. Eine Sache sollte mittlerweile jedem Leser klar sein: Aztec Magic ist ein echter Geheimtipp, nicht nur für Fans von Azteken-Slots. Wer auf der Suche ist nach einem Slot mit einer spektakulären Auszahlungsquote, sollte sich das Spiel von BGaming (Softswiss) auf jeden Fall einmal näher anschauen.