Kryptowährungen werden bei Investoren, Händlern, Online Casinos und vielen anderen auf der ganzen Welt immer beliebter. Neben einem deutlichen Anstieg bei der Einführung zahlreicher virtueller Währungen nimmt auch die Einführung von Handelsplätzen für diese Kryptowährungen zu.Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kryptowährungen zu kaufen oder zu verkaufen, einschließlich der traditionellen Krypto-Börsen wie Binance und Coinbase. Darüber hinaus erleichtern Websites, die in die OTC-Kategorie (OTC ist die Abkürzung für Over the Counter und kann mit „über den Tresen“ übersetzt werden) fallen, den außerbörslichen Handel mit lokaler Währung für Bitcoins. Seit dem Jahr 2017 boomt der Bitcoin und und auch viele Privatpersonen spielen immer öfter mit dem Gedanken, in die Digitalwährung zu investieren. Die große Frage ist nur, wo kann man dieses Zahlungsmittel eigentlich kaufen? Im Internet gibt es eine sehr große Anzahl an verschiedensten Plattformen, die den Handel und den Kauf mit Kryptowährungen anbieten. Wir haben uns ein paar davon für Sie angeschaut.  

Wie kauft man Kryptowährungen?

KryptoWenn Sie in Kryptos investieren möchten, sollten Sie zuerst überlegen, ob der Kauf oder Handel Ihren Anforderungen am besten entspricht. Wenn Sie digitale Zahlungsmittel kaufen möchten, haben Sie im Grunde genommen zwei Möglichkeiten: Erstens können Sie Kryptowährungen ganz einfach mit Geld erwerben. Je nachdem wie der Kurs der gekauften Kryptowährung ist, erhalten Sie für Ihr Geld dann eine bestimmte Menge an Bitcoin, Ripple oder Ethereum. Zweites besteht die Möglichkeite, dass Sie bereits im Besitz einer Digitalwährung sind, und diese dann in eine andere umtauschen können. Dafür stehen Ihnen spezielle Krypto-Börsen und Zahlungsanbieter zur Verfügung, bei denen Sie mit Euro oder auch US-Dollar kaufen können um zum Beispiel in einem Bitcoin Casino diese zu nutzen. Sie müssen einfach nur ein Konto anlegen und dann je nach Zahlungsanbieter den von Ihnen gewünschten Betrag überweisen, Sie können Ihr Konto aber auch mit Ihrer Kreditkarte verknüpfen, was oft am einfachsten ist. 

Coinbase - Amerikanischer Anbieter von Kryptowährungen

Als führender Kryptowährungsaustausch in den USA ist Coinbase zu einem Standard für neue Krypto-Investoren geworden. Coinbase bietet eine große Vielzahl von Produkten an, darunter Kryptowährungsinvestitionen, Depotkonten für Institute, eine Brieftasche für Privatanleger und eine eigene stabile US-Dollar-Münze. Mit einem deutschen Ausweis ist der Identitätsnachweis ohne Probleme möglich, und Sie haben durch eine App für das Smartphone die Möglichkeit, schnell und einfach zu kaufen.  Coinbase wurde 2012 gegründet und ist ein vollständig regulierter und lizenzierter Kryptowährungsaustausch in 40 US-Bundesstaaten und Territorien. Coinbase erlaubte zunächst nur den Bitcoin-Handel, fügte jedoch schnell mehrere Kryptowährungen hinzu. Die Liste wurde um Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und noch viele andere mehr erweitert. 

Bitcoin.de - Deutschlands bekanntester Anbieter

Bitcoin ist die wohl  älteste, bekannteste und größte digitale Währung der Welt. Bitcoin wurde 2009 entwickelt und ist eine Form von dezentralem elektronischem Bargeld, das eine praktikable Alternative zur traditionellen Fiat-Währung darstellt. Anstatt sich mit einer zentralen Behörde wie einer Bank befassen zu müssen, um Transaktionen abzuwickeln, können Bitcoin-Inhaber ihre Münzen in einem Peer-to-Peer-Netzwerk direkt untereinander übertragen. Der maximale Münz Vorrat an Bitcoin ist auf 21 Millionen begrenzt, es ist jedoch möglich, einen kleinen Bruchteil einer Münze zu kaufen - jede einzelne Münze kann auf 0,00000001 BTC aufgeteilt werden. Bei über 500 Bitcoin-Börsen auf der ganzen Welt kann es schwierig sein zu wissen, welche Sie verwenden sollten. Dies hängt alles von Ihrem Herkunftsland ab, welche Münzen Sie mit Bitcoin handeln möchten und wie Sie Ihre Bitcoin bezahlen und abheben möchten. Wenn Sie Bitcoin zum ersten Mal kaufen, sollten Sie Bitcoin.de ausprobieren, da es eine sichere und benutzerfreundliche Möglichkeit bietet, Bitcoin von anderen Personen zu kaufen. 2011 wurde Bitcoin.de zu einem der größten europäischen Marktplätze für den Kauf, Handel und Verkauf von Bitcoin.  Alle Benutzer werden überprüft und dann kontinuierlich von anderen Benutzern bewertet, um das Vertrauensniveau zu erhöhen. Die Preise basieren wie bei einem Umtausch auf Angebot und Nachfrage von Bitcoin. Wenn Sie nach der besten Bitcoin-Börse suchen, um sicherzustellen, dass Sie bei verifizierten Benutzern zu fairen Preisen kaufen, dann ist Bitcoin.de sicher das richtige. 

Letztes Update am 30.09.2020
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz
100 % bis zu 100 € + 100 Freispiele
  • Microgaming
  • Netent
  • Playngo
  • Pragmatic
  • Curacao Egaming
JETZT SPIELEN

 

Kraken - Vielseitige Krypto Börse

Bei Kraken haben Sie die Möglichkeit, mit sehr vielen unterschiedlichen Kryptowährungen zu handeln.  Sie können die Kryptowährungen mit verschiedenen Fiat-Währungen kaufen oder verkaufen, darunter Euro, US-Dollar, kanadische Dollar, und der japanische Yen.  Neben den absoluten Klassikern wie Litecoin, Bitcoin und Ethereum haben Sie auch die Möglichkeit noch weniger bekannte digitale Währungen zu kaufen. Kraken bietet eine funktionsreiche Handelsplattform für Fans von Kryptowährungen sowie für große Handelsunternehmen. Es gibt eine Vielzahl von Kontotypen, die die Bedürfnisse aller Arten von Händlern sowie auch von Investoren abdecken. Mit seinem fortschrittlichen Auftragssystem gehört Kraken zu den führenden Anbietern im Kryptowährungsaustausch. Ein Nachteil liegt darin, dass die Seite leider nur in englischer Sprache zur Verfügung steht und es auch keinen telefonischen Support gibt. 

Paymium: hohes Maß an Sicherheit

Paymium ist eine sogenannte Bitcoin-Bank, die es Ihnen ermöglicht, Bitcoin zu handeln, zu kaufen und zu verkaufen, und Ihnen gleichzeitig ein sicheres Brieftaschen System zum speichern ihrer Bitcoin bietet. Paymium nahm 2011 sein Bitcoin-Handels- und Börsengeschäft auf. Wie gesagt können Sie bei Paymium nur Bitcoins kaufen und verkaufen.  Der Hauptzielmarkt von Paymium mit Hauptsitz in Paris ist der europäische Markt. Der von Paymium angebotene Bitcoin-Austauschdienst wird derzeit schon von Zehntausenden europäischen Kunden genutzt. Die von Paymium angebotenen Dienstleistungen umfassen: Bitcoin-Austauschdienste, Händler Lösungen für Bitcoin basierte E-Commerce Zahlungen und Bitcoin Handel. Die Dienste von Paymium sind auch über eine mobile App verfügbar, sodass Sie auch von unterwegs aus die vollen Vorteile der Plattform nutzen können.Die Seite ist sehr einfach zu bedienen, in deutscher Sprache verfügbar und entspricht den EU-Bestimmungen für Banken. Dies ist wiederum ein Garant dafür, dass Sie hier bestens abgesichert sind.