Betsson und Yggdrasil arbeiten künftig auch im YG Masters Programm zusammen. Die beiden renommierten Glücksspielanbieter haben sich zu diesem Schritt entschieden, nachdem schon seit einigen Jahren eine fruchtbare Zusammenarbeit existiert. Betsson will mit dem YG Masters Programm das eigene Glücksspiel-Portfolio auf eine neue Stufe heben.

Betsson nun Mitglied im YG Masters Programm

Yggdrasil GamingDer schwedische Glücksspielanbieter Betsson hat sich mit Yggdrasil auf eine Zusammenarbeit im Rahmen des YG Masters Programms geeinigt. Was bedeutet das? Das YG Masters Programm ist eine Plattform, auf der viele verschiedene Spielehersteller inklusive Yggdrasil ihre Games sammeln und dann in Form eines Netzwerks den Betreibern von Online-Spielbanken zur Verfügung stellen. Auf der einen Seite gibt es die Spielehersteller und auf der anderen Seite die Glücksspielanbieter wie Betsson. Beide Seiten profitieren, denn Betsson kann durch das YG Masters Programm auf einen Schlag viele verschiedene Games von hochwertigen Anbietern nutzen. Die Spielehersteller haben wiederum den Vorteil, dass renommierte Betreiber von Online-Spielbanken wie Betsson direkten Zugriff auf ihre Spiele haben, ohne dass ein individueller Vertrag ausgehandelt werden muss. Die Abwicklung des ganzen Geschäftes läuft über Yggdrasil. Das ist ein Geschäftsmodell, das sich mittlerweile etabliert hat, denn die Glücksspiel-Plattformen bieten allen Beteiligten erhebliche Vorteile. Allerdings gibt es große Unterschiede und es ist kein Zufall, dass sich Betsson für die Plattform von Yggdrasil entschieden hat. Betsson und Yggdrasil arbeiten schon seit einigen Jahren zusammen. Allerdings sahen die Deals bisher immer so aus, dass Betsson Lizenzen für die Spiele von Yggdrasil erworben hat. Das ist das alte Geschäftsmodell der Online-Spielbanken. Doch angesichts der Fülle von Spielern auf dem Glücksspielmarkt ist es mittlerweile weder für die Betreiber noch für die Spielehersteller die beste Option, direkte Vereinbarungen zu treffen. Deswegen haben sich die Glücksspiel-Plattformen entwickelt.
Das YG Masters Programm ist eine von vielen verschiedenen Varianten dieser Glücksspiel-Plattform. Allerdings hat Yggdrasil eine technische besonders ausgereifte Variante geschaffen, die sich durch eine komplexe Schnittstelle, die GATI genannt wird, auszeichnet. Diese Schnittstelle bietet allen Spieleherstellern umfassende Möglichkeiten, ihre Games in die Plattform einzubinden, ohne übermäßig großen technischen Aufwand zu betreiben. Deswegen ist die Anschlussfähigkeit an die Yggdrasil-Plattform außergewöhnlich gut. Das ist ein wichtiger Faktor für das Wachstum der Plattform. Vor allem die kleinen Spielehersteller haben nicht unbedingt die Ressourcen, um über Wochen mehrere Entwickler bereitzustellen, die sich um die Anpassung an eine Schnittstelle kümmern.

Betsson und Yggdrasil profitieren erheblich

Für Betsson ist es ein großer Vorteil, auf das YG Masters Programm zugreifen zu können. Betsson ist vor allem als Buchmacher bekannt, aber es gibt auch einige Glücksspiel-Angebote im Netz. Online-Spielbanken haben sich in den vergangenen Jahren als lukrative Angebote erwiesen, insbesondere wenn der Anbieter einen hohen Bekanntheitsgrad hat und die Qualität überdurchschnittlich ist. Bei Betsson ist das schon seit Jahren der Fall. Allerdings gibt es auch immer Spielraum für Verbesserungen. Yggdrasil hat sich als Spielehersteller einen vorzüglichen Namen gemacht. Auch das YG Masters Programm ist auf einem sehr guten Weg. In den letzten Wochen und Monaten hat es zahlreiche Meldungen über Spielehersteller gegeben, die sich dem Netzwerk anschließen. Das ist die Voraussetzung dafür, dass Yggdrasil mit dem VG Masters Programm auch große Player wie den schwedischen Glücksspielanbieter Betsson überzeugen kann. Auf lange Sicht haben die Anbieter von Glücksspiel-Plattformen wahrscheinlich deutlich bessere Chancen als die reinen Spielehersteller. Viele Spielehersteller sind kleine Firmen, die von Enthusiasten gegründet werden. Aber das große Geschäft machen am Ende die Plattform-Betreiber. Deswegen sollte es niemanden überraschen, dass Yggdrasil sich von einem Spielehersteller zu einem Plattform-Betreiber entwickelt hat. Eine ähnliche Entwicklung hat es schon bei diversen anderen Firmen auf dem Markt in den letzten Jahren gegeben.

Für Betsson ist der Einstieg in das YG Masters Programm eine große Sache. Zum einen wird damit dokumentiert, dass die Glücksspiele mindestens genauso wichtig sind wie die Sportwetten. Zum anderen verschafft sich Betsson Zugriff zu einem absoluten Top-Portfolio. Allein schon die Spiele von Yggdrasil wären es wohl wert, diesen Deal zu machen. Aber hinzu kommen noch viele Spiele von anderen kleinen und großen Spieleherstellern, sodass ein rundes Gesamtpaket entsteht. Zudem ist davon auszugehen, dass das YG Masters Programm weiter wachsen wird. Die GATI-Schnittstelle hat sich jetzt schon zu einem wichtigen Industriestandard entwickelt. Viele Spielehersteller entwickeln ihre Games so, dass die Anbindung an das Programm von Yggdrasil einfach ist. Es wird sich in den nächsten Jahren vieles bewegen auf dem Spielemarkt. Aber es gehört nicht viel Fantasie dazu sich vorzustellen, dass Yggdrasil einer der großen Player sein wird, wenn der Markt neu geordnet worden ist. Nicht zuletzt hat sich speziell in diesem Jahr gezeigt, dass die Online-Glücksspiele gegenüber den Sportwetten viele Vorteile haben, besonders wenn keine Sportevents stattfinden.

Hier mehr über die Kooperation von Betsson und Yggdrasil lesen (auf Englisch).