Bet365 wird auch zukünftig mit Oddschecker zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis von umfangreichen Verhandlungen zwischen dem britischen Buchmacher und dem bekannten Dienstleister für Sportwetten-Fans. Der neue Deal läuft über mehrere Jahre und stellt sicher, dass Oddschecker auch in den nächsten Jahren attraktiv bleibt.

Bet365 ist wichtigster Partner von Oddschecker

OddscheckerOddschecker ist ein interessantes Angebot für Sportwetten-Fans. Vor allem in Großbritannien wird dieser Service sehr häufig genutzt. Worum geht es? Für viele Sportwetten-Fans ist es anders als für Besucher in Online Casinos wichtig, strategisch vorzugehen. Der Quotenvergleich ist dabei ein wichtiger Schlüssel für den langfristigen Erfolg. Doch der Quotenvergleich ist nicht ganz einfach, wenn die Umsetzung manuell erfolgen muss. Wenn ein Sportwetten-Fan jeden Buchmacher einzeln besuchen muss, um die Wettquoten zu ermitteln, ist das zudem in der heutigen Zeit nicht besonders zuverlässig. Die Wettquoten ändern sich oft sehr kurzfristig, sodass es sehr schwer ist, ohne Dienstleister und Hilfsmittel ein verlässliches Ergebnis zu bekommen. An dieser Stelle hilft Oddschecker mit einem umfangreichen Service. Der Vergleich der Wettquoten von vielen großen Buchmachern sorgt dafür, dass die Besucher mit einem Klick zu dem Anbieter mit der besten Quote gelangen. Das ist ein einfaches und doch sehr wirkungsvolles Geschäftsmodell. Die Buchmacher beteiligen Oddschecker an den Einnahmen, wenn die Kunden Wetten platzieren. Für Oddschecker ist es letztlich egal, welcher Buchmacher ausgewählt wird. Allerdings müssen die Buchmacher die nötigen Rohdaten zur Verfügung stellen, damit der Quotenvergleich automatisiert erfolgen kann. Deswegen ist es wichtig, Deals mit den Buchmachern oder den autorisierten Dienstleistern zu machen. In der Vergangenheit ist das Oddschecker durchweg besser gelungen als den meisten Konkurrenten.

Bet365 ist der Buchmacher mit der höchsten Popularität bei Oddschecker. In Großbritannien ist Bet365 schon seit vielen Jahren eine der führenden Sportwetten-Marken. Insofern ist das Ergebnis nicht überraschend. Umso wichtiger ist aber für Oddschecker, dass Bet365 wieder für einen neuen Deal gewonnen werden konnte. Die Details zum Deal sind nicht veröffentlicht worden, aber es ist davon auszugehen, dass beide Seiten erheblich profitieren. Was ist der Vorteil für Bet365? Durch ein Angebot wie Oddschecker bekommt Bet365 viele Empfehlungen, zumal die Quoten oft sehr gut sind. Die Kombination aus starken Wettquoten und einem erstklassigen Renommee ist für einen Buchmacher viel wert. Aber in der heutigen Zeit ist die Konkurrenz riesig und deswegen ist es wichtig, dass vertrauenswürdige Anbieter wie Oddschecker vorhanden sind, die in ordentlichen Quotenvergleichen ermitteln, welche Wettquoten gerade besonders gut sind. Früher war ein Wettquoten-Vergleich nur für absolute Sportwetten-Profis eine Option. Doch mittlerweile ist es durch Dienstleister wie Oddschecker möglich, kostenlos und unkompliziert auf sehr hohem Niveau einen Quotenvergleich durchzuführen und regelmäßig zu profitieren. Vielen Glücksspiel-Fans ist vielleicht gar nicht bewusst, wie wichtig der Quotenvergleich für eine langfristig erfolgreiche Sportwetten-Strategie ist.

Oddschecker bleibt weiterhin attraktiv

Warum sind die Wettquoten für ambitionierte Sportwetten-Fans so wichtig? Die Antwort ist ganz einfach: Ein kleiner Unterschied in der Quote kann einen großen Unterschied beim Gewinn ausmachen. Viele Sportwetten-Anfänger unterschätzen dieses Thema. Aber schon eine Nachkommastelle kann sich erheblich auf den Gewinn auswirken. Besonders deutlich wird das bei großen Einsätzen. Aber letztlich geht es um den prozentualen Vorteil. Wer mit Sportwetten erfolgreich sein möchte, sollte darauf achten, dass bei jeder Wette eine möglichst starke Quote genutzt wird. Das funktioniert aber in der Praxis nur mit einem Quotenvergleich. Wer einfach nach Lust und Laune Sportwetten platziert, sollte damit rechnen, dass die Wettquoten manchmal gut und manchmal nicht so gut sind. Das liegt in der Natur der Sache, denn niemand kann ohne einen vernünftigen Quotenvergleich zuverlässig immer erkennen, ob eine Wettquote attraktiv ist oder nicht. Zudem profitieren die Sportwetten-Fans, die Quoten vergleichen, davon, dass trotz großer Konkurrenz die Unterschiede bei den Quoten auf dem Sportwetten-Markt erstaunlich hoch sind. Das ist die Voraussetzung dafür, um mit einem Angebot wie Oddschecker einen echten Vorteil zu bekommen.

Bei Online-Glücksspielen geht es nicht darum, die Gewinne zu optimieren. Es gibt eine Auszahlungsquote, die mehr oder weniger hoch sein kann. Bei Spielautomaten fängt die absolute Spitzenklasse bei etwa einem RTP-Wert von 97 Prozent an. Doch mehr als ein Spiel auszuwählen, dass eine hohe Auszahlungsquote hat, kann ein Glücksspiel-Fan in einer Online-Spielbank nicht machen. Der Rest ist dann letztlich nur noch Glückssache. Genau das ist aber auch der Grund, warum so viele Glücksspiel-Fans Spaß in Spielbanken haben. Sportwetten-Fans brauchen auch Glück, aber es ist darüber hinaus möglich, mit guten Sportwetten-Strategien dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Eines haben Sportwetten und klassische Glücksspiele allerdings gemeinsam: Es ist eine gute Idee, den Spaßfaktor nach oben zu schrauben und nicht auf sichere Gewinne zu spielen. Wenn es einfacher wäre, bei Buchmachern oder Glücksspielanbietern zu gewinnen, wären die meisten Firmen in der Glücksspielbranche längst pleite.

Hier mehr über den Deal von Bet365 und Oddschecker lesen (auf Englisch).