Der deutsche Spielehersteller Bally Wulff bietet Kunden nun die Möglichkeit, in den Slots alle wichtigen Finanzdaten automatisch zu erfassen. Das ist für viele Betreiber von Spielhallen und Spielbanken wichtig, denn die Finanzämter möchten detaillierte Daten für die Steuerberechnung haben.

Bally Wulff bietet zwei sichere Lösungen

Bally Wulff SpielautomatenBally Wulff gehört zu den bekannten Spieleherstellern aus Deutschland. Online sind einige Spiele des deutschen Unternehmens unter der Marke Gamomat verfügbar. Für viele Glücksspiel-Fans sind die Games von Bally Wulff schon seit vielen Jahren treue Begleiter in Spielhallen und Spielbanken. In den Online Casinos hat sich der deutsche Spielehersteller hingegen bislang nicht besonders hervorgetan. Das könnte sich aber mit der neuen Glücksspielregulierung ändern. Die Erfassung von Finanzdaten ist in Online-Spielbanken deutlich einfacher, da alle Daten ohnehin erfasst werden. Zudem sind die Regeln für die steuerliche Erfassung in Online-Spielbanken insgesamt etwas einfacher als in Spielhallen und Spielbanken. In Spielhallen und Spielbanken müssen die Betreiber dafür sorgen, dass alle Umsätze an den einzelnen Slots detailliert dokumentiert werden. Das funktioniert bei den elektronischen Slots am besten direkt über die Software. Bally Wulff hat nun zwei Lösungen vorgestellt, die auf moderner Technologie basieren. Zum einen ist es möglich, sämtliche Daten, die das Finanzamt und die Buchhaltung benötigen, automatisch über WLAN in die Cloud zu schicken. Über eine Webseite können dann die Betreiber sämtliche Daten jederzeit abrufen. Das ist eine komfortable Lösung, die vor allem für die Betreiber von Spielhallen und Spielbanken sehr komfortabel ist. Es gibt aber auch noch eine einfachere Lösung, die zum Beispiel interessant ist für Gaststättenbetreiber, die nur einen einzigen Slot betreiben.

Sämtliche Daten, die über die automatisierte Lösung in die Cloud geladen werden, können auch direkt über einen USB-Stick mit einem einfachen Verfahren extrahiert werden. Für einen Gaststättenbetreiber, der nur ein einziges Gerät nutzt, ist das eine kostengünstige und einfache Lösung. Wenn viele verschiedene Geräte gleichzeitig laufen, wäre ein USB-Stick hingegen eine sehr aufwendige Lösung. Dann müsste jeden Tag ein Mitarbeiter sämtliche Geräte ablaufen und die Daten manuell ziehen. Das wäre zwar machbar und ähnliche Verfahren hat es in der Vergangenheit auch gegeben. Aber die moderne Cloud-Lösung ermöglicht es den Betreibern, ohne zusätzlichen Aufwand alle Daten für die Buchhaltung und die Finanzämter zu bekommen. Da Betreiber von Spielhallen und Spielbanken in Deutschland sehr akribisch arbeiten müssen, um keine Schwierigkeiten mit den Behörden zu bekommen, sind beide Lösungen von Bally Wulff sehr gut geeignet, um den Betrieb von Spielhallen und Spielbanken zu vereinfachen. Auch wenn viele Menschen glauben, dass mit Glücksspielangeboten riesige Summen umgesetzt werden, gilt in der Praxis doch: Es ist nicht einfach, als Glücksspielanbieter in die schwarzen Zahlen zu kommen. Eine kostengünstige und einfache Lösung zur Erfassung aller Finanzdaten kann deswegen auch aus wirtschaftlichen Gründen sehr hilfreich sein. Bei beiden Lösungen ist zudem gewährleistet, dass die Sicherheit auf einem hohen Niveau ist. Die Übermittlung der Daten erfolgt nach gängigen Protokollen komplett verschlüsselt. Das ist wichtig, damit kein unbefugter Dritter Zugriff auf die Daten bekommt.

Bally Wulff positioniert sich als moderner Spielehersteller

In letzter Zeit ist viel von Online-Spielbanken die Rede, da die neue deutsche Glücksspielregulierung zum ersten Mal auch Online-Glücksspiel ermöglicht. Aber bei aller Euphorie über diese Entscheidung sollte nicht übersehen werden, dass das Hauptgeschäft der Glücksspielindustrie, jedenfalls in Deutschland, auch in Zukunft in Spielhallen, Spielbanken und Gaststätten stattfinden wird. Es kann durchaus sein, dass irgendwann das Online-Glücksspiel das stationäre Glücksspiel beim Umsatz übertreffen wird. Einige Experten gehen davon aus, dass das schon in einigen Jahren passieren wird. Aber einstweilen können klassische Spielehersteller wie Bally Wulff das stationäre Geschäft nicht vernachlässigen. Deswegen ist es wichtig, moderne Lösungen zu bieten, mit denen die Betreiber von Spielhallen und Spielbanken einen möglichst einfachen und sicheren Geschäftsbetrieb umsetzen können.

Eine der großen Herausforderungen für Bally Wulff und andere deutsche Spielehersteller wird in den nächsten Jahren die Anpassung an die Online-Spielbanken sein. Auch wenn das stationäre Geschäft mit Glücksspielen dominant bleibt, wird der Online-Markt nach aktuellen Prognosen in den nächsten Jahren deutlich wachsen. Deswegen wird es wichtig sein für Bally Wulff, die eigenen Spiele sehr viel stärker als bisher in Online-Spielbanken unterzubringen. Durch die neue Glücksspiel-Lizenz für Online-Anbieter wird das in Zukunft allerdings wesentlich einfacher sein als bisher. Nicht zuletzt haben rechtliche Bedenken dazu geführt, dass Unternehmen wie Bally Wulff sich bislang weitgehend aus dem Online-Glücksspiel herausgehalten haben. Aber wenn es eine deutsche Glücksspielregulierung gibt, die ausdrücklich auch die Online-Slots zulässt, sollte selbstverständlich sein, dass Bally Wulff auch diesen Markt bedient. In jedem Fall wird es spannend für die deutschen Glücksspiel-Fans, denn aller Voraussicht nach wird es bald viele deutsche Slots in den Online-Spielbanken geben, die bisher nie verfügbar waren.

Hier mehr über die einfache Nutzung der Finanzdaten aus den Slots von Bally Wulff lesen.